Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Arendal 1961 Subwoofer 1V im Test der Fachmagazine

  • 1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    2 Produkte im Test

    Klang (70%): 1,0;
    Labor (10%): 1,0;
    Praxis (20%): 1,1.

  • „überragend“ (1,0); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Dreifach-Equalizer; extreme Dynamik; frei konfigurierbar.
    Minus: -.“

Einschätzung unserer Autoren

1961 Subwoofer 1V

Bass­ex­plo­sion fürs Heim­kino

Stärken
  1. erstklassige Dynamik
  2. sehr pegelfest und ideal fürs Heimkino
  3. sehr viele Möglichkeiten zum Soundtuning
  4. kratzfestes, astrein verarbeitetes MDF-Gehäuse
Schwächen
  1. nicht in allen Situationen superpräzise
  2. Bassreflexport an der Rückseite

Interessant am Arendal 1961 Subwoofer 1V: Sie können nicht nur übliche Basics wie Lautstärke oder Trennfrequenz einstellen sondern auch weitere Parameter, etwa über drei detaillierte Equalizer (vollparametrisch) oder Subsonic-Filter. Auch Ein- und Abschaltzeiten lassen sich individuell festlegen - für Heimkino-Freaks durchaus ein Plus. Klangtechnisch wiederum sieht das Magazin "Heimkino" wenig Anlass für Kritik. Im Test wird der Sound als unheimlich dynamisch und so pegelfest beschrieben, dass selbst bei über 110 dB keine Verzerrungen auftreten. Kleiner Nachteil dafür: In puncto Präzision gibt es noch etwas Luft nach oben, zudem sitzt der Bassreflexport hinten am Gehäuse. Das schränkt Sie ein, was die Standortwahl angeht.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Arendal 1961 Subwoofer 1V

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 550 W
Frequenzbereich 16 - 200 Hz
Gewicht 36,1 kg
Konnektivität Analog (Cinch)
Abmessungen
Breite 39 cm
Tiefe 50 cm
Höhe 54,5 cm
Weitere Produktinformationen: Einspielzeit: 50 Stunden.

Weiterführende Informationen zum Thema Arendal 1961 Subwoofer 1V können Sie direkt beim Hersteller unter arendalsound.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Meister aller Klassen

stereoplay - Faktisch aber sind PMC-Eigner in bester Gesellschaft, denn die Kundenliste liest sich wie das Who‘s who? der Musikszene. Robbie Williams und Peter Gabriel sind ebenso darunter wie bekannte Plattenfirmen, etwa Decca, Deutsche Grammophon und Chesky Records. Technisch bietet die PMC gleich eine Reihe von Besonderheiten: Da wäre einmal der Aufbau als sogenannte Transmissionline, bei der kein Bassreflexrohr Teile der gehäuse inneren Bassenergie aufgreift und phasenrichtig zu Gehör bringt. …weiterlesen

Jennersdorfer Spezialitäten

HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch - Konstruktiv handelt es sich bei den Marimba natürlich um Hornlautsprecher, genauer um Backloadedhörner, in denen ein Breitband-Chassis für den gesamten oder zumindest für den größten Teil der Wiedergabe des Audio-Frequenzspektrums zuständig ist. Das ist allen Lautsprechern der Hornmanufaktur gemeinsam. Unterschiede gibt es im Wesentlichen bei den eingesetzten Breitbändern, die mal alleine, mal mit Unterstützung durch einen Superhochtöner eingesetzt werden. …weiterlesen