Arcam SA30 3 Tests

Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Voll­ver­stär­ker
  • Tech­no­lo­gie Tran­sis­tor
  • Anzahl der Kanäle 2
  • WLAN Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Arcam SA30 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2021
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 79%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Kraftvolles Ausstattungswunder mit tendenziell warmem, zum Langzeithören einladenden Timbre. Sehr sauber verarbeitet und trotz Ausstattungsfülle leicht bedienbar. Universell und auch klanglich einer der Besten in seiner Klasse!“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    94 von 95 Punkten; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Plus: großes Funktionsumfang; Anschlussvielfalt; WLAN, Chromecast; AirPlay2 an Bord; Roon-Ready; multiroomfähig; Smartphone-Steuerung; dynamische, klare und kraftvolle Wiedergabe; hohe Detailreichtum des Klangs; leistungsstark; Einmessung.
    Minus: startet relativ langsam; Tasten und Regler könnten hochwertiger sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    „überragend“

    Pro: klingt hervorragend und ist umfangreich ausgestattet; viele Streaming-Funktionen; gutes Einmessungssystems (Dirac Live); einfache Handhabung; viele Anschlüsse.
    Contra: Verarbeitungsqualität und Materialien könnten besser sein (angesichts des Preises); veraltetes Display. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Arcam SA30

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Arcam SOLOUNO Vollverstärker

Einschätzung unserer Autoren

Anschluss­freu­di­ger Stre­a­ming-​Amp

Stärken

  1. Phono-Buchsen (MM, MC) sparen Phono-Vorverstärker
  2. üppige Leistungsreserven und Software zur Raumkorrektur
  3. HDMI zum Anschluss eines Fernsehers
  4. WLAN-Streaming: Airplay 2 und DLNA

Schwächen

  1. Bluetooth-Streaming nicht möglich
  2. keine XLR-Eingänge

Durch die gute Organisation der Anschlusselemente wirkt die Rückseite aufgeräumt, an Schnittstellen hat man dennoch nicht gespart. Arcams SA30 bringt koaxiale und optische Eingänge zum Anschluss digitaler Zuspieler mit und punktet mit HDMI-Buchse (inkl. ARC) in der Sie einen Fernseher unterbringen können. Die Analog-Sektion ist mit fünf Cinches bestückt und liefert auch Vinylfreunden die passenden Inputs: Zwei vorverstärkende Phono-Ins nehmen MM- bzw. MC-Plattenspieler in sich auf und sparen einen separaten Phono-Preamp. Das eigentliche Highlight: Via WLAN oder LAN geht der Verstärker ins Heimnetz und lässt sich als Streamer für Apple-Geräte (Airplay 2), für Musikdienste wie Spotify (über Chromecast) oder für Audio-Server (DLNA) nutzen. Nur Bluetooth-Streaming ist nicht drin und auch das XLR-Format wird nicht bedient.

von Thomas

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Arcam SA30

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 220 Watt an 4 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX-Front vorhanden
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI vorhanden
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Soundsysteme & Wiedergabeformate
Wiedergabeformate MQA
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,3 cm
Tiefe 32,3 cm
Höhe 10 cm
Gewicht 12 kg
Weitere Produktinformationen: Mit GoogleCast, Airplay 2, uPnP Streamer

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf