Gut (2,1)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Arcam SA20 im Test der Fachmagazine

  • 70 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Von der Ausstattung über die Verarbeitung bis hin zum Klang gefällt uns der Arcam SA20 sehr gut! Sein Klangbild ist sehr lebendig, er bringt Struktur in die Musik, positioniert Musiker felsenfest und baut eine schön breite Bühne. Der ideale Partner für den Arcam CDS50.“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    Plus: detaillierter, dynamischer Klang mit schöner Bühne; hohe Leistungsreserven; steuerbar mit App; DAC und Phono-Vorstufe; schlanke Abmessungen, elegantes Design.
    Minus: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „überragend“

    2 Produkte im Test

    Stärken: tadellose Verarbeitung; schlichtes Design; exzellenter Klang; überragende Endstufe.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „überragend“ (6 von 6 Sternen); Mittelklasse

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    Plus: schöne Haptik; tadellose Verarbeitung; schönes Display; viele Anschlüsse; eingebaute Technologie; pegelfest; Preis.
    Minus: USB-DAC fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Plus: präziser Tiefton; Mittenwiedergabe mit leichter Wärme; Hochton klar und detailliert, aber nicht zu spitz; flache Bauform; großes, gut lesbares Display; Filter zur Klanganpassung.
    Minus: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9,5 von 10 Punkten

    Pro: ausgewogener Klang mit hoher Impulstreue und guter Feinzeichnung; schlankes Design; sauberer Innenaufbau mit separierter Digitalsektion; dimmbares Display; steuerbar mit App; Fernbedienung groß und übersichtlich; Digitalfilter in App.
    Contra: App nicht für Android.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Arcam SA20

  • Arcam Arcam SA20 - schwarz
  • Arcam SA20 (Grau) Vollverstärker

Einschätzung unserer Autoren

SA20

Dezen­tes Design, über­zeu­gen­der Klang

Stärken
  1. klingt sehr ausgewogen und angenehm
  2. Impulstreue, Feindynamik und Räumlichkeit auf Top-Niveau
  3. viele Anschlussmöglichkeiten inklusive Phono-MM
  4. bequeme App-Steuerung + Filtermöglichkeit
Schwächen
  1. kein XLR-Anschluss

Auf eine XLR-Buchse, wie sie Arcam beim CDS50 verbaut hat, müssen Sie beim SA20 verzichten – erstaunlich, schließlich sind beide Geräte Teil der neuen HDA-Reihe. Ansonsten ist das Terminal gut besetzt: Ein optischer und zwei koaxiale Digitaleingänge sowie vier Paar Cinch-Buchsen warten auf Audio-Signale, wobei ein analoger Eingang für Plattenspieler mit MM-Tonabnehmer ausgelegt ist. Per USB aktualisieren Sie die Firmware, per LAN steuern Sie den Verstärker mit einem Smartphone bzw. einem Tablet im Heimnetz, was laut „MODERNHIFI.de“ prima funktioniert. Im Hörtest zeigt der Edel-Amp dann, warum er jeden Cent wert ist: Er besticht mit Ausgewogenheit, Impulstreue, Feindynamik und schöner Räumlichkeit. Bestniveau in dieser Preisklasse.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Arcam SA20

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 90 Watt an 8 Ohm
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Phono vorhanden
AUX-Front vorhanden
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,3 cm
Tiefe 32,3 cm
Höhe 8,7 cm
Gewicht 9,2 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

McIntosh MA5300ACHegel H590Lindemann Limetree HeadphoneAtoll IN400seInLine Amp-USB EQLehmann Audio Linear D MkIISPL - Sound Performance Lab Phonitor xeAudio-Technica AT-HA5050HOpera-Consonance Linear 25Pro-Ject Amp Box S2