• ohne Endnote
  • 7 Tests
  • 1 Meinung
ohne Note
7 Tests
ohne Note
1 Meinung
Hubraum: 278 cm³
Höchstgeschwindigkeit: 125 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Aprilia Sportcity 300 Cube (17 kW) [08] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „Dem Oberhaupt der flotten Sportcity-Familie verhilft der spurtstarke Piaggio-Einspritzer zu Ampelkönig-Qualitäten. Großzügige Platzverhältnisse schaffen Bequemlichkeit, 15-Zoll-Räder lassen den 300er höchst Vertrauen erweckend durch den Alltagsstau flutschen. Knackig und standfest assistieren die drei Scheibenbremsen.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Spaßbringender Wirbelwind in der Stadt mit einem entsprechend eingeschränkten Einsatzgebiet.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „PLUS: moderner, äußerst spritziger Motor; kräftige Bremsen; stabiles Fahrverhalten; aufrechte Sitzposition.
    MINUS: beengter Fußraum; wenig Wind- und Wetterschutz; kleines Helmfach; Fahrwerk etwas zu straff. “


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 147 (September/Oktober 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: moderner Motor mit toller Spritzigkeit; kräftige Bremsen; stabiles Fahrverhalten; aufrechte Sitzposition.
    Minus: beengter Fußraum; wenig Wind- und Wetterschutz; kleines Helmfach; Fahrwerk etwas zu straff.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 131 (September/Oktober 2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 118 (Februar/März 2009) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Ergonomie, Bremsen, Motor, Licht.
    Minus: Stauraum, Wetterschutz, Fußraum.“

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: direkt ansprechender, spurtstarker Motor; hochwertige Ausstattung; ausgezeichnete Bremsen; übersichtliches Cockpit.
    Minus: etwas behäbig bei schnellen Richtungswechseln; hohes Gewicht; langweilige Farben.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 117 (Dezember 2008/Januar 2009) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Aprilia Sportcity 300 Cube (17 kW) [08]

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • APRILIA SPORTCITY CUBE 300 i.e.

    von 080886
    • Vorteile: gutes Handling, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch
    • Nachteile: Helmfach
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Allround

    Ich fahre das Gerät jetzt seit einigen Monaten als Nachfolger des Sportcity 125. Ganz klares + für Fahrwerk, Bremsen, Drehmoment und Verbrauch, der selbst bei permantenen 140 km/h auf dem Tacho minimal über der 3 Liter Marke liegt. Damit sind trotz des 9 Liter kleinen Tanks Reichweiten von annährend 300 km möglich. Deutlich weniger als bei der Vergaserversion des 125 èrs
    Wie schon getestet, ist das Fahrwerk ein wenig straff, ermöglicht dadurch allerdings tolle Kurvenfahrten.
    Der Name sagt ja schon Sportcity - ist nichts für Sofakissen - Weicheier !

    Ich bin rundherum zufrieden, da jetzt auch längere Touren kein Problem darstellen. Konsequent bei 120 km/h
    schnurrt der Motor wirklich super angenehm. In der 300 er Klasse im direkten Vergleich zu anderen Herstellern
    war der Aprilia für mich - auch was die Optik angeht - die absolut richtige Entscheidung.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aprilia Sportcity 300 Cube (17 kW) [08]

Motor
Hubraum 278 cm³
Höchstgeschwindigkeit 125 km/h
Fahrwerk
ABS fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

E-Max Roller 110 S (4 kW) [08]SYM GTS 250i (16 kW) [08]E-Max Roller 90 S (3,9 kW)Piaggio XEvo 250 i.e. (16 kW)Hyosung MS3 125 (9,8 kW)Suzuki Burgman 400 ABS (25 kW)Peugeot Scooters Sum-Up 125 (5 kW)Peugeot Scooters Speedfight 2 50 (3,7 kW)Honda SW-T 400 ABS (29 kW) [09]Yamaha Neo's 4-Takt (2,3 kW)