Apple Studio Display (2022) 7 Tests

Gut (1,8)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 27"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 5120 x 2880 (16:9 / 5K)
  • Panel­tech­no­lo­gie IPS
  • Opti­male Bild­wie­der­hol­rate 60 Hz

  • Gra­fik­schnitt­stel­len 1x Thun­der­bolt 3 (USB‑C) Ups­tream Anschluss für einen Host (96 W zur Host Auf­la­dung)
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Studio Display (2022)

  • Studio Display (2022) (Standardglas, neigungs­verstell­barer Standfuß)

    Studio Display (2022) (Standardglas, neigungs­verstell­barer Standfuß)

  • Studio Display (2022) (Nanotexturglas, neigungs­verstell­barer Standfuß)

    Studio Display (2022) (Nanotexturglas, neigungs­verstell­barer Standfuß)

  • Studio Display (2022) (Standardglas, neigungs- und höhen­verstell­barer Standfuß)

    Studio Display (2022) (Standardglas, neigungs- und höhen­verstell­barer Standfuß)

Apple Studio Display (2022) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 4/2022
    • Details zum Test

    Endnote ab 26.07.22 verfügbar

    Getestet wurde: Studio Display (2022) (Standardglas, neigungs­verstell­barer Standfuß)

    „Plus: scharfes, hochauflösendes Display; sehr gutes Soundsystem; authentische, kräftige Farben.
    Minus: keine Bedienelemente am Display; nur ein Videoeingang; wenig ergonomischer Standfuß.“

    • Erschienen:  | Ausgabe: 5/2022
    • Details zum Test

    Note:1,2

    „Plus: 5K-Auflösung, viele Anschlüsse, sehr hell, schönes Design.
    Minus: kein HDR.“

    • Erschienen:  | Ausgabe: 7/2022
    • Details zum Test

    „gut“ (1,90)

    Getestet wurde: Studio Display (2022) (Standardglas, neigungs­verstell­barer Standfuß)

    Pro: detailreiche 5K-Auflösung; sehr gute Farbdarstellung; sehr hohe Farbraumabdeckung; gute Helligkeitswerte; homogene Ausleuchtung; kurze Schaltzeiten; 3 USB-Hub-Anschlüsse; komfortable Bedienung; viele Einstellungsoptionen; starker Lautsprecher-Sound; überzeugende Kamera mit Bewegungsverfolgung.
    Contra: hoher Kaufpreis; mittelmäßige Kontrast-/Schwarzwerte; etwas hoher Stromverbrauch; nur ein Monitoreingang; fehlende Verstelloptionen (Schwenk-/Höhen-Verstellbarkeit, Pivot, Wandhalterung). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Studio Display (2022) (Nanotexturglas, neigungs­verstell­barer Standfuß)

    „... Im Vergleich mit einem 4K-Display bietet das Studio Display eine höhere Auflösung, eine integrierte Kamera und guten Sound bei wenig Kabelage. Es ist allerdings weit günstiger, zwei 4K-Displays zu nehmen.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: ausgezeichnete Bild mit 5K-Auflösung; komplettes Setup an integrierten Lautsprechern; Mikrofon und Webcam; schlankes Design.
    Contra: teuer; keine HDR-Unterstützung; nicht für Windows-Nutzer geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Studio Display (2022) (Standardglas, neigungs­verstell­barer Standfuß)

    Pro: schickes Design; insgesamt sehr guter Bildeindruck; scharfe 5K-Auflösung; hervorragende Farbdarstellung; homogene Ausleuchtung; sehr gute Lautsprecher; ordentliche Mikrofonqualität.
    Contra: hoher Kaufpreis; beim Standardmodell keine Höhenverstellbarkeit; mittelmäßige Webcam; nicht für Betrieb mit Windows-System geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: lebendige Farben und helles Bild; tolle Lautsprecher; schönes Design; gute Webcam.
    Contra: kein HDR; fehlende Anschlüsse; einige Funktionen sind exklusiv für den Mac; es gibt günstigere Monitore. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Apple Studio Display (2022)

zu Apple Studio Display (2022)

  • APPLE Studio Display Standardglas mit neigungsverstellbarem Standfuß 27 Zoll 5K
  • APPLE Studio Display Standardglas mit neigungsverstellbarem Standfuß 27 Zoll 5K
  • Apple Studio Display Standard (5120 x 2880 Pixels, 27 ""), Monitor
  • Apple Studio Display - Standard - adjustable
  • Apple Studio Display, LED-Monitor 68.3 cm(27 Zoll), silber, 5K Retina, Webcam,
  • Apple Studio Display Standardglas 27" Neigungsverstellbarer Standfuß
  • Apple Studio Display Neigungsverstellbarer Standfuß Standardglas MK0U3D/A
  • Apple Studio Display 68.4 cm (27") 5K UHD+ Monitor
  • Apple Studio Display - Standardglas 27'' -
  • Apple Studio Display Standardglas 5K Ultra HD Monitor 68,6 cm (27 Zoll) EEK:

Einschätzung unserer Autoren

Groß­ar­tige Gold-​Qua­li­tät für den Gol­de­sel

Stärken

  1. referenzverdächtige Farb- und Bildqualität auf Profi-Niveau
  2. 3D-Audio-Lautsprecher und gute Mikrofone
  3. Ultraweitwinkel-Kamera für sehr gute Videokonferenzen
  4. extrem hohe 5K-Auflösung

Schwächen

  1. extrem teuer
  2. Netzkabel fest verbaut
  3. indiskutabler Aufpreis für höhenverstellbaren Standfuß

Passend zum neuen Mac Studio hat Apple ein neues Highend-Display namens Studio Display auf den Markt gebracht, das die Nutzergruppe der neuen Mac-Variante ansprechen dürfte. Dabei ist der Bildschirm leider ebenfalls indiskutabel teuer. Sie müssen über 1.700 Euro für diesen Profi-Monitor berappen, bekommen dann aber Highend-Technik. Das Panel kommt in gewohnter Retina-Qualität und löst auf 27 Zoll in brachialem 5K auf (5120 x 2880 Pixel), was eine noch höhere Schärfe als UHD bedeutet. Im Inneren werkelt der aus den iPhone-11-Modellen bekannte A13-Bionic-Chip, der diverse Funktionen ermöglicht. Darunter die permanente Abrufbarkeit des Sprachassistenten mittels „Hey Siri“ und effektive Fokusverfolgung der Kamera. Denn frontal wurden eine starke 12-Megapixel-Kamera mit Ultraweitwinkelobjektiv (122° Sichtfeld) sowie mehrere Beamforming-Mikrofone verbaut – perfekt für Videokonferenzen. Zudem besitzt der Bildschirm sechs Lautsprecher, die „3D Audio“, also einen besonders immersiven Raumklang unterstützen. Tatsächlich ist der Klang über Monitorlautsprecher nie sonderlich gut, dürfte bei diesem Bildschirm auch aufgrund seiner Bauweise aber durchaus sehr viel besser als gewohnt ausfallen.

Das Panel ist sehr farbecht und unterstützt viele professionelle Farbräume auf einem sehr hohen Niveau, sodass das Studio Display die erste Wahl sein kann, wenn Sie Medienbearbeitung auf Studioniveau durchführen möchten. Auf Wunsch können Sie das Display mit einer Antireflexbeschichtung namens Nanotextur erwerben. Der Aufpreis von 250 Euro ist jedoch horrend. Im Normalzustand kommt der Monitor mit einem neigbaren Standfuß, der von seiner Höhe auf das Chassis des Mac Studio abgestimmt wurde, sodass dieser unter dem Panel Platz findet. Gegen einen weiteren Aufpreis können Sie einen höhenverstellbaren Standfuß dazukaufen. Allein dafür werden aber 460 Euro fällig, was jenseits von Gut und Böse ist. Eine regelrechte Frechheit ist die Tatsache, dass das Stromkabel fest im Monitorgehäuse verbaut wurde. Sollte das Kabel beschädigt werden, müssen Sie den gesamten Bildschirm einschicken und vermutlich viel Geld für eine Reparatur statt für ein einzelnes Kabel bezahlen.

von Julian Elison

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Apple Studio Display (2022)

Displayhelligkeit

600 cd/m²

Der Hel­lig­keits­wert ist über­ra­gend, wodurch sich der Moni­tor gut für HDR-​Inhalte eig­net.

Pixeldichte des Displays

218 ppi

Die Auf­lö­sung fällt für die gebo­tene Bild­schirm­größe über­ra­gend aus. Die Folge ist ein sehr schar­fer Bild­ein­druck.

Optimale Bildwiederholrate

60 Hz

Die Bild­wie­der­hol­rate bewegt sich nur auf dem Stan­dard­niveau.

Aktualität

Neu erschienen

Das Modell ist aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Moni­tore 3 Jahre am Markt.

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung vorhanden
Gaming fehlt
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 5120 x 2880 (16:9 / 5K)
Pixeldichte des Displays 218 ppi
Displayhelligkeit 600 cd/m²
Kontrastverhältnis 1200:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI fehlt
Anzahl HDMI 0
DisplayPort fehlt
Anzahl DisplayPort 0
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt vorhanden
Anzahl Thunderbolt 1
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 1x Thunderbolt 3 (USB‑C) Upstream Anschluss für einen Host (96 W zur Host Aufladung)
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss fehlt
LAN-Anschluss fehlt
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 3
Ergonomie & Abmessungen
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
Abmessungen mit Standfuß
Breite 62,3 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Apple Studio Display (2022) können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf