Befriedigend (2,8)
4 Tests
Sehr gut (1,3)
911 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Mini-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Mul­ti­me­dia
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD
Pro­zes­sor­mo­dell: Apple M1
Gra­fik­chip­satz: Apple 8 Core (IGP)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Mac mini M1 (2020)

  • Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD) Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD)
  • Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 16GB RAM, 512GB SSD) Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 16GB RAM, 512GB SSD)
  • Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 8GB RAM, 512GB SSD) Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 8GB RAM, 512GB SSD)
  • Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD) Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD)
  • Mehr...

Apple Mac mini M1 (2020) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,80)

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Pro: sehr flottes Arbeitstempo; gute Anschluss-Auswahl; geringe Geräuschentwicklung; moderater Stromverbrauch.
    Contra: etwas magere Ausstattung; Eingabegeräte nicht im Lieferumfang enthalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 16GB RAM, 512GB SSD)

    „... Wir haben unter Rechenlast nie mehr als 30 Watt Energieaufnahme mit einem angeschlossenen 4K-Monitor gemessen. Wie beim MacBook Pro sorgt der Lüfter für konstante Performance, ohne dabei störend zu rauschen - bravo!“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Der Mac Mini ist das macOS-Arbeitstier fürs Büro – zumindest bis zum Erscheinen der ersten iMacs mit M1. Es stellt auch den günstigsten Einstieg in die M1-Welt dar. Die Leistung liegt auf Niveau mit dem MacBook Pro. Für viele Entwickler dürfte der Mac Mini auch die günstigste Möglichkeit sein, um für iOS und macOS gleichermaßen mit angepasstem Code zu arbeiten.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Mac mini M1 (2020) (Apple 8-Core GPU, 16GB RAM, 1TB SSD)

    Verarbeitung: „sehr gut“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“;
    Leistung CPU: „gut“;
    Leistung GPU: „gut“;
    Leistung HD: „sehr gut“;
    Geräusche: „sehr gut“;
    Audio: „sehr gut“.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Apple Mac mini M1 (2020)

zu Apple Mac mini M1 (2020)

  • 2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
  • Apple Mac Mini Mac Mini (Apple M1, 8 GB RAM, 256 GB SSD), silberfarben
  • APPLE Mac mini (M1, 2020) MGNT3D/A, Mini PC, 8 GB RAM, 512 SSD, M1 GPU
  • Apple Mac Mini MGNR3D/A, Silber Apple M1 8-Core, 8 GB RAM, 256 GB SSD, macOS
  • Apple Mac mini 2020 M1 Chip 8 GB 256 GB SSD MGNR3D/A
  • Apple Mac mini M1 8-Core, MAC-System silber, macOS Big Sur Prozessor:
  • Apple Mac Mini M1 Chip mit 8‑Core CPU und 8‑Core GPU 8-16 GB / 256 - 2000 GB
  • Apple Mac mini
  • Apple Mac mini (MGNR3D)
  • Apple Mac Mini - 2020 (M1, 8 GB, 256 GB, SSD), PC
  • 2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
  • 2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 512 GB SSD)
  • Apple Mac mini - M1 - RAM 8 GB - SSD 256 GB - M1 8-core GPU - GigE - WLAN: Bluet

Kundenmeinungen (911) zu Apple Mac mini M1 (2020)

4,7 Sterne

911 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
782 (86%)
4 Sterne
74 (8%)
3 Sterne
28 (3%)
2 Sterne
9 (1%)
1 Stern
28 (3%)

4,7 Sterne

919 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Eige­ner Pro­zes­sor mit Geschwin­dig­keits­vor­tei­len

Stärken
  1. schneller Prozessor
  2. fast nicht hörbar
  3. flach und klein
Schwächen
  1. begrenzte Anschlussauswahl
  2. nicht aufrüstbar

Ausgestattet mit dem gleichen Rechenkern wie zum Beispiel das MacBook Pro M1 (2020) profitieren vor allem die eigens dafür entworfenen Programme von einem gehörigen Geschwindigkeitsschub. Aber auch die übrige Software wird hier sehr gut beschleunigt. Im Gegensatz zum Notebook steht dem Prozessor zudem mehr Platz und ein separater Lüfter zur Verfügung. So ist ein Arbeiten unter Volllast über längere Zeit möglich. Der Preis ist zwar ganz typisch für Apple nicht unbedingt bescheiden angesetzt, im Vergleich zum MacBook aber eine Ansage. Leider liegt die Obergrenze für Arbeitsspeicher bei nur 16 Gigabyte, während immerhin 2 Terabyte Speicherplatz verbaut werden können. Auch die lediglich vier Anschlüsse, je zweimal Thunderbolt und USB-A, stellen eine unnötige Beschränkung dar. Dass sie noch dazu allesamt auf derselben Seite sind, sieht chic aus, ist aber nicht praktisch.

von Mario Petzold

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Apple Mac mini M1 (2020)

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System Mac
Betriebssystem Mac OS
Systemkomponenten SSD
Prozessor
Prozessormodell Apple M1
Prozessor-Kerne 8 Kerne
Grafikchipsatz Apple 8 Core (IGP)
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 2x USB-A 3.0, 2x Thunderbolt 3, 1x HDMI 2.0, 1x Gb LAN, 1x Klinke
Abmessungen & Gewicht
Breite 19,7 cm
Tiefe 19,7 cm
Höhe 3,6 cm
Gewicht 1200 g

Weiterführende Informationen zum Thema Apple Mac mini M1 (2020) können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: