amplicomms PowerTel M9000 Test

(4-Zoll-Smartphone)
  • Befriedigend (2,6)
  • 2 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 1600 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu amplicomms PowerTel M9000

    • Smartphone

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,5)

    „Plus: Toller Preis; das Handy kann mit zwei SIM-Karten gleichzeitig genutzt werden.
    Minus: Die Auflösung des Bildschirms ist zu niedrig, der interne Speicher zu gering.“

    • Smartphone

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „... Die technische Ausrüstung des 4 Zoll-Geräts entspricht der Einsteigerklasse, satte Leistung darf man sich vom Powertel M9000 also nicht erwarten. Dafür wartet der Hersteller mit jeder Menge durchdachter Extras auf: Der Klingelton lässt sich extra laut einstellen, auch Hörgeräte und Headsets werden unterstützt. Eine spezielle Oberfläche und größere, übersichtliche Tasten erleichtern die Bedienung. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu amplicomms PowerTel M9000

  • AMPLICOMMS PowerTel M9000 Smartphone Notruftaste H

    PowerTel M9000 - Smartphone - 4. 096 MB

  • AMPLICOMMS PowerTel M9000 Smartphone Notruftaste H

    PowerTel M9000 - Smartphone - 4. 096 MB

Kundenmeinungen (2) zu amplicomms PowerTel M9000

2 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu amplicomms PowerTel M9000

Akkukapazität 1600 mAh
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Displaygröße 4"
Dual-SIM vorhanden
EDGE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 126 g
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 4 GB
Nachrichtenformate MMS, SMS
Notruf-Taste vorhanden
Organizer-Funktionen Kalender, Wecker, Taschenrechner
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Prozessor-Typ Dual Core
Weitere Funktionen Bluetooth, USB-Schnittstelle, Vibrationsalarm, Aufgabenliste, 3,5 mm Klinkenanschluss
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die bestens Senioren Smartphones Smartphone 5/2015 - Die rückseitig verbaute Kamera schießt Fotos mit 5 MP, die Qualität der Aufnahmen geht in Ordnung. Praktisch: Das M9000 ist mit Hörgeräten kompatibel (M4/T4), ein gesonderter Lautstärkemodus sorgt darüber hinaus für extra laute Klingeltöne. Auch eine Notfalltaste ist an Bord. Emporia ist ein Hersteller aus Österreich und am Markt schon beinahe ein alter Fuchs. …weiterlesen


Smartphones getestet - Das Nokia N97 hängt sie alle ab In einem Vergleich des Magazins „test“ hat sich das neue Nokia-Flaggschiff N97 deutlich gegen die Konkurrenz durchsetzen können. Vor allem bei der Handhabung und den Fotofunktionen konnte das Smartphone gegenüber den Konkurrenzmodellen auftrumpfen. Lediglich ein durchschnittliches „befriedigend“ erhielten dagegen die beiden Handys Nokia E75 und das iPhone 3G S von Apple. Während das Nokia E75 im Falltest im wahrsten Sinne des Wortes durchfiel, kritisierten die Tester am iPhone den nach wie vor nicht austauschbaren Akku und die komplizierte Inbetriebnahme.


Das richtige Galaxy-Handy für Sie GalaxyWelt 2/2013 (März-Mai) - Erstens: Das 3,7-Zoll-Display stellt einen guten Kompromiss zwischen handlichem Gehäuse und ausreichend großem Bildschirm dar. Bedingt durch die Bildschirmgröße ist das Smartphone insgesamt der ideale Hosentaschenkandidat. Schließlich misst es nur 116 x 60 x 12 mm. Die Plastikabdeckung auf der Geräterückseite ist geriffelt - hier können sich bei häufigem Gebrauch kleine Schmutzpartikel festsetzen. Doch kein Nachteil ohne Vorteil: Die Riffelung sorgt für guten Halt in der Hand beim Telefonieren. …weiterlesen


Songdownloads werden günstiger und legen zu Der gute, alte, speziell programmierte Klingelton scheint ein Auslaufmodell zu sein: Wie der Branchenverband Bitkom mitteilt, hätten 2008 die Downloads ganzer Songs in Deutschland um zwölf Prozent zugelegt. Im gleichen Zeitraum sei der Absatz an Klingeltönen um sage und schreibe 30 Prozent eingebrochen. Zwar machten sie mit 16 Millionen Downloads noch immer zweieinhalb Mal so viel aus wie die Songdownloads mit sechs Millionen Stück, doch das Verhältnis verändere sich in rapider Geschwindigkeit.