Amazon Echo Test

(Smart Speaker)
Merken & Vergleichen
Amazon Echo
Gut 2,4 20 Tests 10/2017
4.733 Meinungen
Produktdaten:
  • System: Mono-System
  • Kein AUX-Eingang
  • Bluetooth
  • Keine USB-Wiedergabe
  • Multiroom
  • Sprachassistent
  • Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt: Echo (2. Generation)

Alle Tests (20) mit der Durchschnittsnote Gut (2,4)

AndroidWelt

Ausgabe: 6 Erschienen: 10/2017
2 Produkte im Test Seiten: 4 mehr Details

ohne Endnote

„... Die Tonqualität ist ... sehr gut und für den gelegentlichen Musikgenuss ausreichend. Für echte Musikfans reicht sie aber nicht aus. Hardwarefunktionen wie die Anpassung der Lautstärke durch Wischen oder das Stummschalten des Mikros ist ... vorgesehen.“

Computer Bild

Ausgabe: 18 Erschienen: 08/2017
Produkt: Platz 1 von 2 Seiten: 3 mehr Details

„befriedigend“ (2,82)
„Test-Sieger“

„... Die Sprachausgabe wirkt bei beiden überraschend natürlich. ... mit einfacher Bedienung, Tausenden Skills und besserer Steuerung deutscher Smart-Home-Systeme holt Amazon Echo den Testsieg.“

connect

Ausgabe: 5 Erschienen: 04/2017
2 Produkte im Test Seiten: 1 mehr Details

5 von 5 Sternen

„Pro: Sehr gute, einfache Sprachsteuerung; guter Lautsprecher mit angenehmem Klang; viele Funktionen über Streaming hinaus; einfacher Zugriff auf Amazon Prime Music.
Contra: nur wenige und teure, fernsteuerbare Geräte; Personenerkennung fehlt.“

DIGITAL TESTED

Ausgabe: 2 Erschienen: 04/2017
Seiten: 2 mehr Details

„gut“ (75%)

Computer - Das Magazin für die Praxis

Ausgabe: 5 Erschienen: 03/2017
Seiten: 2 mehr Details

„gut“ (2,4)

„Plus: Abspielen von Radio, Nachrichten & Co.; Erweiterbar über Skills.
Minus: Teilweise Wissenslücken.“

E-MEDIA

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2017
2 Produkte im Test Seiten: 4 mehr Details

3,5 von 5 Punkten

„... Damit kann er problemlos kleinere und mittelgroße Räume mit Musik beschallen. Der Klang ist gut und für einen derart kompakten Lautsprecher durchaus kräftig. Echo ist als Stand-Alone-Gerät gedacht und kann nicht mit anderen Geräten verbunden werden. ... “

video

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2017
Seiten: 5 mehr Details

„gut“
Preis/Leistung: „sehr gut“

„Unser erstes Testfazit fällt jedenfalls überwiegend positiv aus, auch wenn selbst die Alexa App ... für Amazon-Verhältnisse ungewohnt häufig Bugs zeigt und gelegentlich abstürzt. ... Der Informationsfluss seitens Amazon ist an dieser Stelle übrigens ebenfalls noch verbesserungswürdig. ... Für uns Anwender wird mit Alexa zu Hause schlicht und einfach eine Portion Science-Fiction Realität. ...“

PC-WELT

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2017
Seiten: 1 mehr Details

ohne Endnote

„Pro: super Spracherkennung; einfache Steuerung.
Contra: Wissenslücken bei Fragen; derzeit überschaubare Zahl an Diensten.“

Audio Video Foto Bild

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2016
2 Produkte im Test Seiten: 2 mehr Details

„befriedigend“ (2,85)

„... Echo ist schwarz oder weiß, 235 Millimeter hoch, der Durchmesser beträgt 83,5 Millimeter und das Gewicht liegt bei rund einem Kilo. Die Wiedergabe-Qualität ist ordentlich. Der Ton lässt sich per Bluetooth auf andere Geräte übertragen, dann gib's aber störende Verzögerungen. Einen Audio-Ausgang hat Echo nicht.“

SFT-Magazin

Ausgabe: 12 Erschienen: 11/2016
Seiten: 2 mehr Details

„gut“ (1,6)

„Plus: Sehr robust verarbeitet; Schicker, funktionaler LED-Ring; Alexa reagiert zuverlässig.
Minus: Kein Akkubetrieb; Sprachassistent hat noch Potenzial.“

c't

Ausgabe: 24 Erschienen: 11/2016
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„... Die Spracherkennung klappt erstaunlich gut. Umgebungsgeräusche und von Echo selbst abgegebene Klänge - wie etwa parallel laufender Musikwiedergabe - werden effektiv herausgefiltert. Das klappt sogar, wenn der große Echo bei voller Lautstärke dröhnt. ...“

HomeElectronics

Ausgabe: 10 Erschienen: 09/2015
mehr Details

ohne Endnote

„... Der Sound kam ... fast lustlos rüber. ... In der Praxis krankt Alexa an den gleichen Dingen, die auch Siri bisher den Durchbruch verwehrt haben, Die weitaus häufigste Antwort von Alexa lautet: ‚Entschuldigung, das habe ich nicht verstanden.‘ ...“

lowbeats.de

Einzeltest Erschienen: 06/2017
mehr Details

„befriedigend“ (3,2 von 5 Sternen)

golem.de

Einzeltest Erschienen: 02/2017
mehr Details

ohne Endnote

AndroidWelt

Ausgabe: 2 Erschienen: 02/2017
Seiten: 1 mehr Details

ohne Endnote

„Die Hardware und die Spracherkennung funktionieren tadellos. Defizite gibt es noch bei den Antworten auf Wissensfragen sowie den Diensten, die sich mit Echo steuern lassen. Der Reiz des Systems liegt darin, dass man Alexa ganz natürlich fragen und beauftragen kann. Das Potenzial dieses persönlichen Assistenten ist jedenfalls gewaltig. Bleibt die Frage nach dem Datenschutz ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen
Weitere Tests (5)

zu Amazon Echo

Amazon Echo, Weiß

Amazon Echo, Weiß   Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - ,...

Amazon Echo, Weiß

Amazon Echo, Weiss Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe ,...

Amazon Echo Black

Amazon Echo ist ein Lautsprecher, der allein mit Ihrer Stimme gesteuert wird. Echo verbindet sich mit dem Alexa Voice ,...

amazon echo Amazon 841667115276 Tragbarer Stereo-
Amazon ECHO

Bluetooth - Lautsprecher Alexa - Sprachsteuerung Amazon Echo lernt ständig dazu Spielt Musik von Amazon Music, Spotify, ,...

Amazon Echo (1. Generation) Sprachgesteuerter Smart Assistant - Weiß RESTGARANTI

Amazon Echo (1. Generation) Sprachgesteuerter Smart Assistant - Weiß RESTGARANTI

Hilfreichste Meinungen (4.733) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Smarte WLAN-Box mit Sprachassistent, aber Abstriche bei Klang und Ausstattung

Stärken

  1. gute Sprachwiedergabe, Musik klingt angenehm bei Zimmerlautstärke
  2. innovative Sprachsteuerung mit immenser Funktionsvielfalt
  3. Bluetooth integriert, Multiroom dank Update nachgereicht
  4. simple und schnelle Einrichtung

Schwächen

  1. wenig Bass, kein Party-Lautsprecher
  2. Kontextverständnis könnte besser sein, manche "Skills" wirken unausgereift
  3. keinerlei Anschlüsse am Lautsprecher

Klang

Allgemeines Klangbild

Mitreißender Klang steht eindeutig nicht im Vordergrund. Die Sprachassistentin Alexa ist sehr gut verständlich und Musik läuft bei Zimmerlautstärke sauber und ausgewogen. Auf kräftigen und lautstarken Sound musst Du aber verzichten. Der Echo spielt seine Stärken ausschließlich bei der Sprachwiedergabe und Musik im Hintergrund aus.

Basswiedergabe

Dem verbauten Tieftöner fehlt es an Power. Tester wie Käufer vermissen spürbare Bässe, lediglich in Ansätzen kommen die tiefen Töne zur Geltung. Insgesamt geizt das Modell mit Tiefbass. Bei voll aufgedrehter Lautstärke spielt der Bass außerdem schnell unsauber.

Ausstattung

Sprachassistent

Auf Zuruf beantwortet Alexa Fragen, spielt Musik ab, steuert das Smart Home und vieles mehr. Experten wie Kunden sind sich einig: Einige Funktionen wirken etwas unausgereift. Dennoch macht Alexa Spaß und erleichtert die Bedienung. Sprachbefehle erkennt sie außer bei sehr lauter Umgebung einwandfrei. Pluspunkt: Die Anbindung an das Amazon-Warenhaus.

Anschlüsse

Der Echo versteht sich ausschließlich auf drahtlose Vernetzung. Mangels passender Schnittstelle kannst Du das Gerät per Kabel weder mit Handys noch mit externen Boxen verbinden, was vor allem Fachmagazine kritisieren. Bis auf eine Buchse für das Netzteil gibt es keine Anschlüsse.

Funkverbindung

AirPlay und DLNA bleiben leider außen vor. Besser gelöst: Dank Bluetooth kannst Du Musik vom Handy spielen oder den Sound an passende Boxen weiterleiten. Der Lautsprecher nutzt zwei unterschiedliche WLAN-Frequenzen, was die Verbindung theoretisch stabiler macht. Auch in der Praxis beschwert sich kaum jemand über Verbindungsabbrüche.

Handhabung

Installation & Bedienung

Die App stößt auf stellenweise Kritik. Von Zeit zu Zeit stürzt sie ab, reagiert langsam und wirkt nicht ganz ausgereift. Die simple und schnelle Einrichtung mittels Smartphone erntet dagegen Lob. Praktisch: Bei Datenschutzbedenken kannst Du die Mikros zur Spracherkennung über eine Taste am Lautsprecher deaktivieren.

Verarbeitung & Design

Das Kunststoff-Gehäuse erscheint seht stabil und trägt zur nahtlosen Verarbeitung bei. Die WLAN-Box steht dank einer Gummischicht auf der Unterseite zudem felsenfest am Boden. Bei aktiviertem Sprachassistenten gibt ein bunter LED-Ring unter anderem Auskunft darüber, ob Befehle erkannt wurden.

Der Amazon Echo wurde zuletzt von Fabian am überarbeitet.

Datenblatt zu Amazon Echo

Technik
System
Mono-System
Anschlüsse
AUX-Eingang
Nein
Kopfhörer
Nein
USB
Nein
LAN / Ethernet
Nein
Digitaler Audio-Eingang
Nein
Streaming-Standards
Bluetooth
Ja
AirPlay
Nein
DLNA
Nein
MusicCast
Nein
AllPlay
Nein
Play-Fi
Nein
FlareConnect
Nein
Chromecast integriert
Nein
Extras
Akkubetrieb
Nein
USB-Wiedergabe
Nein
WLAN-Dualband
Ja
Multiroom
Ja
Sprachassistent
Ja
Maße & Gewicht
Breite
8,4 cm
Tiefe
8,4 cm
Höhe
23,5 cm
Gewicht
1,064 kg