Alcatel One Touch Pixi 4 (4) Test

(Smartphone mit austauschbarem Akku)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
30 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Einsteigerklasse
  • Displaygröße: 4"
  • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 1500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Alcatel One Touch Pixi 4 (4)

    • c't

    • Ausgabe: 15/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der ohnehin sehr langsame Prozessor wird durch die mageren 512 MByte RAM weiter ausgebremst und die 4 GByte Flash-Speicher sind schon ... vollständig belegt. ... Das Display nervt mit seinem kontrastarmen TN-Panel und großer Blickwinkelabhängigkeit. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Alcatel One Touch Pixi 4 4.0" (4034D)

  • Alcatel 4034F-2AALID1 Pixi 4-4 3G Smartphone (10,2 cm (4 Zoll), Android,

    ALCATEL PIXI 4 - 4 (3G) 4034D (black)

  • Alcatel 4034F-2AALID1 Pixi 4-4 3G Smartphone (10,2 cm (4 Zoll), Android,

    ALCATEL PIXI 4 - 4 (3G) 4034D (black)

  • Alcatel 4034F-2AALID1 Pixi 4-4 3G Smartphone (10,2 cm (4 Zoll), Android,

    ALCATEL PIXI 4 - 4 (3G) 4034D (black)

  • Alcatel 4034F-2AALID1 Pixi 4-4 3G Smartphone (10,2 cm (4 Zoll), Android,

    ALCATEL PIXI 4 - 4 (3G) 4034D (black)

  • Alcatel Pixi 4-4 3G Smartphone (10,2 cm (4 Zoll), Android, 3 Megapixel Kamera,

    ALCATEL PIXI 4 - 4 (3G) 4034D (white)

Kundenmeinungen (30) zu Alcatel One Touch Pixi 4 (4)

30 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
8
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
13

Datenblatt zu Alcatel One Touch Pixi 4 (4)

Display
Displaygröße 4"
Displayauflösung (px) 800 x 480 (5:3 / WVGA)
Pixeldichte des Displays 233 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 1,3 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 0,5 GB
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Maximal erhältlicher Speicher 4 GB
Interner Speicher 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE
fehlt
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1500 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 64,4 mm
Tiefe 9,7 mm
Höhe 121,3 mm
Gewicht 110 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Best Buy connect 9/2015 - In einer eigenen Liga spielt der Bedienkomfort. Intuitiv gelangt der Nutzer zu den Funktionen, die von Haus nicht üppig sind, sich aber per App erweitern lassen. Die Kamera ist top! Das One M9 ist ein hervorragendes Smartphone zu einem wirklich fairen Preis. Der liegt in den Onlineshops bei etwa 540 Euro. Nicht wenig, doch dafür bekommt der Nutzer ein im wahrsten Sinne des Wortes cooles Metallgehäuse samt perfekter Verarbeitung und Stereo-Lautsprecher auf der Front. …weiterlesen


Außenseiter vorn Stiftung Warentest (test) 1/2013 - Physische Buchstaben-Tastatur, das kleine Display ist nicht berührempfindlich. Kein Kompass. Keine Navigationssoftware mitgeliefert. Für Blackberry-Dienste ist ein spezieller Handyvertrag erforderlich. …weiterlesen


Musikalische Talente connect 3/2012 - Wie schon das Sensation XL (Test in Heft 2/2012) will auch das 589 Euro teure Schwestermodell mit einer starken Klangvorstellung begeistern. Eyecatcher mit feinem Display Bei der Optik trifft HTC auf jeden Fall schon mal ins Schwarze, denn der moderne Look des Sensation XE kann vom ersten Moment an überzeugen. So macht das schwarze Unibody-Gehäuse mit seinen roten und chromfarbenen Applikationen einiges her. …weiterlesen


Zwillinge im Duell connect 5/2018 - Bluetooth läuft in der zeitgemäßen Version 4.2, das für Auto-Festeinbautelefone nützliche "SIM Access Profile" unterstützen die Geräte jedoch nicht. Das gilt allerdings auch für deutlich teurere Smartphones aus der Schmiede von Huawei. Beide Mobiltelefone sind mit Micro-USB-Buchsen bestückt und somit noch nicht mit dem neueren USB-C. Die Datenkommunikation erfolgt über den älteren und etwas langsameren USB-2.0-Modus. …weiterlesen


Das Galaxy S9 im ersten Praxistest Computer Bild 6/2018 - Wir haben uns daran gewöhnt: Jedes Frühjahr bringt Samsung sein neues S-Klasse-Modell heraus - und setzt damit die Messlatte zumindest für die Android-Konkurrenz. Galaxy S6 Edge und S7 etablierten das bis über die Kante gezogene Display und drahtloses Laden, im vergangenen Jahr startete das schlanke Galaxy S8 mit seinem fast randlosen 18,5:9-Display einen neuen Trend. Womit macht das S9 dieses Jahr Konkurrenten und Kunden verrückt? Das zeigt der Praxistest von COMPUTER BILD. …weiterlesen


Es muss nicht immer ein Smartphone sein Wer ein intuitiv mit den Fingern bedienbares Handy sucht, muss nicht zwangsweise zu einem Smartphone greifen. Dies beweist das Samsung S8000 Jet, das in einem Test der Zeitschrift „connect“ mit 383 von 500 möglichen Punkten abschnitt – nur einen Punkt schwächer als das Apple iPhone 3G S, das sich in einem anderen Test unlängst bei 384 Punkten positionierte. Aber auch die anderen Handys im Test schnitten durchaus mit ordentlichen Noten ab.