1T 7 Produktbild
  • Ausreichend 3,7
  • 2 Tests
56 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 7"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 2580 mAh
Gewicht: 245 g
Erhält­lich mit LTE: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Alcatel 1T 7 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,6)

    Platz 3 von 4

    Funktionen (30%): „ausreichend“ (3,6);
    Display (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Akku (20%): „ausreichend“ (3,6);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Vielseitigkeit (10%): „ausreichend“ (4,2).

  • „ausreichend“ (3,70)

    Platz 3 von 3

    Leistung (18%): „Langsame Bedienung“ (3,1);
    Bild- und Tonqualität (21%): „Sehr winkelabhängiges Display“ (4,3);
    Bedienung (22%): „Sehr leicht, trotzdem dick“ (3,2);
    Alltagstauglichkeit (27%): „Akkulaufzeit okay“ (3,7);
    Datenverbindungen (12%): „Kein Bluetooth“ (4,4).

zu Alcatel 1T 7

  • Alcatel 1T 7" LTE - Tablet 8GB, 1GB RAM, Black
  • Alcatel 1T 7(8068) Tablet Wifi Black
  • Alcatel 1t 16gb/1gb 7´´ Prime Black One Size
  • Alcatel 1T 7" LTE - Tablet 8GB, 1GB RAM, Black
  • Alcatel 1T 7 Zoll- 8 GB - Android 8.1 Oreo - Schwarz "wie neu"

Kundenmeinungen (56) zu Alcatel 1T 7

3,6 Sterne

56 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (41%)
4 Sterne
10 (18%)
3 Sterne
11 (20%)
2 Sterne
5 (9%)
1 Stern
8 (14%)

3,6 Sterne

56 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

1T 7

Mehr als den güns­ti­gen Preis hat die­ses Tablet nicht vor­zu­wei­sen

Stärken
  1. günstig zu haben
  2. meist flüssige Oberfläche
Schwächen
  1. unscharfes, dunkles und sehr blickwinkelabhängiges TFT-Display
  2. sehr schlechte Kamera
  3. nicht Multitasking-geeignet
  4. ohne Bluetooth und AC-WLAN

Das Alcatel 1T 7 ist kein Hingucker – es eignet sich gut als Ersatzgerät oder zum Lesen von E-Books. Für Multimedia-Anwendungen ist das Gerät zu schlecht ausgestattet. Das TFT-Display löst sehr gering auf, was für hohe Unschärfe sorgt und zudem sehr blickwinkelabhängig ist. Bei geringster Neigung werden Farben und Kontraste extrem verfälscht. Im Freien können Sie das Tablet mangels ausreichender Helligkeit kaum verwenden. Im Inneren werkelt ein Mittelklasse-Chipsatz, der aktuelle Apps relativ flüssig darstellt. Bei mehr als einer gleichzeitig geöffneten Anwendung kommt das System aber sofort ins Straucheln. Der Akku hält nur 8 Stunden durch und mit einem Festspeicher von lediglich 4 GB bleibt kein Platz für eine App-Sammlung, geschweige denn für Film und Foto. Sie müssen also eine Speicherkarte einkalkulieren. Auch die Kamera macht Fotos von unterirdischer Qualität.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Alcatel 1T 7

Display
Displaygröße 7"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Pixeldichte des Displays 170 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp Mediatek MT8321
Akku
Akkukapazität 2580 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 245 g
Breite 18,95 cm
Tiefe 0,92 cm
Höhe 11,1 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 8068-2AALWE1

Weiterführende Informationen zum Thema Alcatel 1T 7 können Sie direkt beim Hersteller unter alcatelmobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Surfen, spielen - arbeiten?

Stiftung Warentest - Windows-Geräte noch mit Defiziten Hinzu kommt: Windows braucht starke Prozessoren, um flüssig zu arbeiten. Deshalb ist ein leistungsfähiges Windows-Tablet wie das Surface Pro von Microsoft unhandlich und fast ein Kilogramm schwer. Umgekehrt bringt ein kleines, leichteres Windows-Modell wie das Acer Iconia W3 deutlich weniger Rechenleistung. So erscheinen diese Geräte als etwas ungelenker Kompromiss für Anwender, die unbedingt die Eigenschaften von PC und Tablet vereint sehen wollen. …weiterlesen

Supersicheres Windows

PC-WELT - Sehr viel mehr als dort das Ziellaufwerk auszuwählen - am besten eine externe USB-Festplatte -, ist dort nicht zu tun. Das Wiederherstellen des gesicherten Sys temabbilds erfolgt zwingend über das Notfallsystem Windows PE. Sie müssen also den PC mit der Taste F8 und "Computer reparieren" nach WinPE starten oder mit einem Set up- oder einem Systemreparaturdatenträger booten. Das Zweitsystem zeigt die Option "Systemabbild-Wiederherstellung" ("Sys temimage-Wiederherstellung" unter Windows 8). …weiterlesen

Bei Tablets geht's rund

connect - Das K1-Tablet kommt zunächst standardmäßig nur mit WLAN-Modul, eine 3G-Variante soll aber laut Hersteller noch folgen. Archos 101 G9 Das Display ist der Knackpunkt, Preis und Variantenvielfalt gehen als Pluspunkte durch. Beim Archos 101 G9 ist ein 10,1-Zoll-Display im 16:10 Format eingebaut, das 1280 x 800 Pixel Bildpunkte darstellt. Inhalte werden übersichtlich verteilt, die Darstellung ist kontrastreich und detailliert. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT - Das ist auch sinnvoll, denn so lassen sich die Dateien auch offline nutzen. Schlecht ist es nur, wenn Ihr Gerät über vergleichsweise wenig Speicherplatz verfügt, wie es beispielsweise bei Tablets oder Netbooks der Fall ist. Deshalb meldet sich Onedrive schnell mit "Die Onedrive-Dateien konnten nicht heruntergeladen werden, da das Laufwerk voll ist oder sich der Onedrive-Ordner auf einem Systemlaufwerk mit weniger als 3 GB Speicherplatz befindet". …weiterlesen