1T 7 Produktbild
  • Ausreichend 3,7
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 2580 mAh
Gewicht: 245 g
Erhältlich mit LTE: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Alcatel 1T 7 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,6)

    Platz 3 von 4

    Funktionen (30%): „ausreichend“ (3,6);
    Display (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Akku (20%): „ausreichend“ (3,6);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Vielseitigkeit (10%): „ausreichend“ (4,2).

  • „ausreichend“ (3,70)

    Platz 3 von 3

    Leistung (18%): „Langsame Bedienung“ (3,1);
    Bild- und Tonqualität (21%): „Sehr winkelabhängiges Display“ (4,3);
    Bedienung (22%): „Sehr leicht, trotzdem dick“ (3,2);
    Alltagstauglichkeit (27%): „Akkulaufzeit okay“ (3,7);
    Datenverbindungen (12%): „Kein Bluetooth“ (4,4).

zu Alcatel 1T 7

  • Alcatel Tablet »1T 7 WLAN«, Schwarz

    Kompakte Performance im Pocket - Format. Highlights: Brillantes 17, 78 cm (7 Zoll) TFT - Display, 2 Megapixel ,...

  • Alcatel 1T 7(8068) Tablet Wifi Black

    Alcatel 1T 7 (8068) Tablet Wifi Black

  • Alcatel 1T (7", 8GB, Black)

    (Art # 12499911)

  • Alcatel 1 Series 1T 7 - Tablet - Android 8.1 (Oreo) - 8 GB -

    (Art # 4373040)

  • 7" (17,78cm) ALCATEL 1T 8068 WLAN Prime schwarz

    Art # 8888028

  • Alcatel 1 Series 1T 7 - Tablet - Android 8.1 (Oreo) - 8 GB -

    Alcatel 1 Series 1T 7 - Tablet - Android 8. 1 (Oreo) - 8 GB - 17. 8 cm (7") TFT (1024 x 600) - microSD - ,...

Kundenmeinung (1) zu Alcatel 1T 7

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

1T 7

Mehr als den günstigen Preis hat dieses Tablet nicht vorzuweisen

Stärken

  1. günstig zu haben
  2. meist flüssige Oberfläche

Schwächen

  1. unscharfes, dunkles und sehr blickwinkelabhängiges TFT-Display
  2. sehr schlechte Kamera
  3. nicht Multitasking-geeignet
  4. ohne Bluetooth und AC-WLAN

Das Alcatel 1T 7 ist kein Hingucker – es eignet sich gut als Ersatzgerät oder zum Lesen von E-Books. Für Multimedia-Anwendungen ist das Gerät zu schlecht ausgestattet. Das TFT-Display löst sehr gering auf, was für hohe Unschärfe sorgt und zudem sehr blickwinkelabhängig ist. Bei geringster Neigung werden Farben und Kontraste extrem verfälscht. Im Freien können Sie das Tablet mangels ausreichender Helligkeit kaum verwenden. Im Inneren werkelt ein Mittelklasse-Chipsatz, der aktuelle Apps relativ flüssig darstellt. Bei mehr als einer gleichzeitig geöffneten Anwendung kommt das System aber sofort ins Straucheln. Der Akku hält nur 8 Stunden durch und mit einem Festspeicher von lediglich 4 GB bleibt kein Platz für eine App-Sammlung, geschweige denn für Film und Foto. Sie müssen also eine Speicherkarte einkalkulieren. Auch die Kamera macht Fotos von unterirdischer Qualität.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alcatel 1T 7

Display
Displaygröße 7"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Pixeldichte des Displays 170 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp Mediatek MT8321
Akku
Akkukapazität 2580 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 2 MP
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 245 g
Breite 18,95 cm
Tiefe 0,92 cm
Höhe 11,1 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 8068-2AALWE1

Weiterführende Informationen zum Thema Alcatel 1T 7 können Sie direkt beim Hersteller unter alcatelmobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Android Gaming

PC Magazin 10/2013 - Das Tolle an Android ist, dass Sie all diese Erinnerungen von früher nun ganz neu erleben können. Denn alte Spiele waren auf alte Monitore mit niedrigen Auflösungen ausgelegt. Wenn Sie diese heute auf HD-TFTs spielen, werden die Pixel so sehr auseinandergezogen, dass man sie buchstäblich zählen kann. Auf kleinen Tablet- oder Smartphone-Bildschirmen haben Sie das Problem nicht - und Sie profitieren zusätzlich von den tollen Farben moderner Bildschirmtechnologie. …weiterlesen

PC ade?

PAD & PHONE 2-3/2013 (Februar/März) - Falls Ihnen das Touchpad nicht reicht, bietet das Surface einen USB-Anschluss in Normalgröße, über den Sie eine handelsübliche Maus ohne einen Adapter mit dem Tablet verbinden. Damit haben Sie praktisch schon einen vollwertigen PC, der gleich auch noch ein komplettes Office 2013 mitbringt. Außerdem bietet Windows RT unter Metro eine Oberfläche, die Sie bereits von Ihrem Windows-Rechner von zu Hause kennen. Ein weiterer Vorteil ist die mächtige Multimonitorsteuerung. …weiterlesen

Die besten Taschenspieler

Stiftung Warentest 1/2009 - Wer unterwegs viel fotografiert, kann in den Speichern der Multimediaspieler etliche Tausend Urlaubsfotos zwischenlagern und per Bildschirm kontrollieren. Und dann gibt es ja auch noch das Internet: Im Funkbereich eines offenen WLan-Anschlusses kann man mit dem Creative X-Fi Videostreams abspielen, mit Archos 5 und Apple iPod Touch im Internet surfen – und sich so auch unterwegs mit Musik und neuesten Videos versorgen. Tipps Lautstärke. …weiterlesen

Systemwechsel

connect 5/2013 - Auch bei der Versorgung mit Programmen macht sich die Herkunft bemerkbar. Zu jedem Tablet-Betriebssystem gibt es den passenden Online-Shop für Apps, was die Aufrüstung mit für den persönlichen Einsatz wichtigen Funktionen zum Kinderspiel macht. Auch wenn das Angebot zugunsten von iOS und an zweiter Stelle Android noch unterschiedlich ist, gibt es für jedes reine Tablet-Betriebssystem viele kostenlose oder zumindest sehr günstige Apps. …weiterlesen

Android im Alltag

AndroidWelt 3/2013 (April/Mai) - Klicken Sie dann auf "Sicherheit", danach auf "Mobile Zugänge zurücksetzen". Jetzt verlangt der Service bei jedem mobilen Abruf von Mails ein Log-in. Tablet wird per USB nicht am PC erkannt Sie haben ein neues Tablet gekauft und wollen nun Daten vom heimischen Windows-PC auf das Gerät kopieren. Allerdings erkennt Windows kein angeschlossenes Gerät, und auf dem Tablet tut sich auch nichts. Wir sagen Ihnen, woran das liegen kann und was Sie da machen können. …weiterlesen