Gut (1,9)
1 Test
Gut (2,2)
200 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Glas­kanne: Ja
Ther­mo­s­kanne: Nein
Abnehm­ba­rer Was­ser­be­häl­ter: Ja
Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,5 l
Mehr Daten zum Produkt

AEG Premium Line 7Series KF 7800 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (88%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    Platz 2 von 3

zu AEG Premium Line 7-Series KF 7800

  • AEG Kaffeemaschine PremiumLine 7Series KF 7800
  • Kaffeemaschine AEG PremiumLine 7Series KF 7800 mit Timer Kaffeeautomat, B-Ware

Kundenmeinungen (200) zu AEG Premium Line 7Series KF 7800

3,8 Sterne

200 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
111 (56%)
4 Sterne
30 (15%)
3 Sterne
16 (8%)
2 Sterne
17 (8%)
1 Stern
25 (12%)

3,9 Sterne

193 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,1 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

3,5 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AEG Premium Line 7Series KF7800

Man­gel­haft ver­ar­bei­te­ter Was­ser­be­häl­ter trübt guten Geschmack

Stärken
  1. drei Warmhaltestufen
  2. Vorbrühfunktion für besseren Geschmack
Schwächen
  1. lauter Brühvorgang
  2. undicht werdender, rissiger Wassertank
  3. unzuverlässiger Tropfstopp

Zubereitung

Kaffee

Am Geschmack hat kaum ein Verbraucher etwas auszusetzen. Anders sieht es bei Dauer und Lautstärke des Brühvorgangs aus: Viel zu lang und unüberhörbar lautet das enttäuschte Urteil. So manchem ist das deutlich vernehmbare Piepen, welches das Ende des Brühens signalisiert jedoch eine echte Hilfe.

Bedienung

Komfort

In diesem Punkt weichen die Ergebnisse der professionellen Tester deutlich von den Nutzereinschätzungen ab. Während die Fachpresse den bequem abnehmbaren Wassertank lobt, monieren die Verbraucher: Das Material ist so hitzeempfindlich, dass über kurz oder lang Risse entstehen, die ihn undicht machen. Auch der Tropfstopp leckt gelegentlich.

Reinigung

Reinigen kannst Du den mitgelieferten Dauerfilter spielend durch einfaches Durchspülen. Vereinzelt beschreiben Nutzer das Säubern der Glaskanne als herausfordernd, da sie nicht überall herankommen. Ein Tipp: Ein über Nacht einwirkendes Backpulver-Wasser-Gemisch wirkt Wunder gegen unliebsame Verfärbungen.

Ausstattung

Funktionen

40 Minuten lang hält die AEG den Kanneninhalt warm – je nach Wunsch auf niedriger, mittlerer oder hoher Stufe. Danach schaltet sich die Maschine ab, um Strom zu sparen. Erfreulich: Der sich im Wasserbehälter befindliche Filter verbessert den Geschmack.

Einstellungen

Wie stark Dein Kaffee schmeckt, kannst Du mithilfe der Aroma-Taste beeinflussen. Sie variiert den Wasserfluss durch das Pulver, wodurch das Ergebnis milder oder kräftiger wird. Einen Nachteil gibt es hier allerdings: Die Brühdauer dehnt sich aus.

AEG Premium Line 7-Series KF7800

Lässt kaum eine Kom­fort­funk­tion aus

Die KF 7800 lässt so gut wie keine Komfortfunktion aus, die bei einer Filter-Kaffeemaschine möglich ist. Lediglich eine integrierte Mühle fehlt der aus dem Hause AEG stammenden Maschine, sie kann dafür dank Edelstahlverkleidung buchstäblich mit einem glänzenden Auftritt überzeugen. Erfreulich für die Kunden: In puncto Anschaffungskosten gibt sich die Filtermaschine trotz der überdurchschnittlichen Ausstattung moderat.

Funktionsumfang

An erster Stelle unter den Komfortfunktionen hat sich die „AromaStrength“ eine Erwähnung verdient. Es handelt sich dabei um die bislang von den meisten Herstellern „Aromawahlschalter“ genannte Funktion, die drei Kaffeestärken (schwach – mittel – stark) zur Wahl stellt. Die Funktion ist besonders bei geringen Mengen von Nutzen, da sie in diesem Fall die Fließgeschwindigkeit des Wasser drosselt, das damit länger im Kontakt mit dem Pulver bleibt und für einen aromatischeren Kaffee sorgt. Bei Maschine ohne diese Funktion wird bei 2-4 Tassen der Kaffee oft lau. Leider hat der Hersteller den Schleier noch nicht gelüftet, was sich hinter der Bezeichnung „ProBrew Shower System“ verbirgt. Es handelt sich vermutlich entweder um das bekannte Schwallbrühverfahren – das Wasser ergießt sich nicht tropfenweise, sondern in kräftigen Schüben über das Pulver und imitiert damit recht gekonnt das Handbrühverfahren. Es könnte allerdings auch sein, dass der Hersteller die „Brausekopf“-Technik von zum Beispiel Russell Hobbs übernommen hat, bei der, wie der Namen schon sagt, das Wasser aus mehreren Düsen strömt und die eine dem Schwallbrühverfahren ähnliche Verbesserung des Kaffeearomas in Aussicht stellt (Russell Hobbs Chester Kaffeemaschine 20150-56). Mit beiden Verfahren wird der Kaffee außerdem sehr heiß. Der Timer wiederum erlaubt Kaffee auf Vorbestellung, etwa am Abend zuvor, und auch die Warmhalteplatte kann programmiert werden, was quasi einer Abschaltautomatik gleichkommt. Die AEG soll sich außerdem selbst reinigen und, für Kaffeeliebhaber sicherlich um einiges wichtiger, reinigt außerdem das Wasser. Denn der abnehmbare – ein weiteres Komfortmerkmal! – Wassertank ist nämlich mit einem austauschbaren Wasserfilter gegen Kalk und weitere unerwünschte Bestandteile und Geschmacksstoffe bestückt.

Fazit

Die AEG bedient sich nicht nur eines besseren Brühverfahrens als der Durchschnitt, sie überragt die meisten ihrer Kolleginnen auch in puncto Funktionsumfang. Dabei ist keine ihrer Funktionen eine reine Spielerei, sie bieten stattdessen tatsächlich einen Praxisnutzen. Zwar steht der Filtermaschine ihre Feuertaufe bei den Fachmagazinen und (kritischen) Erstkunden noch aus. Die Wahrscheinlichkeit jedoch, dass sie in beiden Fällen überzeugen wird, ist sehr groß. Spätestens dann sind aber auch die Anschaffungskosten der Premium-Maschine von rund 80 EUR (Amazon) mehr als gerechtfertigt. Sie außerdem unter der Bezeichnung AEG Premium Line 7Series KF 7900 in einer Modellversion mit Thermokanne für knapp 100 EUR (Amazon) lieferbar.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Filter-Kaffeemaschinen

Datenblatt zu AEG Premium Line 7Series KF 7800

Aromafunktion vorhanden
Display vorhanden
Schwenkbarer Filter fehlt
Verkalkungsanzeige fehlt
Wasserhärte fehlt
Kanne
Glaskanne vorhanden
Thermoskanne fehlt
Thermobecher fehlt
Ausstattung
Abnehmbarer Wasserbehälter vorhanden
Mahlwerk fehlt
Wasserfilter vorhanden
Tropfstopp vorhanden
Dauerfilter vorhanden
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden
Einschaltautomatik vorhanden
Entkalkungsprogramm fehlt
Selbstreinigung vorhanden
Smart-Home-Funktion fehlt
Direktbrühen vorhanden
Vorbrühen vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 19 cm
Höhe 36 cm
Tiefe 32 cm
Gewicht 3 kg
Füllmenge des Wasserbehälters 1,5 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 12

Weiterführende Informationen zum Thema AEG Premium Line 7-Series KF 7800 können Sie direkt beim Hersteller unter aeg.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: