• Gut

    1,7

  • 0  Tests

    264  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
264 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Glas­kanne: Ja
Ther­mo­s­kanne: Nein
Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 0,6 l
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Güns­ti­ges Basis-​Modell mit klei­nem Kan­nen­vo­lu­men

Stärken
  1. leise Zubereitung, leckeres und heißes Ergebnis
  2. unkomplizierte Reinigung
  3. hält Kaffee 30 Minuten lang warm
Schwächen
  1. tropfende Kanne
  2. zu weit hinten angebrachte Wasserstandsskala
  3. marginal ausgestattet

Zubereitung

Kaffee

Die Zubereitung geht schnell und vor allem leise vonstatten. Der Kaffee ist heiß und richtig lecker - so der Käufertenor. In der morgendlichen Eile lohnt es sich, das Ergebnis erst einmal etwas abkühlen zu lassen, um Lippen, Zunge und Gaumen zu schonen. Von mir gibt es dafür die Höchstpunktzahl.

Bedienung

Komfort

Wirklich komfortabel kommt die Filtermaschine nicht daher. Trotz leichter Bedienung monieren die Nutzer, sie können den Wasserstand nur schwerlich ablesen, da sich die Skala zwar außen, aber am hinteren Ende des Geräts befindet. Zudem scheint die Kanne beim Ausgießen zu kleckern. Meine Empfehlung: Nur zu zwei Dritteln füllen und langsam eingießen.

Reinigung

Die Maschine lässt sich leicht mit einem feuchten Tuch reinigen. Verrenkungen beim Entfernen angetrockneter Kaffeereste erübrigen sich durch das Entfernen des Filterhalters. Sehr bequem: Einfach im Geschirrspüler verstauen und sauber wieder einsetzen. Einige Nutzer monieren: Der Entkalkungsvorgang dauert mit einer Stunde Einwirkzeit viel zu lang.

Ausstattung

Funktionen

Das Basis-Modell aus dem Hause Tefal weist so gut wie keine besonderen Ausstattungsmerkmale auf. Begeistert sind die Käufer von der Warmhalteplatte. Sie leistet zuverlässige Dienste. Vergesslichen kommt die automatische Abschaltung zupass: Nach einer halben Stunde setzt sie sich selbstständig außer Betrieb, um die Stromrechnung moderat zu halten.

Einstellungen

Tefal hat bei diesem Gerät komplett auf Einstellmöglichkeiten verzichtet, was sich auch auf den günstigen Einkaufspreis auswirkt. Um dennoch an der Kaffeequalität zu schrauben, lohnt es sich, den Wassertank mit bereits gefiltertem Wasser zu befüllen. Mit der Auswahl und Menge des Kaffeepulvers kannst Du die Stärke auf eigene Faust beeinflussen.

von Christiane E.

Weitere Einschätzung

Pup­pen­stu­ben-​Maschine für guten Kaf­fee

Es kommt ziemlich häufig vor, dass Filterkaffeemaschinen in Schwierigkeiten geraten, wenn sie nicht 10 oder 12, sondern nur 6 oder sogar noch weniger Tassen aufbrühen sollen. Der Kaffee schmeckt lau und wird zu dünn. Für Wenigtrinker sind daher Modelle wie die CM 3408 oft die bessere Wahl, auch wenn der Nachteil in Kauf genommen werden muss, bei Gesuch keinen Spielraum nach oben zu haben. Dafür überzeugt die aus dem Hause Tefal mit gutem, kräftigen Kaffee, selbst wenn nur vier Tassen erwünscht sind.

Aufs Notwendige reduzierte Ausstattung

Vorab muss jedoch unbedingt darauf hingewiesen werden, dass es sich bei der Tefal um eine Filterkaffeemaschine der einfachsten Art handelt. Zusatzfunktionen wie zum Beispiel eine Abschaltautomatik oder ein herausnehmbarer Filterträger, die derzeit schwer angesagt sind, sind hier Fehlanzeige. Die Maschine verfügt über einen Anschaltknopf, einen schwenkbaren Filter und besitzt nicht einmal eine Wasserstandanzeige. Bei guter Beleuchtung lässt sich lediglich im Wassertank eine „Max“-Markierung erkennen.

Kundenreaktionen

Doch die minimalistische Ausstattung hat ihr bislang nicht geschadet, ganz im Gegenteil sogar. Denn in der Kerndisziplin Kaffee kochen scheint sie ohne Fehl und Tadel zu sein, weswegen zusätzliche Funktionen überhaupt nicht vermisst werden. So wird dem Maschinchen zum Beispiel nachgesagt, den Kaffee zum einen sehr schnell und zu anderen angenehm heiß aufzubrühen – keine Selbstverständlichkeit, denn etliche Konkurrentinnen trödeln lieber herum und liefern auch noch einen lauwarmen Kaffee ab. Die einzige Zusatzfunktion, über die die Tefal verfügt, nämlich der Tropfstopp, scheint auch tadellos seine Pflicht zu erfüllen, zudem lärmt die Maschine beim Brühen nicht herum und, last, but not least, kocht den Kaffee auf der Warmhalteplatte nicht zusätzlich auf – eine nicht gerade selten anzutreffende Unsitte –, sondern hält ihn lediglich, wie von ihr erwartet, auf Temperatur.

Fazit

Guter Kaffee, einfachste Bedienung, außerdem eine hohe Materialgüte und Verarbeitungsqualität und in der Handhabung nicht zickig: Die Filtermaschine ist ihr Geld wert, denn lediglich die Anschaffungskosten von rund 30 Euro (Amazon) sind einigen Kunden leicht aufgestoßen. Da die Tefal jedoch, die aufgrund ihrer Maße – sie ist nur 26 Zentimeter hoch – wie eine Puppenstubenmaschine wirkt, keine der üblichen Macken aufweist, mit denen man sich sonst herumschlagen muss, ist diese Summe voll und ganz gerechtfertigt.

von Wolfgang

zu Tefal CM 3408 Dialog Mini

  • Tefal CM3408 Glas-Kaffeemaschine Mini (600 W, 6 Tassen) schwarz/edelstahl
  • Tefal CM3408 Glas-Kaffeemaschine mini (6 Tassen,

Kundenmeinungen (264) zu Tefal CM 3408 Dialog Mini

4,3 Sterne

264 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
163 (62%)
4 Sterne
49 (19%)
3 Sterne
28 (11%)
2 Sterne
5 (2%)
1 Stern
18 (7%)

4,3 Sterne

258 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kaffeemaschinen

Datenblatt zu Tefal CM 3408 Dialog Mini

Aromafunktion fehlt
Display fehlt
Schwenkbarer Filter vorhanden
Verkalkungsanzeige fehlt
Wasserhärte fehlt
Kanne
Glaskanne vorhanden
Thermoskanne fehlt
Thermobecher fehlt
Ausstattung
Abnehmbarer Wasserbehälter fehlt
Mahlwerk fehlt
Wasserfilter fehlt
Tropfstopp vorhanden
Dauerfilter fehlt
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden
Einschaltautomatik fehlt
Entkalkungsprogramm fehlt
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Direktbrühen fehlt
Vorbrühen fehlt
Maße & Gewicht
Breite 16,2 cm
Höhe 28 cm
Tiefe 23,4 cm
Gewicht 1,5 kg
Füllmenge des Wasserbehälters 0,6 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 4,8
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CM 3408

Weiterführende Informationen zum Thema Tefal CM3408 Dialog Mini können Sie direkt beim Hersteller unter tefal.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: