Acer Predator X34 5 Tests

Gut (2,3)
Gut (2,3)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 34"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 3440 x 1440 (21:9)
  • Panel­tech­no­lo­gie IPS
  • Opti­male Bild­wie­der­hol­rate 100 Hz
  • Höhen­ver­stell­bar Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Acer Predator X34 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,89

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Platz 3 von 5

    „Plus: G-Sync; Bis zu 100 Hz.
    Minus: Sehr teuer.“

    • Erschienen: 13.04.2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Editor Approved“

  • Note:1,89

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Platz 3 von 5

    „... der Energieverbrauch bei maximaler Helligkeit liegt mit 61 Watt etwas niedriger als beim PG348Q. Der Display Lag ist mit 8 Millisekunden niedrig, in mittlerer Overdrive-Einstellung wird Schlierenbildung effektiv vermieden. Auf höchster Stufe treten allerdings sogenannte Korona-Effekte auf, die sich als helle Objektränder in Bewegung manifestieren ... Keine Blöße gibt man sich beim Helligkeitsregelbereich und Kontrast ...“

    • Erschienen: 25.12.2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Positiv: sehr gute Bildqualität und gute Messwerte; Curved-Display und große Diagonale angenehm beim Spielen; G-Sync; Übertaktbar auf 100 Hz; Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten inklusive Ambilight; schickes Gehäuse.
    Negativ: Bedienung könnte flüssiger sein.“

    • Erschienen: 20.10.2017
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Stärken: beeindruckende Farbgenauigkeit; 100 Hz bei 1440p-Auflösung; ausgezeichnete eingebaute Lautsprecher.
    Schwächen: sehr teuer; starkes Ghosting im Overdrive-Modus; ungleichmäßige Helligkeitsverteilung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Acer Predator X34

Kundenmeinungen (90) zu Acer Predator X34

3,7 Sterne

90 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
48 (53%)
4 Sterne
10 (11%)
3 Sterne
9 (10%)
2 Sterne
7 (8%)
1 Stern
16 (18%)

3,7 Sterne

90 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cur­ved Moni­tor für inten­sive Spie­ler­leb­nisse

Gamer vergessen gern einmal die Welt um sich herum, umso mehr, wenn sie mit einem Monitor wie dem Acer Predator X34 noch näher in virtuelle Realitäten eintauchen. Mit seiner geschwungenen Form sorgt der innovative Bildschirm für ein natürliches Sichtfeld, gleichmäßige Kontraste und einen starken räumlichen Effekt. All das verhilft zu einem intensiven Seherlebnis und zieht den Nutzer tiefer ins Geschehen.

Kinofilme in CinemaScope ansehen

Diese Stärke lebt der Acer auch bei der Wiedergabe multimedialer Formate aus. Das Bildformat von 21:9 erlaubt die Anzeige von Kinofilmen, die im CinemaScope-Verfahren produziert wurden, ohne horizontale Streifen. Nicht alle Spiele unterstützen jedoch dieses Format. Für ein scharfes Bild sorgt eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Bildpunkten, die sich auf 34 Zoll verteilen. Die flüssige Wiedergabe ohne Tearing verspricht das verbaute G-Sync-Modul, dass die Ausgabe der Grafikkarte mit der Bildausgabe auf dem Monitor synchronisiert. Die Reaktionszeit ist mit 4 ms in Ordnung, wenngleich es Gaming-Monitore mit nur 1 ms gibt. Ein Highlight sind indessen die zwei integrierten Lautsprecher mit jeweils sieben Watt und DTS-Sound, der beispielsweise im Kino, auf DVDs und bei Blu-ray Discs zum Einsatz kommt und für einen realistischen Raumklang sorgen soll. Im Vergleich: Die meisten Monitorlautsprecher haben höchstens 2 Watt Leistung.

Beispielhafte Anschlussmöglichkeiten und ergonomische Funktionen

Für einen sicheren Stand auf dem Schreibtisch sorgt ein robuster Ständer, der jedoch mit seinen drei Standpunkten etwas Platz benötigt. Ergonomisch ist die Höhenverstellbarkeit um 15 Zentimeter, die es erlaubt, den Bildschirm genau auf die Körpergröße des Nutzers anzupassen. Dies beugt Rücken- und Nackenschmerzen vor. Für einen optimalen Blickwinkel kann der Acer geneigt werden, obwohl der Betrachtungswinkel mit 178 Grad ohnedies recht gut ist. Beispielhaft sind die vielen Anschlussmöglichkeiten. Es gibt einen DisplayPort, einen HDMI-Eingang und gleich vier USB-Ports sowie einen Audioausgang für 3,5-mm-Klinkenstecker. Mit rund 1.300 Euro bei Amazon ist der Predator zwar nicht gerade ein Schnäppchen, allerdings sind derzeit kaum vergleichbare Monitore auf dem Markt.

von Heike

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Acer Predator X34

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 34"
Displayauflösung 3440 x 1440 (21:9)
Pixeldichte des Displays 110 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1.000:1
Bildseitenverhältnis 21:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor vorhanden
Curved vorhanden
Nvidia G-Sync vorhanden
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 100 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 54 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 1
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 4
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 82,5 cm
Tiefe 45,6 cm
Höhe 58,6 cm
Weitere Daten
3D-Monitor fehlt
Fernbedienung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Predator X34bmiphz können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf