Acer Iconia One 8 B1-850 im Test

(GPS-Tablet)
  • Gut 2,4
  • 2 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 8"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 4600 mAh
Gewicht: 340 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Acer Iconia One 8 B1-850

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,6)

    Funktionen (25%): „befriedigend“ (2,7);
    Display (25%): „gut“ (2,3);
    Akku (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,4);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,3).  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 8 von 16
    • Seiten: 4

    „gut“ (67%)

    „Das Acer ist unter den ‚guten‘ Tablets das günstigste. Den Preis von 135 Euro merkt man dem Gerät allerdings auch an: Gerade einmal ein Gigabyte Arbeitsspeicher, eine niedrig auflösende Kamera und ein Akku mit geringer Kapazität sind die Schwachpunkte dieses Android-Tablets.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (4) zu Acer Iconia One 8 B1-850

4 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Acer Iconia One 8 B1-850-K7ER weiß (NT.LC3EG.001)

Sehr günstig – das merkt man dem 8-Zöller aber auch an

Stärken

  1. handliches Format
  2. sehr günstig zu haben

Schwächen

  1. schwache Hardware
  2. niedrig auflösende Kamera
  3. kurze Akkulaufzeit

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Iconia One 8 B1-850

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Pixeldichte des Displays 189 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp MediaTek Cortex A53
Akku
Akkukapazität 4600 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 340 g
Breite 21,07 cm
Tiefe 12,62 cm
Höhe 0,905 cm
Verbindungen
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11a
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NT.LC3EG.001, NT.LC4EG.001

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Iconia One 8 B1-850-K7ER weiß (NT.LC3EG.001) können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ist x86 bald ARM dran?

PC Games Hardware 5/2013 - Bei Intels "Medfield"-Plattform ist hierfür zusätzlich ein XMM 6260 nötig. x86 (noch) nur Mittelklasse Aber zurück zur Grafikeinheit: Intel verbaut in den Atom Z24x0 eine schnarchlahme und uralte Power-VR SGX 540, die Konkurrenz fährt hier stellenweise die SGX 543MP3 (Apple A6) auf - die theoretische Rechenleistung ist um den Faktor 3 höher. Somit ist zumindest in diesem Teilbereich für Intel derzeit nichts zu holen, im CPU-Bereich sieht es besser aus. …weiterlesen

Systemwechsel

connect 5/2013 - Windows 8 Wer die uneingeschränkte Funktionalität eines PCs auf seinem Tablet braucht, der kommt um Windows 8 als Betriebssystem nicht herum. Die Einbindung in komplizierte und höchsten Sicherheitsansprüchen genügende Firmennetzwerke ist bei Windows-8-Tablets eine Selbstverständlichkeit, und nur hier lassen sich auch alle echten Windows-Applikationen installieren. Wobei die Bedienung mancher Programme, die an große Monitore angepasst sind, natürlich unter den beschränkten Displaygrößen leidet. …weiterlesen

Gestochen scharf: MediaPad M5 überzeugt (Lesertest)

Computer Bild 10/2018 - Zudem ermöglicht Huawei damit die freie Menügestaltung für Nutzer." So erntete die von Huawei gestaltete Benutzeroberfläche EMUI 8.0 über dem Android-8-Betriebssystem viel Lob. Auch beim Klang geht Huawei eigene Wege: Im MediaPad befinden sich vier Lautsprecher des HiFi-Spezialisten Harman/Kardon. Leser Marc Michael: "Ich bin sprachlos, so einen guten Sound habe ich bei einem Tablet noch nicht gehört. …weiterlesen

Luxus oder Schnäppchen

Stiftung Warentest (test) 12/2016 - Tablets: Die Spitzenreiter unter den Tablets stammen von Samsung und Apple. Das kleine und das große Topmodell kosten mehr als 450 Euro. Preisbewusste Käufer finden gute mobile Rechner schon ab 135 Euro.Testumfeld:Gegenstand des Vergleichstests waren elf Tablets mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen. Die Bewertungen reichten von „gut“ bis „ausreichend“. Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Funktionen (Internetsurfen / E-Mail / Büroanwendungen, Video- und Foto-Wiedergabe / 3D-Spiele, Musikspieler und Ton / Kamera, Synchronisation / Systemstabilität), Display, Akku sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung und Hilfen, Inbetriebnahme und Wiederherstellung, Täglicher Gebrauch, Verarbeitung / Handlichkeit und Transport) und Vielseitigkeit. Bei einer „ausreichenden“ Akku-Wertung wurde das Testurteil abgewertet. Der Einkauf der Produkte erfolgte im September 2016. Des Weiteren wurden 10 Tablets vorstellt, die bereits in früheren Ausgaben getestet wurden und noch im Handel erhältlich sind. Das PDF enthält ein Adressverzeichnis über eine Seite. …weiterlesen