Acer Iconia A1-830 im Test

(Android-Tablet)
  • Befriedigend 2,7
  • 9 Tests
27 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 8"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 4000 mAh
Gewicht: 380 g
Erhältlich mit LTE: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Acer Iconia A1-830

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 9 von 11

    „gut“ (2,49)

    „Tipp“

    „Das Acer A1-830 ist die bessere Wahl. Es kostet nur wenig mehr als das Fire HD 7, bietet ein größeres Display (7,9 Zoll), Zugriff auf Google-Apps, und der 16 Gigabyte große Speicher lässt sich per microSD-Karte erweitern.“  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (2,9); Mittelklasse

    Stärken: preiswert; solide Leistung.
    Schwächen: langsame Reaktion bei Berührungen; langwieriges Aufladen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (346 von 500 Punkten)

    „... Sein GPS-Empfänger bringt dem ansonsten dünn ausgestatteten Iconia ein paar Punkte. Für unterwegs fehlt ein Modem, was sich aber via Handy-Tethering oder Hotspot kompensieren lässt. So muss man auch außer Haus niemand offline bleiben. Auch die Labortests pushen das Ergebnis nicht: Die Kontrastwerte des IPS-Displays sind schwach, der Rauschabstand liegt bei 77 db. ...“  Mehr Details

    • connect android

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (346 von 500 Punkten)

    Ausdauer: „ausreichend“ (47 von 75 Punkten);
    Ausstattung: „ausreichend“ (94 von 150 Punkten);
    Handhabung: „sehr gut“ (152 von 175 Punkten);
    Messwerte: „ausreichend“ (53 von 100 Punkten).  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 17/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 14

    „gut“ (2,49)

    „... Das Acer sieht aus wie eine Kopie des kleinen Apple-Tablets. Die Verarbeitung ist zwar tadellos, das Konzept aber nicht konsequent umgesetzt. ... Als Antrieb dient der Intel-Atom-Prozessor Z2560. Der hat zwei Kerne, die mit maximal 1,6 Gigahertz arbeiten. ... Im Test arbeitete das Iconia so durchweg schnell. Knappe Akkulaufzeit: 8,5 Stunden Akkulaufzeit - das ist in Ordnung, mehr nicht.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 24/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 05/2014

    „befriedigend“ (2,94)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

     Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 04/2014

    „gut“ (82%)

     Mehr Details

    • notebookinfo.de

    • Erschienen: 03/2014

    „gut“ (2,2)

     Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 1

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    „Pro: tolle Materialanmutung; Metallrückseite; sehr gute Verarbeitung; günstiger Preis; Intel-Atom-Prozessor mit 1,6 GHz; 1 GB Arbeitsspeicher; 11 GB Nutzerspeicher; 5-MP-Kamera mit Full-HD-Video; Micro-SD-Slot.
    Contra: nur Android 4.2; keine Version mit Mobilfunkausstattung verfügbar.“  Mehr Details

zu Acer Iconia A1-830

  • Acer Iconia A1-830 16GB [7,9" WiFi only] weiß - GUT

    Acer Iconia A1 - 830 16GB [7, 9" WiFi only] weiß - GUT

  • Acer Iconia A1-830 20,1 cm (7,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2560, 1,6GHz,

    20. 1cm (7. 9") Acer Iconia A1 - 830 16GB white Tablet - PC

Kundenmeinungen (27) zu Acer Iconia A1-830

27 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
6
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Tablet-Mittelmaß in Sachen Display und Akku, aber flott in der Bedienung

Stärken

  1. leichtes und dünnes Design
  2. 11 GB Nutzspeicher verfügbar
  3. flotte Bedienung bei grundlegenden Anwendungen

Schwächen

  1. schwache Konnektivität, kein AC-WLAN
  2. nicht mehr zeitgemäße Displayauflösung
  3. mäßige Akkulaufzeit

Display

Bildqualität

Das verbaute Display liefert Dir ausgesprochen angenehme Farben und gute Blickwinkel. Die Displayauflösung hingegen ist nicht mehr zeitgemäß, was an unscharfer Textdarstellung zu erkennen ist. Den Großteil der Nutzer stört dies allerdings nicht.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Das Display sorgt für eine Helligkeit, die Dir zum Ausführen Deiner alltäglichen Aufgaben im Haus auf jeden Fall ausreichen wird. Möchtest Du das Gerät im Freien verwenden, sorgt das stark spiegelnde Display schnell für Frust, da die Helligkeit nicht ausreicht, um Reflexionen entgegenzuwirken.

Leistung

Schnelligkeit

Sowohl Testberichte als auch Rezensenten sind von der guten Performanz bei grundlegenden Anforderungen überzeugt. Ein Blick auf das Datenblatt lässt zwar zunächst Ernüchterung aufkommen, jedoch stößt das System nur bei rechenintensiven Anwendungen an seine Grenzen.

Speicherplatz

Der interne Speicher von 16 Gigabyte als einzige verfügbare Variante reicht für grundlegende Tablet-Arbeiten völlig aus. Positiv anzumerken ist die Tatsache, dass das Betriebssystem lediglich maximal 5 Gigabyte beansprucht und der Speicher außerdem per Speicherkarte erweiterbar ist.

Mobilität

Gewicht

Das Gerät hat mit 380 Gramm ein für ein 8-Zoll-Tablet angenehmes Gewicht, was Dir bei längerem Lesen von Zeitungen oder Büchern keine Probleme bereitet. Dies wird zudem durch ein dünnes Design begünstigt.

Internet

Die Mobilität des Geräts wird durch das Fehlen von Mobilfunkmodem und WLAN nach 802.11ac-Standard deutlich beeinträchtigt. Dazu kommt ein WLAN-Empfänger, der laut Rezensenten eine Verbindung von nur mittelmäßiger Qualität aufrechterhalten kann.

Akku

Mit einer durchschnittlichen Akkulaufzeit von sieben Stunden bei ausgeglichener Nutzung mit aktiver WLAN-Verbindung liegt das Tablet im gesunden Mittelmaß. Möchtest Du unterwegs auch intensive 3D-Anwendungen nutzen, steht bereits nach bereits vier Stunden der Griff zum Netzteil an.

Das Acer Iconia A1-830 wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Acer Iconia A1830

Einsteigermodell mit Aluminium-Gehäuse

Jedes Jahr auf der CES in Las Vegas kann man fast sicher damit rechnen, dass der Hardware-Spezialist Acer sein Sortiment an Android-Tablets erweitert. Tatsächlich ist Acer dieser Tradition auch diesmal gefolgt, wenngleich nur Einsteigermodelle vorgestellt wurden. Bemerkenswert war dabei die Präsentation des Acer Iconia A1-830, welches trotz eines niedrigen Einstiegspreises von 169 Euro eine brauchbare Ausstattung und vor allem ein formschönes und stabiles Aluminium-Gehäuse vorweisen kann.

Erfreulich leichtgewichtiges Tablet

Viel Gewicht trägt das Aluminium dabei erfreulicherweise nicht auf. Das Tablet wiegt mit 380 Gramm nicht wesentlich mehr als andere Modelle der 8-Zoll-Klasse. Zudem ist alles an Bord, was man von einem Einsteigermodell erwarten darf. Allenfalls die etwas geringere Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln könnte den einen oder anderen stören, aber selbst die ist bei 7,9 Zoll Bilddiagonale noch akzeptabel, auch wenn das kleine iPad Mini hier mittlerweile andere Standards setzt – dafür aber auch ein Vielfaches kostet.

Genügend Power für alle Alltagsansprüche

Genügend Power liefert ein Intel Atom Z2560, dessen beide Prozessorkerne mit 1,6 GHz takten. Da Intel-Chipsätze je Prozessorkern tendenziell etwas mehr Leistung entwickeln als ARM-Chipsätze, ist auch die Beschränkung auf ein Dual-Core-Modell nicht weiter schlimm – zumindest dürfte das für dieses Preissegment allemal ausreichen. Als Arbeitsspeicher steht zudem das übliche Gigabyte zur Verfügung. Ruckelnde Android-Oberflächen muss man also nicht fürchten. Als Betriebssystem kommt allerdings das nicht mehr ganz taufrische Android 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Keine Überraschungen - aber solide Ausstattung

Zur Ausstattung des kleinen Tablets gehören ferner eine rückseitige und eine Frontkamera (5 Megapixel respektive 2 Megapixel Auflösung), 16 Gigabyte interner Speicher und ein Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Damit bietet das Tablet sicherlich keine Überraschungen, aber eine solide Ausstattung für die angepeilte Preisklasse – vor allem, wenn man das edlere Aluminium-Design mit in die Rechnung einbezieht. Der Verkaufsstart soll Ende Februar 2014 beginnen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Iconia A1-830

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1024 x 768 (4:3 / XGA)
Pixeldichte des Displays 162 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz
Prozessortyp Intel Atom Z2560
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Kameras
Auflösung Frontkamera 0,31 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 380 g
Breite 13,8 cm
Tiefe 8,2 cm
Höhe 20,3 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NT.L3WEE.002

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Iconia A1830 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

16 neue Tablets im Test

Computer Bild 17/2014 - Hier hielt das MediaPad M1 von Huawei eine mächtige Überraschung bereit: Im Anwendungs- ungsmix aus Internetsurfen, Arbeiten, Videowiedergabe und Stand-by hielt es knapp 25 Stunden durch - das ist einsame Spitze! Das Acer A1 und das Surface Pro 3 schafften dagegen nur rund ein Drittel dieser Zeit - viel zu wenig für einen Tablet-PC. Das getestete Pearl-Tablet wies erhebliche Mängel bei der elektrischen Sicherheit auf. …weiterlesen

Der günstige Konkurrent des Apple iPad mini

notebookinfo.de 3/2014 - Ein Tablet befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Erster Eindruck, Anschlüsse, Display und Verarbeitung. …weiterlesen

Acer Iconia A1-830 im Test

PC-WELT Online 5/2014 - Es wurde ein Tablet näher betrachtet. Das Produkt erhielt die Testnote „befriedigend“. Bedienung und Geschwindigkeit, Mobilität und Bildschirm sowie Ausstattung und Service dienten als Wertungskriterien. …weiterlesen