Ø Gut (1,6)

Test (1)

Ø Teilnote 1,6

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Prozessor-Modell: Intel Core i7-​9750H
Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB
Mehr Daten zum Produkt

Acer ConceptD 7 CN715-71 im Test der Fachmagazine

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 11/2019

    „gut“ (86%)

    Getestet wurde: ConceptD 7 CN715-71-743N

    Stärken: edle Optik mit Aluminium; kompakt Maße und geringes Gewicht; moderne Schnittstellen; gute Helligkeits- und Kontrastwerte des Displays bei gleichzeitig guter Abdeckung des Farbraums; schnelle SSD; recht geringe Lautstärke im Betrieb, gute Ausdauer.
    Schwächen: kein Speicherkartenslot; Positionierung der Anschlüsse; hörbare Tasten am Touchpad; etwas langsam reagierender Bildschirm; starkes Throttling; schwache Performance im Akku-Betrieb. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Acer ConceptD 7 CN715-71

  • ACER ConceptD 7 (CN715-71-743N), Gaming Notebook mit 15.6 Zoll Display,

    Art # 2584141

  • Acer ConceptD 7 (CN715-71-743N) 39,6 cm (15,6 Zoll Ultra-

    Prozessor: Erleben Sie atemberaubende Performance und maximale Power mit dem Intel Core i7 - 9750H Besonderheiten: ,...

  • Acer ConceptD 7 15" UHD CN715-71-743N i7-9750H 16GB/512GB SSD RTX 2060 Win10 Pro

    • Intel Core i7 - 9750H Prozessor (bis zu 4, 5 GHz) • 39, 6 cm (15, 6") Ultra - HD 16: 9 LED Display (matt) , ,...

  • Acer ConceptD 7 (CN715-71-743N) - 15,6" UHD IPS Display, Intel i7-9750H,

    Intel® Core™ i7 (8. Generation) 9750H Intel® Hyper - Threading Technologie 6x 2, 60 GHz (TurboBoost bis zu 4. ,...

  • Acer ConceptD 7 (CN715-71-743N) 39,6 cm (15,6 Zoll Ultra-

    Prozessor: Erleben Sie atemberaubende Performance und maximale Power mit dem Intel Core i7 - 9750H Besonderheiten: ,...

  • Acer ConceptD 7 15,6'' i7-9750H 16 GB/512 GB SSD RTX2060 W10 Pro

    Acer ConceptD 7 Arbeiten Sie noch schneller und effizienter mit dem schlanken, ultramodernen ConceptD 7 Laptop. ,...

Kundenmeinungen (2) zu Acer ConceptD 7 CN715-71

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ConceptD 7 CN715-71

Grafikleistung rundum überzeugend

Stärken

  1. gute 3D-Leistung
  2. großer Akku
  3. hochauflösendes, farbtreues Display

Schwächen

  1. hoher Stromverbrauch
  2. Display klein für die Auflösung

Dank der leistungsstarken Grafikkarte, die als RTX 2060 sehr gute und als RTX2080 herausragende Leistungswerte aufweist, können Sie 3D-Anwendungen mit der vollen 4K-Auflösung des Displays verwenden. Dazu trägt auch der ebenfalls kräftige i7-Prozessor bei, der allerdings ziemlich viel Strom benötigt, wenn er ausgelastet wird. Das sorgt dafür, dass Sie trotz eines vergleichsweise großen Akkus kaum mehr als 2 Stunden ohne Aufladung arbeiten können. Wie bei vielen Gaming-Notebooks steht auch hier vor allem die Mobilität des potenten Computers im Vordergrund und nicht die Akkulaufzeit. Das Display bietet eine hervorragende Auflösung, ist für 4K aber eigentlich deutlich zu klein. Den standesgemäßen Bildschirm für Ihr kreatives Arbeiten können Sie dafür sowohl per DisplayPort 1.4 als auch HDMI 2.0 problemlos anschließen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer ConceptD 7 CN715-71

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-9750H
Prozessor-Kerne 6
Basistakt 2,6 GHz
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort 1.4, 3x USB-A 3.0, 1x Gb LAN, 1x HDMI, 1x Mini DisplayPort 1.4, 1x Audio
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 84 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,85 cm
Tiefe 25,5 cm
Höhe 1,79 cm
Gewicht 2100 g

Weiterführende Informationen zum Thema Acer ConceptD 7 CN715-71 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Metaller im Edelzwirn

PC Magazin 9/2015 - Toshiba spendiert dem Kira 107 ein hochwertiges Metallgehäuse aus einer gebürsteten Magnesiumlegierung. Das 1,3 Kilogramm leichte Ultrabook sieht damit nicht nur edel aus, sondern fühlt sich auch sehr wertig an. Unter der beleuchteten Tastatur sorgen ein aktueller Intel Core i7-5500U, 8 GByte RAM und eine SSD für Tempo. In den Benchmarks zeigt sich, dass dieses Trio mehr als genug Power für Office-Programme, Medienwiedergabe und Grafikbearbeitung besitzt. …weiterlesen

Steganos Privacy Suite 2011

PC-WELT 8/2012 - So lassen sich zum Beispiel private Daten verschlüsselt auf der Festplatte oder einem externen Medium wie einem USB-Stick ablegen, nicht mehr benötigte Dateien rückstandslos vom Rechner entfernen und alle verwendeten Passwörter und Zugangsdaten komfortabel und sicher verwalten. Wahlweise rufen Sie die einzelnen Module über "Start fi Alle Programme fi Steganos Privacy Suite 12" einzeln auf oder wählen hier "Privacy Suite Hauptmenü", um Zugriff auf alle Funktionen der Suite zu bekommen. …weiterlesen

Jetzt reicht's!

Computer Bild 14/2012 - Deutsche Telekom, O2 und Kabel Deutschland haben gegenüber COMPUTERBILD erklärt, ihre Internet-Anschlüsse schrittweise bis zum Jahresende IPv6-fähig zu machen - und das sowohl im mobilen Internet als auch an DSL- und Kabelanschlüssen. Bis 2015, so jedenfalls wünscht es sich der deutsche IPv6-Rat, soll IPv6 an allen deutschen Internet-Anschlüssen zur Verfügung stehen. Die Kunden allerdings werden von der Umstellung auf das neue Internet-Protokoll in der Regel nur wenig merken. …weiterlesen

WLAN-Sicherheitslücke

PC-WELT Mega-Guide Sicherheit am PC Sonderheft 1/2012 - Die Verbindung setzt also einen direkten Zugriff auf den Router voraus. Auch der Internal Registrar setzt einen Zugriff auf das Gerät voraus, allerdings hier über die netzinterne Web-Oberfläche. Darin gibt der Administrator die PIN des Computers ein. Diese beiden Versionen sind nicht angreifbar. Anfällige Methode: Die Sicherheitslücke klafft auf, wenn ein Hersteller die dritte WPS-Methode nutzt, den External Registrar. …weiterlesen

Geheimakte Windows

PC-WELT 6/2012 - Mit einem Rechtsklick auf das Icon können Sie verschiedene Optionen einstellen. Wir empfehlen, ein Tastaturkürzel für die Anzeige der Liste einzurichten, damit Sie mit dem Tool genauso schnell arbeiten können wie mit der bekannten normalen Windows-Zwischenablage. Recherche leicht gemacht: Die besten Such-tools Ein weiterer Weg, Windows leichter bedienbar zu machen, ist die Vereinfachung der Suche. …weiterlesen

Ganz schön stark, die Kleinen

Computer Bild 25/2011 - Das Notebook erledigte daher Büroaufgaben etwas langsamer. Beim Spielen lag es aber gleichauf mit den besser platzierten Geräten. Langläufer: Für den mobilen Einsatz ist das Notebook gut gerüstet: Der Akku hielt länger als bei allen anderen Geräten – drei Stunden beim Arbeiten, 40 Minuten mehr beim Abspielen von Videos. Auch gut: Die Festplatte bietet viel Speicherplatz (698 Gigabyte). Schade: Am Asus sitzen zwar drei USB-Buchsen, aber keine mit der schnellen USB-3.0-Technik. …weiterlesen

Notebooks: unterwegs in die dritte Dimension

PCgo 10/2011 - FAZIT: Die Stärken des komplett ausgestatteten und sehr gut verarbeiteten Vaio VPCF21Z1E liegen im Multimediabereich, für Spiele in 3D ist es zu langsam. 3D-NOTEBOOK Toshiba Qosmio X770-107 Das anthrazit-rote Gehäuse mit Chromapplikationen macht klar, dass man es hier mit einem Gaming-Notebook zu tun hat. Mit der 560M steckt allerdings die kleinste der GTX-GPUs von Nvidia im Qosmio. …weiterlesen

Mehr geht!

PC Magazin 6/2012 - Das wird in Windows 8 auch nicht anders werden. Der Trick: Sie können weitere Laufwerke als Verknüpfungen in Form von leeren NTFS-Ordnern ins Dateisystem einhängen. Innerhalb der Datenträgerverwaltung (Systemsteu- erung/Verwaltung/Computerverwaltung) ordnen Sie die Verknüpfungen zu. Der Vorteil: Sie vergeben aussagekräftigere Namen wie Fotoarchiv oder Musiksammlung. Die Ordner platzieren Sie praktischerweise alle in einer ansonsten leeren Partition. …weiterlesen

Asus G51J mit 3D-Display

PC Magazin 6/2010 - Der Nvidia-Chip ist schnell genug, um auch noch im 3D-Modus genügend hohe Frameraten zu liefern, denn die 3D-Darstellung fordert dem Chip die doppelte Rechenarbeit ab. Dabei kommt dem Asus auch die Display-Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten zugute, die den GTX 260M nicht übermäßig belastet. Genügend Platz für Spiele und Daten bieten die beiden 320-GByte-Festplatten, die nicht als Raid gekoppelt sind. Abgerundet wird die Ausstattung des 3D-Gaming-Notebooks durch ein Blu-ray-Combo-Laufwerk. …weiterlesen