Tefal bietet Raclette-Geräte ab 6 Pfännchen aufwärts. Für größere Racletterunden ist das ideal. Bei Testern und Käufern sind die Geräte beliebt. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Tefal Raclettes am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

7 Tests 3.600 Meinungen

Die besten Tefal Raclettes

  • Gefiltert nach:
  • Tefal
  • Alle Filter aufheben
1-19 von 19 Ergebnissen
  • Tefal RE12C8 Raclette Cheese’n’Co

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    329  Meinungen

    Raclette im Test: RE12C8 Raclette Cheese’n’Co von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Tefal PR457812

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    666  Meinungen

    Raclette im Test: PR457812 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Tefal Raclette Simply Line 6 Inox & Design RE5228

    Gut

    1,6

    1  Test

    172  Meinungen

    Raclette im Test: Raclette Simply Line 6 Inox & Design RE5228 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    3

  • Tefal RE2308 Plug & Share

    Gut

    1,7

    0  Tests

    196  Meinungen

    Raclette im Test: RE2308 Plug & Share von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    4

  • Tefal Pierrade PR457B (PR457B12)

    Gut

    1,8

    1  Test

    283  Meinungen

    Raclette im Test: Pierrade PR457B (PR457B12) von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    5

  • Tefal RE458812

    Gut

    2,0

    2  Tests

    32  Meinungen

    Raclette im Test: RE458812 von Tefal, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    6

  • Tefal RE4588

    Gut

    2,1

    2  Tests

    1262  Meinungen

    Raclette im Test: RE4588 von Tefal, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    7

  • Unter unseren Top 7 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Tefal Raclette nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Tefal Raclette Gourmet RE610D

    ohne Endnote

    0  Tests

    31  Meinungen

    Raclette im Test: Raclette Gourmet RE610D von Tefal, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Tefal RE 5078

    ohne Endnote

    0  Tests

    22  Meinungen

    Raclette im Test: RE 5078 von Tefal, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Tefal Colormania RE138012

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    260  Meinungen

    Raclette im Test: Colormania RE138012 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Tefal Deco Cristal 6

    ohne Endnote

    0  Tests

    17  Meinungen

    Raclette im Test: Deco Cristal 6 von Tefal, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Tefal RE 5160 Simply Invents 8

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    209  Meinungen

    Raclette im Test: RE 5160 Simply Invents 8 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Tefal Ambience Inox & Design 10

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    41  Meinungen

    Raclette im Test: Ambience Inox & Design 10 von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Tefal Raclette-Pierrade Ovation 8

    ohne Endnote

    0  Tests

    26  Meinungen

    Raclette im Test: Raclette-Pierrade Ovation 8 von Tefal, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Tefal Ambiance 10 (78117)

    Gut

    1,7

    0  Tests

    39  Meinungen

    Raclette im Test: Ambiance 10 (78117) von Tefal, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Tefal Raclette Simply Line 6

    ohne Endnote

    0  Tests

    15  Meinungen

    Raclette im Test: Raclette Simply Line 6 von Tefal, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Tefal RE 1600 Cristal

    ohne Endnote

    0  Tests

    21  Meinungen

    Raclette im Test: RE 1600 Cristal von Tefal, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Tefal Harmony Pierrade PR 3002

    Befriedigend

    3,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Raclette im Test: Harmony Pierrade PR 3002 von Tefal, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Tefal Raclette-Pierrade Ambiance Compact 8

    ohne Endnote

    0  Tests

    10  Meinungen

    Raclette im Test: Raclette-Pierrade Ambiance Compact 8 von Tefal, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Tefal Raclettegeräte

Solide, aber mit klei­ne­ren Makeln

Stärken

  1. bei Testern und Käufern überwiegend geschätzt
  2. egal, ob rund oder (recht)eckig: für alle Tische die richtige Form
  3. ideal insbesondere für größere Racletterunden bis 10 Personen

Schwächen

  1. keine Raclette-Geräte für kleinere Haushalte
  2. keine erweiterbaren Raclettes
  3. Holz- oder Plastikspatel nicht immer dabei

Gehören Sie auch zu den Menschen, denen beim Name Tefal sofort „Pfanne“ einfällt? Nicht zu Unrecht: Tefal hat Geschichte geschrieben. Mitte der 1950er-Jahre vertrieb Unternehmensgründer Marc Grégoire die ersten Pfannen mit sogenannter Teflon-Beschichtungen in Europa.


Wussten Sie's? Tefal ist ein Akronym. Der Markenname setzt sich aus Teflon und Aluminium zusammen.


Die Expertise bei der Beschichtung kommt dem Unternehmen natürlich auch bei den Raclette-Pfännchen und der Grillplatte zu Gute. Aber auch in anderen Punkten schneiden Tefal-Raclettes in Tests gut ab.

Lohnt sich der Kauf eines Raclette-Geräts von Tefal?

Die bisherigen Tests der Fachmagazine und die Käuferstimmen zeichnen ein klares Bild: Den Kauf eines Tefal-Raclettes für größere Gesellschaften ab sechs Personen dürften Sie demnach nicht bereuen.
Sogar einen Testsieger hat Tefal in seinen Reihen: das Raclette RE458812 überzeugte die Tester mit schneller Aufheizphase und leichter Reinigung.

Eine Spezialität von Tefal ist der sogenannte Thermospot, den Sie sowohl bei Pfannen als auf der Metallgrillplatte eines Raclette-Geräts finden. Er signalisiert durch Färbung, wann das Gerät heiß und damit einsatzbereit ist. Wenn Sie lieber auf einem heißen Stein statt auf einer Alu-Grillplatte grillen wollen, ist auch das möglich: Tefal hat entsprechende Raclette-Modelle im Sortiment.

Im aktuellen Vergleichstest der Stiftung Warentest aus dem Spätherbst 2019 reichte es für das Tefal-Modell zu einem knappen „Gut“ und damit zu einem Platz im Mittelfeld. Zwar können Sie sich beim RE4588 auf gute Grillergebnisse verlassen, doch attestierten die Tester dem Raclette nur eine mittelprächtige Temperaturverteilung beim Raclettieren und empfanden das Einsetzen der Pfännchen als etwas wackelig. Die bisherigen Käufer sind jedoch überwiegend zufrieden mit ihrem Kauf: Drei von vier Kunden bewerten das Gerät sogar mit der vollen Punktzahl. Die Kritiker bemängeln unter anderem die fehlenden „Mulden“ für die Pfännchen, sodass sie „durchrutschen“ können. Auch dass keine Spatel aus Holz oder Plastik beigelegt sind, ist angesichts des Preises nicht verständlich.

Tipp: Wenn Sie sich für ein Tefal-Raclette entscheiden, schauen Sie nach, ob im Lieferumfang Spatel beiliegen. Andernfalls sollten Sie unbedingt welche separat erwerben, um möglichst lange etwas von der Antihaftschicht zu haben. Denn diese sorgt zum einen dafür, dass Ihre überbackenen Köstlichkeiten nicht haften bleiben, und garantiert Ihnen zum anderen einen schnellen Abwasch per Hand. Auch wenn manche Pfännchen und Grillplatten von Tefal als geeignet für die Spülmaschine ausgewiesen sind, raten wir Ihnen dazu, lieber zu einem weichen Schwamm und mildem Spülmittel zu greifen.


Für wen eignen sich Tefal-Raclettes nicht?

Stöckli Twinboard Das Twinboard von Stöckli kann bei Bedarf erweitert werden. Tefal hat solche Modelle bislang nicht im Sortiment. (Bild: amazon.de)

Wenn Sie einen romantischen Raclette-Abend zu zweit verbringen wollen, dann hat Tefal für Sie kein passendes Modell im Angebot. Anders als WMF, das mit dem Küchenminis Raclette sogar einen Testsieger hervorgebracht hat, konzentriert sich Tefal voll und ganz auf größere Racletterunden, bei denen mindestens sechs Pfännchen gebraucht werden.
Auch schade: Die Marke führt kein erweiterbares Raclette. Das besteht aus einem Basisgerät, an das sich ein bis drei weitere Geräte desselben Typs anschließen lassen - halt je nachdem, wie viele Pfännchen benötigt werden.

Gut verbunden: Die Tefal-Raclettes mit dem längsten Kabel

  1. Tefal RE458812
    2 m
    Tefal RE458812

    Gut

    2,0

  2. Tefal RE4588
    2 m
    Tefal RE4588

    Gut

    2,1

von Judith Oehlert

Zur Tefal Raclettes Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Raclette

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Tefal Raclette Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Tefal Raclettes sind die besten?

Die besten Tefal Raclettes laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf