dm / Balea Tagescremes

14

Top-Filter: Getestet von

  • ÖKO-TEST ÖKO-TEST
  • Stiftung Warentest (test) Stif­tung Waren­test (test)

Ratgeber zu dm / Balea Hautcremes

Attraktive Qualitäts-Preis-Relation

dm Balea TagescremesObwohl sie auch die neuesten Kosmetiktrends wie BB-Cremes („Makel-Balsam“) und in ihrem Gefolge auch CC-Cremes („Farbkorrektur“) im Sortiment führt, zählt die dm-Marke Balea eher eine preisbewusste Alltagskundschaft zu ihrem Kundenkreis. Oder vermutlich gerade deshalb. Denn die Tagescremes von dm-drogeriemarkt sind preislich sehr attraktiv und lassen jedes Spiel mit der Schönheit zu, ohne dass man ein halbes Vermögen investieren muss. Der Sortimentsbereich „Tagescremes“ ist durch große Produktvielfalt gekennzeichnet, und wie alle Eigenmarken ist auch Balea durch seine günstige Qualitäts-Preis-Relation überaus beliebt.

Umfangreiches Portfolio für alle Hautprobleme

Wer dachte, das Experiment mit hyaluronsäurehaltigen Faltencremes, Tagescremes mit UV-Schutzsystem oder, um die BB- bis CC-Nummer abermals aufzugreifen, mit neuesten Trends im Kosmetikbereich sei eine Angelegenheit für Besserverdiener, wird vom Balea-Sortiment eines Besseren belehrt. Die Preise beginnen bei knapp 2 Euro für eine Tagescreme mit Feuchtigkeitsschutz und Provitamin B5, führen weiter mit rund 2,50 Euro für einen 50-Milliter-Tiegel der Balea "Vital Aktivierenden Tagescreme" (mit Hyaluronsäure und Elastynol) und enden mit rund 8,70 Euro für die Vital+ Tagescreme für sehr reife Haut.  Der Schlachtruf von dm, sich die Probleme des Kunden zueigen zu machen, wird im stets wachsenden Sortiment deutlich. Nicht weniger als 12 Produktfamilien allein für die Hautpflege sind auf der dm-Homepage gelistet. Mit der Basispflege für jeden Hauttyp über normale und Mischhaut, trockene, sensible, reife oder anspruchsvolle Haut ist ein weiter Bogen gespannt.

Erzielen in Tests meist gute Resultate

Das eigentlich Überraschende bei dm/Balea ist, dass sich in diesem Budgetsegment offenbar Produkte finden, die sich das Lob der "Ökotest" erarbeiten konnten. So hat die für ihre Schadstoff-Findigkeit bekannte und des Abwiegelns höchst unverdächtige Verbraucherzeitschrift die Q10 Anti-Falten BB Cream 7in1 mit einem „sehr gut“ für die Inhaltsstoffe und die "Men Fresh Feuchtigkeitsemulsion" sogar mit  dem Fazit "sehr gutes Laborergebnis zu einem mehr als bezahlbaren Betrag" bedacht. Dass sich die Kundschaft nicht durch die Vernunft einer kreuzbraven Fokus-Gruppe definieren lässt, die regelmäßig Testberichte liest und aus Gleichgültigkeit auch zum blauen Nivea-Tiegel als All-in-One-Lösung greifen würde, lässt sich an Forumseinträgen und Blog-Kommentaren ablesen. Interessierte lassen sich sogar sehr gern mit komplizierten Alles-in-einem-Cremes bewerben und diskutieren über Balea-Inhaltsstoffe sehr kompetent. Selbst exaltierte Trends mit Zellerneuerung (Cell Energy Tageselixier), vegane Produkte oder die umstrittenen Aufheller (BB-Cremes stehen für Beauty Balm oder Blemish Balm - die Branche ist sich selbst nicht sicher) werden bereitwillig ausprobiert und in aller Regel für gut befunden.

BB-Cremes und preislich attraktive Alleskönner

Erfreulich oft liest man bei den Inhaltsstoffen vom Verzicht auf Alkohol, Silikone und DEG (Polyethylenglycol), das Wasser und Fett verbindet und die Haut durchlässiger für Fremdstoffe macht. Auch dass hormonell aktive Stoffe deutlich reduziert werden können, hat dm der Konkurrenz vorgeführt. Allerdings lassen sich auch Tagescremes ohne Lichtschutzfaktor finden (etwa "Balea Teint Perfektion", die das Hautbild einer jüngeren Käuferschaft bis 35 Jahre verfeinern soll). Doch die Zielgruppe geht nicht nur in Richtung jüngere Frauen. Die genannten CC-Cremes (Balea Color & Control Cream 8IN1) sollen Pigmentflecken mildern, indem sie gezielt Einfluss auf den Hautton nehmen und ihn mit einer höheren Deckkraft korrigieren. Diese „hochkonzentrierte Schönheitspflege“ (dm/Balea) präsentiert sich als Alleskönner mit Hyaluronsäure, LSF 20 und Vitamin C, vom krebsverdächtigen Arbutin als Bleichmittel hingegen ist nirgendwo die Rede. Für die nächste Generation der DD-Cremes (Disguise & Diminish / "Verdecken und Verringern"), die wie ein Concealer wirken und dunkle Hautflecken verringern sollen, ist bei Balea nichts in Sicht. Doch ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis bei Balea eine weitere Budget-Wunderwaffe gegen Hautprobleme in der Pipeline ist. Nach der dm-Philosophie wäre das nur konsequent.

Zur dm / Balea Tagescreme Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema dm / Balea Feuchtigkeitscremes.