zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

askGeorge.com prüft Fahrradbeleuchtung (9/2019): „Fahrradlampen Set Test“

askGeorge.com

Inhalt

Eine Straßenzulassung und ein hoher Lux-Wert machen noch kein gutes Fahrradlicht. AskGeorge.com empfiehlt: Nicht nur die Helligkeit zählt, sondern auch ein möglichst großes Lichtfeld und ausgewogenes Lichtbild. Wie gut wird der Nah- und Fernbereich ausgeleuchtet, wie gut strahlt der Scheinwerfer zu den Seiten hin? Auch Montage, Handling und Akku-Laufzeit fließen in die Bewertung ein.

Was wurde getestet?

Im Test: Sieben Lampensets von günstig bis teuer. Ergebnis: Soll rundum gute Qualität ans Rad, muss mehr Geld in die Hand genommen werden – das Testsieger-Duo (Lichtset „Sky Valley“ von Büchel) kostet fast 100 Euro.

  • Büchel Set Sky Valley

    • Typ: Set (Front- und Rücklicht);
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 15 h

    „sehr gut“ (1,3) – Testsieger

    „Vorteile: Akkulaufzeit; Display; Breites Lichtfeld.
    Nachteile: -.“

    Set Sky Valley

    1

  • Trelock LS 760 I-Go Vision Set

    • Typ: Set (Front- und Rücklicht);
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 9 h

    „gut“ (1,5)

    „Vorteile: Einfaches Anbringen an Halterung; Helligkeit; Zusatzfeatures; Akkulaufzeit.
    Nachteile: Lichtfeld zu sehr fokussiert.“

    LS 760 I-Go Vision Set

    2

  • Sigma Set Aura 60 USB + Nugget II

    • Typ: Set (Front- und Rücklicht);
    • Stromversorgung: Akku

    „gut“ (1,8)

    „Vorteile: Helligkeit; Sichtbarkeit von der Seite; Leichtigkeit.
    Nachteile: Halterung nicht von Frontleuchte trennbar.“

    Set Aura 60 USB + Nugget II

    3

  • Büchel Set BLC 820

    • Typ: Set (Front- und Rücklicht);
    • Stromversorgung: Akku

    „gut“ (1,8)

    „Vorteile: Breites Lichtfeld.
    Nachteile: Akkulaufzeit unterdurchschnittlich.“

    Set BLC 820

    4

  • Ansmann Set LiteRider

    • Typ: Set (Front- und Rücklicht);
    • Stromversorgung: Batterie

    „gut“ (1,9) – Preis-Leistungssieger

    „Vorteile: Batterielaufzeit.
    Nachteile: Fummelige Halterung; Nicht aufladbar.“

    Set LiteRider

    5

  • Dansi Batterie-Leuchtenset 44001

    • Typ: Set (Front- und Rücklicht);
    • Stromversorgung: Batterie

    „befriedigend“ (3,3)

    „Vorteile: Günstig; Einfach abnehmbar; Rücklicht verbraucht wenig Batterie.
    Nachteile: Nicht wieder aufladbar; Kleines Lichtfeld.“

    Batterie-Leuchtenset 44001

    6

  • LifeBee Fahrradlicht-Set

    • Typ: Set (Front- und Rücklicht);
    • Stromversorgung: Akku

    „befriedigend“ (3,3)

    „Vorteile: Günstig.
    Nachteile: Frontlicht schlecht von der Seite sichtbar; Geringe Helligkeit des Frontlichts.“

    Fahrradlicht-Set

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradbeleuchtung