Set BLC 820 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Set (Front-​ und Rück­licht)
Stromversorgung: Akku
Mehr Daten zum Produkt

Büchel Set BLC 820 im Test der Fachmagazine

  • 38 von 50 Punkten

    Platz 5 von 7

    „Plus: automatische Anpassung der Lichtstärke; Bremslichtfunktion.
    Minus: Design; instabile Befestigung vorn; wacklige Rücklicht-Schiene.“

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    Stärken: 3 Leuchtstufen; präzise Anzeige des Ladestands; Tag-/Nacht-Betrieb; Bremslicht.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Büchel Set BLC 820

  • Büchel BLC 820 LED-Batterieleuchten-Set, mit Akkus, mit StVZO, schwarz (1 Set)

    Büchel BLC 820 LED - Batterieleuchten - Set, mit Akkus, mit StVZO, schwarz (1 Set)

Einschätzung unserer Autoren

Set BLC 820

Schlau und güns­tig

Stärken

  1. drei Beleuchtungsstufen
  2. intelligente Funktionen, z.B. Tag-Nacht-Modus
  3. praktische Ladestandsanzeige
  4. gutes Bremslicht

Schwächen

  1. Akkulaufzeit könnte länger sein

Das Beleuchtungsset von Büchel bietet eine komfortable, automatische Anpassung der Leuchtstärke an die Umgebung, abhängig von den Lichtverhältnissen. Drei Stufen zwischen 15, 40 und 80 Lux stehen dabei zur Verfügung. Das sollte eigentlich Akkulaufzeit sparen, einige Tester finden trotzdem, dass der Akku nicht besonders lange hält. Sonst gibt es praktisch nichts zu meckern: Das Set verströmt ein angenehm breites Lichtfeld und besitzt eine Ladestandsanzeige. Clever ist auch die Tag-Nacht-Funktion des Rücklichts, auch das Bremslicht überzeugt. Tester finden: Perfekt für befestigte Wege, also für Alltags-Radler. Fazit: Ein intelligentes Beleuchtungsset, das auch nicht zu stark ins Geld geht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Büchel Set BLC 820

Typ Set (Front- und Rücklicht)
Leuchtstärke 80 Lux
Stromversorgung Akku
Leuchtmittel LED
StVZO-Zulassung vorhanden
Weitere Produktinformationen: Hinweis: Akkus fest verbaut und nicht austauschbar.

Leuchtstufen Frontlicht: 15/40/80 Lux, mit Lichtautomatik
Front- & Rücklicht mit Micro-USB-Ladebuchse

Leuchtdauer Front höchste Stufe: 3:20 h
Leuchtdauer Front niedrigste Stufe: 13:10 h
Leuchtdauer Rücklicht: keine Angabe verfügbar
(Quelle: allesbeste.de)

Weitere Tests & Produktwissen

Nachtsichtgeräte

World of MTB 12/2012 - Auf dem Trail Die Contec ist in Abhängigkeit vom Preis die erste ernstzunehmende und trailtaugliche Lampe. Auffällig dabei ist der mittig helle Spot, welcher in der hellsten Stufe eine ausreichende Ausleuchtung auf dem Trail bietet. Gut, doch im Vergleich zu den Favoriten schwächer ist die seitliche Ausleuchtung, was vor allem in Kurven auffällt. …weiterlesen

Die Nacht zum Tag machen

ALPIN 10/2012 - Doch es werden immer mehr, die Hightech-Beleuchtung liegt im Trend. Mountainbiker treffen sich immer öfter erst am Abend im Dunkeln und fahren ihre Scheinwerfer aus. Je nach Einsatzgebiet eignen sich stärker streuende Scheinwerfer besser als solche mit scharfem Lichtkegel, selbst wenn sie etwas dunkler sind. …weiterlesen

Schöner Schein

aktiv Radfahren 1-2/2012 (Januar-Februar) - Lux und Lumen – Sie haben den Lux-Wert, mit dem viele Lichter punkten, ins Reich der Märchen*) verbannt. Warum? Ich finde es einfach wichtig, dass klargestellt wird, dass ein Lux-Wert bei einer Fahrradlampe erstmal nur sehr wenig aussagt und teilweise irreführend ist. Oft werden nur hohe Rekordwerte in der Werbung genannt, die aber nur in einem sehr kleinen Bereich gemessen werden. Wir legen keinen Wert auf diese punktuellen Extremwerte und verteilen das Licht lieber gleichmäßig hell. …weiterlesen