Lenco Tablets

6
  • Gefiltert nach:
  • Lenco
  • Alle Filter aufheben
  • Tablet im Test: Diverso-700GY von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Akkukapazität: 1600 mAh
    • Gewicht: 900 g
    • Erhältlich mit LTE: Nein
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Tab 9701 von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 9,7"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Gewicht: 597 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: CoolTab 70 von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: TAB-1045 von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10,1"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    • Gewicht: 687 g
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Tab 1014 von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 10"
    • Arbeitsspeicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Cartab-920 von Lenco, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 9"
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Lenco Tablets Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 12/2016
    Seiten: 2

    Mediazentrale

    Testbericht über 1 Tablet

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 11/2016
    Seiten: 2

    Mediazentrale

    Testbericht über 1 Tablet

    Wer nimmt nicht gern das Tablet mit in die Küche, und sei es nur, um vor Ort die Rezepte ablesen zu können? Man müsste es nur richtig aufstellen können, damit es sich auch freihändig besser ablesen lässt, und etwas Musikuntermalung wäre auch nicht schlecht. Lenco hat mit dem tragbaren Mediacenter Diverso-700GY nicht nur die Hobbyköche im Visier, das Mediacenter kann

    zum Test

  • Ausgabe: 4/2014
    Erschienen: 08/2014
    Seiten: 7

    Viel Tablet zum kleinen Preis

    Testbericht über 8 Tablet-PCs unterschiedlicher Klassen

    Der allgemeine Preisverfall auf dem Tablet-Markt scheint leicht ins Stocken geraten zu sein. Zwar bekommt man immer noch reichlich Produkte für unter 100 Euro, so richtig Freude an so einem Gerät scheint beim Kunden allerdings kaum aufzukommen. Unsere Testreihe fängt nicht umsonst erst bei 150 Euro an, denn auch ein Mindestmaß an Ausstattung und Qualität hat seinen

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Lenco Tablets.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Die 5 unglaublichsten Web-Innovationen
    PC-WELT 9/2012 Das Internet ist für viele vor allem eine gigantische Informationsquelle. Doch mit den neuesten Web-Innovationen kann es noch mehr: Es baut Autos, vermittelt Jobs und erkennt Ihre Wünsche – im Voraus.
  • Spiele fürs Tablet
    PC-WELT 11/2012 Die meisten Tablet-Besitzer nutzen ihren Bildschirmrechner zum Surfen, für Mails – und zum Spielen. Tablets haben sich deshalb zu den wahren mobilen Spielekonsolen entwickelt. Wir stellen einige interessante Spiele vor.
  • Google Docs - Ganz anders als Microsoft Office
    PC-WELT 4/2012 Google Text & Tabellen, das Online-Office der Suchmaschine, ist einfach zu bedienen: Es glänzt mit zentraler Dokumentenspeicherung sowie damit, dass mehr Personen gleichzeitig an einer Datei arbeiten können.
  • CHIP 8/2016 Aufgrund der kleineren Tabletabmessungen sind die Tastaturen allerdings nicht so breit wie bei Notebooks, was eine gewisse Eingewöhnung erfordert. Die Datenverbindung von Dock zu Tablet übernehmen entweder freiliegende Pins oder Connectoren, nur beim Asus Transformer Book (circa 920 Euro) erfolgt die Übertragung per Bluetooth. In der Regel sind Dock und Tablet über Scharniere verbunden, und das Tablet, sprich Display, lässt sich im Notebook-Modus mehr oder weniger frei einstellen.
  • connect 1/2016 Gute Akustik liefert der in der Filmindustrie verwurzelte Dolby-Sound. Stereolautsprecher sind bei 10-Zoll-Geräten ein Muss und bereichern auch hier die Ausstattung, die gegenüber dem 8-Zöller zudem von dem größeren Display profitiert. Doch es gibt auch viele Lücken. So verzichtet Amazon auf den Slimport, den das noch erhältliche Fire HD 6 mitbringt, regelt die Helligkeit des Medientablets nicht automatisch - und GPS gehört seit jeher nicht zu den Amazon-Basics.
  • Computer Bild 17/2014 Dort lassen sich wichtige Apps wie "Galerie" oder "E-Mail" platzieren. Per Multiview-Modus hat der Nutzer zwei geöffnete Apps nebeneinander im Blick. SONY XPERIA Z2 TABLET 16 GB LTE Tolles Design: Das Sony Z2 ist eines der schönsten Tablets im Test, zudem das leichteste und dünnste der "Großen": Es wiegt nur 439 Gramm und ist nur 0,66 cm hoch. Vollgepackt: Trotz der filigranen Bauweise hat das Sony einiges zu bieten.
  • Attacke auf das iPad
    Telecom Handel 13/2014 Trotz der opti schen Opulenz sollen mit einer Akkuladung bis zu elf Stunden Videogenuss in HD-Auf lösung möglich sein. Partnerschaften für Content Rund um das Tablet schnüren Samsung und neu gewonnene Partner wie Marvel oder National Geographic ein umfangreiches Content-Paket, von dem viele Elemente wie spezielle digitale Magazine verfüg bar sein werden - aber zunächst nicht in Deutschland oder zumindest nicht in deutscher Sprache.
  • connect Freestyle 1/2014 Der Micro-SD-Slot ergänzt den 16 GB großen internen Speicher. Die schwache 3,1-Megapixel-Kamera trübt das positive Gesamtbild etwas. Die integrierte Telefonfunktion macht einfach Spaß. Sony Xperia Tablet Z Im multimedialen Zeitalter brauchst du nur noch einen Fernseher, eine große Festplatte, auf der alle Medien gespeichert sind, ein Netzwerk und ein Tablet, das alles mit Smartphones, Spielkonsolen, Digicams und Netzwerkrouter verbindet.
  • Kleine Tricks mit großer Wirkung
    PC-WELT 7/2013 Sie müssen aber beim Fernzugriff immer erst die aktuelle IP von Ihrer Cloud holen und diese im FTP-Client eintragen. Für gelegentlich genutzte FTP-Server ist das jedoch vertretbar. Rechnersteuerung via Cloud Programme wie Teamviewer steuern einen PC bequem über das Internet. Die Nachteile: Erstens gehen alle Daten über einen Fremd-Server, zweitens muss am zu steuernden PC ständig das betreffende Tool laufen.
  • Tablet und Smartphone 1/2013 (März-Mai) Der interne Speicher reicht für wenig mehr als die Betriebssoftware, die eigene Datensammlung sollte da schon eher auf einer microSD-Karte stecken, die darf dann auch bis zu 32 GB fassen. Die Fertigungsqualität des BioniQ Pro geht für das knappe Budget absolut in Ordnung. Das Display ist passgenau in den Kunststoffbody eingesetzt, das Gerät hinterlässt einen überaus robusten Eindruck. Der Akku hält gute sieben Stunden durch, und GPS suchen Sie besser in Ihrem Navigationsgerät.
  • Business & IT 3/2012 Wer auf mobile Datenverbindungen verzichten oder sein Smartphone als WLAN-Hotspot nutzen kann, spart mit dem Galaxy Tab 10.1N WiFi oh- ne GSM-Modem beim 16-GByte-Tablet rund 90 Euro. Huawei MediaPad Der durch preiswerte Smartphones bekannte Hersteller Huawei schickt ein 7-Zoll-Tablet ins Rennen. Wer das MediaPad das erste Mal in die Hand nimmt, kommt nicht umhin, beeindruckt zu sein.
  • Vorreiter
    HiFi Test 5/2010 Apropos Ladekabel: wie schon von iPhone und iPod bekannt, verbindet man das iPad mittels Spezialkabel an einem Host-Rechner, der dann per iTunes (für Apple-Rechner und PCs kostenlos erhältlich) die Datenverwaltung und Synchronisation des iPad übernimmt. Optional, aber unbedingt empfehlenswert ist das Dock mit eingebauter Tastatur, in dem das iPad wie ein Laptop-Bildschirm leicht geneigt stehen kann. Ideal zum Filmeschauen oder Texteschreiben mit dem iPad.
  • Der iPad-Jäger
    Computer Bild 19/2013 Apple verkauft die meisten Tablet-PCs - doch mit dem dritten Galaxy Tab wirft Samsung der Firma wieder mal den Fehdehandschuh hin. Ein echter Rivale? Das zeigt der Test.Ein Tablet befand sich im Einzeltest. Das Urteil lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Surfen / Arbeiten / Spielen, Bild und Ton, Konnektivität, Bedienung und Alltagstauglichkeit. Zudem wurde der Lifestyle-Faktor anhand der Kriterien Design, Handhabung und Wertigkeit eingeschätzt.
  • Skype wird mobil
    iPad Life 2/2012 Roaming-Kosten Ade. Mit der Skype-App sind Sie weltweit erreichbar und können dabei trotzdem jede Menge Kosten sparen. Wir erklären, wie das geht.
  • Erste Hilfe für Android
    AndroidWelt 4/2012 (Juni/Juli) Leider neigt ein Android dazu, mit der Zeit immer träger zu werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Smartphone wieder in Top-Form bringen. Außerdem verlängern Sie die Akkulaufzeit und lösen Online-Probleme.
  • iPad für Fotografen
    iPad Life 1/2012 Das iPad 2 eigent sich nicht nur zum Fotografieren, sondern auch zur Bildbearbeitung, als Fernsteuerung für andere Kameras und als informativer Begleiter für Reise- und Landschaftsfotografen. Wir stellen Ihnen die Programme vor, die Fotografen wirklich brauchen.
  • Sicherer Workflow
    iPadWelt 4/2011 Mit ein paar Handgriffen und den richtigen Apps lassen sich zumindest sensible Dateien zuverlässig am iPad schützen, Wir zeigen, wie das geht.
  • Sony Tablet S: Technik für Individualisten
    E-MEDIA 24/2011 Gegen den Einheitsbrei. Sony steigt in den Tablet-Markt ein. Und der Erstling kann seine Herkunft nicht verbergen.
  • Ganz großer Spaß
    MAC LIFE 6/2010 Mitte April kündigte Apple an, dass sich aufgrund der hohen Nachfrage in den USA der internationale Verkaufsstart des iPad um einen Monat verzögern wird. Deutsche Kunden kommen somit erst Ende Mai in den Genuss des Apple-Tablets. Wir konnten die 16-GB-WLAN-Variante des iPad aus den USA bereits einem Test unterziehen. Den Anwender erwartet etwas ganz Besonderes ...
  • Die fabelhafte Welt des Apple iPad
    Video-HomeVision 6/2010 Der Wirbel um Apples neueste Erfindung könnte größer kaum sein. Auf jeden Fall überrascht das iPad mit einem sensationellen Verkaufserfolg gleich zum Start. Ob Steve Jobs' Zaubertafel tatsächlich so revolutionär und kultverdächtig ist und ob sie auch als Videoplayer taugt, haben wir in einem ersten Test geprüft.
  • Gaming-Flunder und Leistungs-Wunder
    AndroidPIT 10/2014 Untersucht wurde ein Tablet-PC. Dieser erhielt 5 von 5 Sternen.
  • Leistungsstarkes Riesen-Tablet mit nützlichen Features
    notebookinfo.de 3/2014 Ein Android-Tablet wurde von notebookinfo.de getestet. Es erhielt die Endnote „sehr gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Eingabegeräte, Verarbeitung, Akku und Energieverbrauch sowie Spieleleistung.
  • ASUS Transformer Pad TF300T-1G097A mit UMTS und Dockingstation - Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
    notebookinfo.de 10/2012 Ein Tablet-PC wurde näher betrachtet. Das Produkt erhielt die Note „gut“. Getestete Kriterien waren Erster Eindruck, Eingabegeräte, Lautsprecher, Software und Zubehör, Anschlüsse, Leistung bei Spielen und Anwendungen sowie Display, Temperatur, Verarbeitung, Akku und Energieverbrauch.
  • Samsung Galaxy Note 8.0 (GT-N5100) im Test
    PC-WELT Online 5/2013 Ein Tablet-PC wurde unter die Lupe genommen und für „gut“ befunden. Als Kriterien dienten Bedienung, Mobilität, Bildschirm, Ausstattung, Geschwindigkeit und Multimedia sowie Service.