Easypix Tablets

7
  • Gefiltert nach:
  • Easypix
  • Alle Filter aufheben
  • Tablet im Test: EasyPad 970 Satellite von Easypix, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    84 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 9,7"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Tablet im Test: SmartPad EP800 Ultra von Easypix, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 2 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 8"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: MonsterPad EP770 von Easypix, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    26 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Betriebssystem: Android
    weitere Daten
  • Tablet im Test: EasyPad 730 Satellite 3G von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Tablet im Test: EasyPad 1370 von Easypix, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 9,7"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Tablet im Test: Easypad Junior von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten
  • Easypix EasyPad 700
    Tablet im Test: EasyPad 700 von Easypix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 7"
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 1/2013 (März-Mai)
    Erschienen: 03/2013
    Seiten: 7

    Einstiegskracher

    Testbericht über 8 Tablet-PCs

    Ganz schnell sind Tablets zur Massenware geworden; wohl jeder Discounter hat mindestens ein Modell im Angebot und in jedem Online-Shop stößt man ohnehin auf entsprechende Angebote. Alle haben eines gemeinsam: Sie versprechen beste Qualität zum absoluten Knallerpreis. Testumfeld: Es wurden insgesamt acht Tablet-PCs getestet, von denen 2 Produkte zur Einstiegsklasse und

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2013

    Easypix MonsterPad Red Ninja Tablet

    Testbericht über 1 Tablet

    Testumfeld: Auf dem Prüfstand war ein Tablet-PC. Die Endnote lautete „gut“. Geprüfte Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2013

    Easypix SmartPad EP800 Ultra Tablet

    Testbericht über 1 Tablet

    Testumfeld: Getestet wurde ein Tablet-PC, der die Endnote „gut“ erhielt. Testkriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung bei Spielen und Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Easypix TabletPCs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Easypix Touch-Computer

  • Sicher unterwegs
    PC-WELT 11/2012 Wer sein iPad oder Android-Tablet mit auf Reisen nimmt, der sollte es unbedingt vor unbefugtem Zugriff schützen. Mit Bordmitteln und ein paar Apps ist Ihre kostbare Informationsquelle schnell gesichert.
  • Fotoabend mit dem iPad
    Macwelt 4/2014 Fotos präsentieren sich auf vielfältige Art und Weise, vom schnellen Durchlauf auf dem iPad bis zur großen Diashow auf Fernseher oder Beamer.In diesem 3-seitigen Artikel erklärt Macwelt (4/2014), wie man seine Fotografien per Diashow vom iPad aus präsentiert. Hierfür wird gezeigt, wie man die Diashow vorbereitet, via Airplay an TV oder Beamer überträgt sowie professional mit iPhoto oder iMovie inszeniert.
  • Die flachste Versuchung, seit es Tablets gibt
    E-MEDIA 23/2014 Leichter, dünner, schneller: Das iPad Air 2 hat die Pflichtaufgaben erfüllt. Mit welchen Extras es außerdem um die Käufergunst buhlt, verrät der Test.Im Praxischeck befand sich ein Tablet-PC. Das Produkt erhielt eine „gute - sehr gute“ Bewertung.
  • Finnische Flunder
    SFT-Magazin 8/2014 Tablet-PC: Der skandinavische Handy-Pionier wagt sich an einen Flach-PC. Wir nehmen Nokias Lumia 2520 unter die LUpe und verraten Ihnen, ob sich der Kauf lohnt.Ein Windows-Tablet wurde getestet. Die Endnote lautete „gut“.
  • Huawei Mediapad X1 7.0
    connect 4/2014 Smartphone, Tablet oder Phablet? Schwer zu sagen. Mit 7-Zoll-Screen und LTE-Funkmodul samt Telefonie-Funktion ist das Mediapad X1 7.0, was immer Sie möchten. Huawei listet es auf seiner Webseite jedenfalls unter ‚Tablets‘.Es wurde ein Smartphone getestet und mit 5 von 5 Punkten bewertet. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • Flexibler Riese
    SFT-Magazin 5/2014 Tablet-PC: Mit seinem großen Schirm, der tollen Leistung und den Multitasking-Fähigkeiten macht das neue 12-Zoll-Tablet von Samsung ausgewachsenen Notebooks Konkurrenz.Es wurde ein Tablet-PC in Augenschein genommen. Das Produkt erhielt die Endnote „sehr gut“.
  • com! professional 3/2017 Wegen der werksseitig etwas zu hoch eingestellten Farbtemperatur zeigt das Xperia Z4 Inhalte mit einem leichten Blaustich an, was sich in den Einstellungen aber per Weißabgleich-Regler schnell beheben lässt. Als einziges Business-Tablet im Test ist das Sony Xperia Z4 nicht nur staubgeschützt, sondern auch wasserdicht - nach wie vor eine Seltenheit in dieser Produktkategorie. Widrige Wetterbedingungen machen dem Tablet also nichts aus.
  • SFT-Magazin 3/2015 Eine zu geringe Tablet-Auswahl kann man Samsung wirklich nicht vorwerfen. Mehr als 10 neue Flachmänner haben die Koreaner alleine 2014 auf den Markt gebracht, darunter auch das Mitte letzten Jahres erschienene Galaxy Tab S 10.5. Dieses eröffnete neben den Galaxy-Note- und Galaxy-Tab-Serien eine dritte Tablet-Baureihe - und das sogar sehr erfolgreich, wie wir im damaligen SFT-Test in Ausgabe 09/14 feststellen konnten.
  • Lenovo Yoga Tablet 10 HD+
    PC-WELT 1/2015 MIT DEM YOGA-DESIGN hat Lenovo eine Erfolgsformel gefunden: Für diese Tablets benötigen Sie dank des eingebauten Standfußes kein Cover, um sie optimal fürs Tippen oder Filmeschauen aufzustellen. Der wesentliche Unterschied des Yoga Tablets 10 HD+ zum Vorgänger: Das 10-Zoll-Tablet besitzt einen Full-HD-Bildschirm (1920 x 1200 Pixel). Die Punktedichte von 224 ppi macht die Darstellung angenehm scharf, und das Display leuchtet auch recht hell.
  • Tablet und Smartphone 2/2014 Asus Memo Pad HD 7 Ziemlich handlich gibt sich das Memo Pad HD 7 von Asus. Das Finish der Rückseite wirkt auf den ersten Blick metallisch, beim Berühren fehlt allerdings die übliche metallische Kühle des leicht satinierten Materials. Es handelt sich also um eine Kunststoffschale, in die allerdings das Display sehr sauber eingelassen ist und die es in fünf Farbvarianten gibt: neben Schwarz und Weiß auch in Pink, Gelb und Blau.
  • Fernsehen im ganzen Haus
    Audio Video Foto Bild 1/2014 Und fast alle Fernseher, die nicht älter als zwei bis drei Jahre sind, haben einen Netzwerkanschluss - entweder per Kabel oder sogar drahtlos per WLAN*. Moderne TV-Geräte und Receiver können aber nicht nur das Internet anzapfen, sondern über das Heimnetzwerk auch Fernsehprogramme auf Tablets und Smart phones übertragen. Dazu müssen Sie nur die entsprechende Gratis-App* Ihres TV-Herstellers in Apples App Store und im Play Store von Google auf die kleinen, mobilen Zweitfernseher überspielen.
  • Tipps & Tricks
    PC-WELT 7/2013 Für eine Entspie gelung des iPad-Displays müssen Sie 20 Euro hinblättern. Google Cloud Print verwalten Sie nutzen Google Cloud Print für das Drucken vom Mobilgerät, beispielsweise von Ihrem Android-Tablet. Mit der Zeit haben sich jede Menge Aufträge und auch eine beachtliche Anzahl von Druckern im Cloud-Druckdienst angesammelt. Das ist Ihnen zu unübersichtlich. Google Cloud Print aufräu- men: Öffnen Sie zunächst die Verwaltungsseite im herstellereigenen Browser Chrome.
  • Smarte Kontrolle
    Tablet und Smartphone 4/2012 (Dezember-Februar) Übersichtlich und funktional gestaltet: Die Grundfunktionen fürs Fernsehen mit AV/TV-Umschaltung und den farbigen Multifunktionstasten. Die Einbindung des Web-Browsers ist Panasonic ausgesprochen gut gelungen; sind iPad und TV-Gerät per Wi-Fi-Direct verbunden, können sie Webseiten von dem Tablet auf den Fernseher "hinüberschubsen". Die Bedienoberfläche der Philips-App bietet direkten Zugriff auf zahlreiche Funktionen, auf Knopfdruck wird zusätzlich die Bildschirmtastatur eingeblendet.
  • So bleibt das Tablet sauber
    GalaxyWelt 2/2013 (März-Mai) Nichts ist ärgerlicher als ein verschmiertes Tablet-Display. Deshalb geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Begleiter richtig reinigen und dem Schmutz vorbeugen können.Sommer, Sonne, Staub und Dreck. Wer viel mit dem Tablet-PC unterwegs ist, macht sein Gerät für Schmutz anfällig. Wie man Tablet-PCs reinigen kann und welche Stellen besondere Beachtung erhalten sollten, verrät die Zeitschrift GalaxyWelt (2/2013) auf 2 Seiten.
  • iPad & Co. erobern die Geschäftswelt
    Business & IT 4/2012 IT-Entwicklungen werden nicht mehr von den Anforderungen der Geschäftswelt getrieben. Neue Technologien und Dienste, die ursprünglich für Privatanwender bestimmt waren, haben das Nutzerverhalten und damit auch die Möglichkeiten und Reichweite moderner Business-Anwendungen einschneidend verändert. Besonders deutlich zeigt sich dieser Trend bei den Tablet-PCs.Auf 18 Seiten berichtet die Zeitschrift Business & IT (4/2012) über Business-Tablets und deren wachsenden Trend in der Geschäftswelt. Der Artikel beinhaltet auch einen Vergleich von Business-Tablets. Außerdem geht es in diesem Artikel um Collaboration für unterwegs und die Diskussion über Netbook, Tablet oder Ultrabook. Welches Gerät eignet sich am besten für den Business-Einsatz?
  • Hart im Nehmen
    E-MEDIA 15-16/2013 Die beiden letzten Klassifizierungen werden von den Herstellern jedoch oft eingeschränkt, sodass sie nur bis zu einer bestimmten Tiefe bzw. für eine bestimmte Dauer gelten. Speziell Notebooks (aber auch einige Tablets), die sich auch für den Arbeitseinsatz im Freien eignen, sind zusätzlich noch nach militärischen Standards geprüft. Zumeist werden die US-Militärstandards MIL-STG 801 oder 461 angegeben.
  • Das neue iPad
    iPad Life 3/2012 ‚It's all about the Display‘: Mit diesem Slogan lässt sich gut auf den Punkt bringen, was Apple am neuen iPad vor allem verbessert hat. Und das effektiv: Die Bildschirmauflösung schlägt selbst die von Full-HD-Fernsehern.Im Check befand sich ein Tablet-PC, der keine Bewertung erhielt
  • Ultramobile Ideensammler
    PCgo 4/2012 Wer die besten Ideen immer auf der Fahrt zur Arbeit oder zum Kunden hat, sollte sie so notieren, dass er sie später wiederfindet. Welche Geräte sich für solche Geistesblitze eignen, erfahren Sie hier.
  • iPhone & iPad im Griff
    MAC LIFE 6/2012 Wischen, drehen, ziehen - die Suche nach versteckten Funktionen in iOS und iOS-Apps wird zur Schatzsuche. Vieles davon ist zu speziell, um von Apple auf der Webseite oder in einem Video erklärt zu werden.
  • Im Frühling iPad 2
    iPhoneWelt 2/2011 Apple wird in diesem Jahr neben dem iPhone und den iPods einen weiteren Produktjahreszyklus einführen: Das iPad bekommt einen Nachfolger, der die Android-Modelle auf Distanz halten soll.
  • Samsung Galaxy Note 8.0 - Der Tablet-Bruder des Samsung Galaxy S4
    Focus Online 6/2013 Ein Tablet-PC wurde in Augenschein genommen. Er blieb ohne Endnote.
  • Tablet-Computer von WeTab
    test (Stiftung Warentest) 12/2010 Offen enttäuscht: Schon lange vor seinem Erscheinen bekam das WeTab viel Aufmerksamkeit. Das Konzept schien bestechend ...
  • Tablet-Test Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE
    Basic Tutorials 3/2016 Ein Tablet wurde in Augenschein genommen und mit „sehr gut“ bewertet. Der Produktbewertung lagen die Kriterien Verarbeitung, Hardware, Software, Multimedia sowie Performance und Akku zugrunde.
  • Samsung Galaxy Tab 3 10.1 im Test: schick, kompakt, aber funktionell eingeschränkt
    CNET.de 8/2013 Geprüft wurde ein Tablet-PC, der die Bewertung „befriedigend“ erhielt.
  • Google Nexus 7 3G im Test
    PC-WELT Online 12/2012 Ein Tablet-PC wurde unter die Lupe genommen und für „gut“ befunden. Maßgeblich für die Bewertung waren die Kriterien Bedienung, Mobilität, Bildschirm, Ausstattung, Service sowie Geschwindigkeit und Multimedia.
  • Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Tablet
    notebookcheck.com 3/2014 Ein 12-Zoll-Tablet befand sich auf dem Prüfstand. Es wurde für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten unter anderem Akkulaufzeit, Display, Gehäuse und Temperatur.
  • Samsung Galaxy Note 10.1, 2014 Edition
    notebookcheck.com 11/2013 Notebookcheck.com prüfte ein Android-Tablet. Man benotete es mit „sehr gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Gehäuse, Tastatur, Display, Temperatur und Akkulaufzeit.
  • Test Google Nexus 7 Tablet/MID
    notebookcheck.com 8/2012 Getestet wurde ein Tablet. Es erhielt die Note „gut“. Getestete Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.
  • Easypix SmartPad EP800 Ultra Tablet
    notebookcheck.com 4/2013 Getestet wurde ein Tablet-PC, der die Endnote „gut“ erhielt. Testkriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung bei Spielen und Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.