Der Sockel 1150 kommt bei Intel-Prozessoren der Core-i-4000er- und Xeon-E3-Reihen zum Einsatz. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Sockel-1150-Mainboards am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

92 Tests 20.200 Meinungen

Die besten Sockel-1150-Mainboards

  • Gefiltert nach:
  • Sockel 1150
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 125 Ergebnissen
  • MSI Z97S SLI Krait Edition

    Gut

    2,4

    3  Tests

    102  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97S SLI Krait Edition von MSI, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • GigaByte Z97X-Gaming 5

    ohne Endnote

    2  Tests

    0  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97X-Gaming 5 von GigaByte, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Asus Z97-A

    Gut

    1,9

    4  Tests

    417  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97-A von Asus, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • GigaByte Z97-D3H

    ohne Endnote

    3  Tests

    0  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97-D3H von GigaByte, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • ASRock Fatal1ty Z97 Killer

    ohne Endnote

    2  Tests

    84  Meinungen

    Mainboard im Test: Fatal1ty Z97 Killer von ASRock, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • ASRock Z87 Extreme 4

    Gut

    2,1

    2  Tests

    83  Meinungen

    Mainboard im Test: Z87 Extreme 4 von ASRock, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • ASRock Z97 Anniversary

    ohne Endnote

    0  Tests

    117  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97 Anniversary von ASRock, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • ASRock H81M-HDS

    ohne Endnote

    1  Test

    65  Meinungen

    Mainboard im Test: H81M-HDS von ASRock, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Asus H81M-PLUS

    ohne Endnote

    1  Test

    2  Meinungen

    Mainboard im Test: H81M-PLUS von Asus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • GigaByte Z97X-SOC Force

    Sehr gut

    1,4

    5  Tests

    14  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97X-SOC Force von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • MSI Z97 Gaming 7

    Gut

    1,6

    2  Tests

    119  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97 Gaming 7 von MSI, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • ASRock Z97 Extreme6

    Gut

    1,9

    2  Tests

    129  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97 Extreme6 von ASRock, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Asus Maximus VII Ranger

    Gut

    1,8

    4  Tests

    129  Meinungen

    Mainboard im Test: Maximus VII Ranger von Asus, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Asus Maximus VII Hero

    Sehr gut

    1,5

    4  Tests

    0  Meinungen

    Mainboard im Test: Maximus VII Hero von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • MSI Z87-G43

    Befriedigend

    3,4

    2  Tests

    93  Meinungen

    Mainboard im Test: Z87-G43 von MSI, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
  • Asus Maximus VI Extreme

    Sehr gut

    1,5

    3  Tests

    15  Meinungen

    Mainboard im Test: Maximus VI Extreme von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Asus ROG Maximus VII Gene

    Sehr gut

    1,0

    2  Tests

    43  Meinungen

    Mainboard im Test: ROG Maximus VII Gene von Asus, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • GigaByte GA-H97-D3H

    Gut

    2,5

    2  Tests

    0  Meinungen

    Mainboard im Test: GA-H97-D3H von GigaByte, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Asus Z97-K

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    312  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97-K von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • ASRock Z97 Extreme4

    ohne Endnote

    2  Tests

    102  Meinungen

    Mainboard im Test: Z97 Extreme4 von ASRock, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 5
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Sockel-1150-Motherboards

Die Has­well-​Main­boards im Über­blick

Auf dem Mainboard laufen alle Komponenten zusammen. Es bildet die Schnittstelle für Grafikkarten, Laufwerke und Arbeitsspeicher.

Sockel

Das Wichtigste dabei ist der Sockel. Denn ohne passenden Sockel funktionieren Prozessoren nicht auf dem Mainboard. Für den Sockel 1150 kommen nur Intel Chips der vierten Generation zum Einsatz. Er bildet den Nachfolger des Sockels 1155, nimmt Intel Core i3-, i5- und i7-Chips auf und basiert auf der Haswell-Architektur.

Mainstream-Plattform

Der Sockel 1150 ist die derzeitige Mainstream-Plattform. Computerspieler und andere Anwender finden hier das beste Preis- Leistungsverhältnis. Die Zahl 1150 bezieht sich dabei auf die Anzahl der Kontaktstellen zwischen Mainboard und Prozessor. Alle Mainboards für Haswell-Prozessoren haben einen Chipsatz mit einer 80er-Nummer. Der Codename für die Chipsätze ist Lynx Point. Mit dem Chipsatz legt Intel fest, welche Fähigkeiten und Ausstattungsmerkmale ein Mainboard haben kann. Insgesamt fünf Chipsätze sind dabei vorgesehen. Z87, H87 und Q87 sind stärker als Q85 und B85. Alle bieten aber HD-Audio, einen Gigabit-Netzwerkanschluss und unterstützten über die PCI-Express (2.0 und 3.0) Schnittstelle bis zu drei Monitore. Für Übertakter ist primär der Z87-Chipsatz interessant, da es dort zusätzliche Übertaktungseinstellungen gibt. Dies ist aber nur interessant, wenn ein Prozessor mit freiem Multiplikator im Sockel liegt. Die günstigeren Q85- und B85-Modelle erlauben dabei maximal vier SATA-III- und ebenso viele USB 3.-Anschlüsse. Die Mengengrenze für das RAM, die von Haswell unterstützt wird, liegt bei recht üppigen 32 GByte und es kann lediglich DDR3-Speicher verbaut werden. Einen Netzwerkanschluss (LAN) haben alle modernen Mainboards. Einige haben sogar einen WLAN-Chip und Bluetooth mit an Bord. Viele Mainboards haben entweder einen VGA-, einen DVI- oder einen HDMI-Anschluss mit dem die im Prozessor integrierte Grafikeinheit angesprochen werden kann.

Verschiedene Bauformen

Um es Nutzern zu erleichtern das richtige Mainboard auszuwählen wurden die ATX-Normen ins Leben gerufen. Dadurch wird festgelegt, wie groß die jeweilige Platine ist und damit in welches Gehäuse sie passt. Big-Tower nehmen beispielsweise E-ATX Modelle auf, wohingegen kleine HTPCs und Cube-Gehäuse mit Mini-ITX oder Micro-ATX ausgestattet werden. Dabei gilt, je kleiner das Board umso beengter geht es zu und desto weniger Platz ist für Ausstattungsfeatures vorhanden.

Crossfire und SLI

Um zwei Grafikkarten gleichzeitig in einem System zu betreiben, muss das Mainboard auch dafür geeignet sein. Nur teure Modelle gewährleisten einen Betrieb, mit der vollen Geschwindigkeit der PCI-Express-Schnittstelle. Häufig lassen sich die Modelle nur mit halbierter oder geviertelter Leistung betreiben und somit können die Grafikeinheiten nicht ihre volle Leistung abrufen.

von Kai Nico Schmidt

Zur Sockel-1150-Mainboard Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Mainboards

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Sockel-1150-Mainboards Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Sockel
  2. Mainstream-Plattform
  3. Verschiedene Bauformen
  4. Crossfire und SLI

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf