Asus Sabertooth Z97 Mark 1 1 Test

Sehr gut (1,0)
Gut (1,6)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel 1150
  • Form­fak­tor ATX
  • RAM-​Typ DDR3
  • Mehr Daten zum Produkt

Asus Sabertooth Z97 Mark 1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 17.07.2014
    • Details zum Test

    10 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Platin-Award“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Asus Sabertooth Z97 Mark 1

Kundenmeinungen (4.047) zu Asus Sabertooth Z97 Mark 1

4,4 Sterne

4.047 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2792 (69%)
4 Sterne
648 (16%)
3 Sterne
283 (7%)
2 Sterne
121 (3%)
1 Stern
243 (6%)

4,4 Sterne

4.047 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ATX-​Pla­tine mit Ther­mal Shield

Die TUF-Serie vom taiwanischen Hersteller Asus positioniert sich etwas abseits des üblichen Portfolios. Das fällt schon beim eher gewöhnungsbedürftigen Design des Mainboards auf.

Thermal Shield

Wie beim Vorgänger Sabertooth Z77 ist eine große Kunststoffabdeckung auf die Platine geschraubt. Asus bezeichnet dieses Features als "Thermal Shield". Sie soll nicht nur dem Schutz der Komponenten vor Staub dienen, sondern auch eine bessere Kühlung ermöglichen. Das Prinzip dahinter ist einfach - unter der Abdeckung sind Luftkanäle angebracht. Ein Down-Draft-CPU-Kühler drückt die kalte Luft unter die Abdeckung und verteilt diese auf alle wichtigen Komponenten.

Layout

Das Layout unterscheidet sich ansonsten nicht von anderen Mainboards. Vier DIMM-Slots nehmen insgesamt 32 Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher auf. Dabei sind die Module ausreichend weit vom CPU-Sockel entfernt, dass auch üppig dimensionierte Kühler installiert werden können. Die Spannungswandler sind mit zwei passiven Kühlblöcken bestückt und über eine Heatpipe miteinander verbunden. Insgesamt acht SATA-Anschlüsse sind am Rand der Platine angebracht. Sechs davon sind gewinkelt und sollten für die meisten Systeme absolut ausreichend sein. Ein aktueller M.2-Slot für schnelle SSDs hat leider keinen Platz mehr gefunden. Dafür wurden dem Modell sieben Lüfteranschlüsse spendiert und zwei weitere für 35 Millimeter „Assist-Fans“. Mit diesen lässt sich der Luftfluss unter dem „Shield“ verbessern. Bis zu zwei Grafikkarten können im Nvidia SLI- oder AMD Crossfire-Verbund laufen.

Back-Panel

Das Back-Panel ist mit vier USB 3.0-Anschlüssen, vier USB 2.0-Ports und zwei Gigabit-Ethernet-Ports bestückt. Sofern die Ausgabe der Bildsignale nicht über eine dedizierte Grafikkarte erfolgt, wird ein HDMI- oder DisplayPort-Ausgang genutzt.

Fazit

Für derzeit rund 214 Euro (Amazon) erhält der geneigte Käufer ein gut verarbeitetes Mainboard mit einer Vielzahl von Features. Wie der Vorgänger kann es auch mit dem Thermal Shield aufwarten. Ein aktueller M.2-Slot hätte der Platine aber gut getan. Dieser wird nämlich mit dem neuen Intel Z97 Chip nativ unterstützt.

von Nico

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mainboards

Datenblatt zu Asus Sabertooth Z97 Mark 1

Kompatibilität
Plattform Intel
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel 1150
RAM-Typ DDR3
Maximum RAM 32 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2, 4x USB 3.0 (ASMedia/Z97), 4x USB 2.0, 2x Gb LAN (Intel I218V/RTL8111GR), 5x Klinke, 1x S/PDIF (Toslink), 1x USB BIOS Flashback
Erweiterungsslots 2x PCIe 3.0 x16 (x16, x8), 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 3x PCIe 2.0 x1, 6x SATA 6Gb/s (Z97), 2x SATA 6Gb/s (ASMedia), 1x SATA Express 10Gb/s (belegt 2x SATA, Z97), Thunderbolt
DIMM-Slots 4
Features
WLAN fehlt
SLI vorhanden
Übertaktungsfähig fehlt
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf vorhanden
Diagnose-Anzeige vorhanden
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Anzahl unterstützter CPUs 1
Audio-Support 7.1
Chipsatz Intel Z97
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90MB0I40-M0EAY0

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Sabertooth Z97 Mk 1 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf