Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Alpine Autoradios am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

106 Tests 1.200 Meinungen

Die besten Alpine Autoradios

1-20 von 84 Ergebnissen
  • Alpine UTE-93DAB

    Autoradio im Test: UTE-93DAB von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • Alpine CDE-193BT

    Autoradio im Test: CDE-193BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

  • Alpine UTE-92BT

    Autoradio im Test: UTE-92BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • Alpine CDE-196DAB

    Autoradio im Test: CDE-196DAB von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    4

  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Alpine Autoradios nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Alpine CDE-178BT

    Autoradio im Test: CDE-178BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Alpine CDE-173BT

    Autoradio im Test: CDE-173BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Alpine CDE-195BT

    Autoradio im Test: CDE-195BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Alpine UTE-72BT

    Autoradio im Test: UTE-72BT von Alpine, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alpine CDE-185BT

    Autoradio im Test: CDE-185BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Alpine iDE-178BT

    Autoradio im Test: iDE-178BT von Alpine, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alpine CDE-136BT

    Autoradio im Test: CDE-136BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Alpine CDA-137BTi

    Autoradio im Test: CDA-137BTi von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Alpine CDE-183BT

    Autoradio im Test: CDE-183BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Alpine CDE-126BT

    Autoradio im Test: CDE-126BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Alpine CDE-133BT

    Autoradio im Test: CDE-133BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Alpine CDE-W235BT

    Autoradio im Test: CDE-W235BT von Alpine, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alpine CDE-135BT

    Autoradio im Test: CDE-135BT von Alpine, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Alpine CDE-175R

    Autoradio im Test: CDE-175R von Alpine, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Alpine Auto-Radios.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Alpine Autoradios Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Alpine KFZ-Radios

  • 8 Autoradios im Test
    Zwei Sieger, ein Highlight für iPod-Fans Analoge Speichermedien sind im Auto längst Geschichte. Heutzutage kommen die Audio- und Videosignale von CDs, DVDs, MP3-Playern oder USB-Sticks. Die Zeitschrift „CAR & HIFI“ hat acht Autoradios miteinander verglichen – zwei davon mit DVD-Player und Bildschirm, eines ohne Disc-Schacht. Den Testsieg teilen sich zwei der fünf CD-Radios, das Highlight für iPod-Fans kommt von Alpine.
  • Fünf Geräte - drei mit voller Punktzahl
    Die Zeitschrift „Connect“ hat fünf Autoradios getestet und dabei den Fokus auf das Zusammenspiel mit dem iPhone gelegt. In das Testergebnis – alle Modelle konnten maximal fünf Sterne erreichen – flossen Ausstattung und Klang ein. Drei der fünf getesteten Geräte bekommen die volle Punktzahl, dazu zählt auch das günstigste Modell.
  • Auto-Pilot
    Computer Bild 8/2012 Anlagen wie das Jabra Cruiser2 (60 Euro) haben einen eingebauten Akku, der rund zwölf Stunden Gesprächszeit ermöglicht. Autoradio nutzen Wählen Sie beim Autokauf gleich ein Autoradio mit Freisprechfunktion, oder rüsten Sie eins nach, etwa das Parrot Asteroid (250 Euro). Es bietet Musik- und Freisprechfunktionen per Bluetooth oder Kabel zum Handy. Ein Mikrofon am Spiegel sorgt für gute Verständlichkeit.
  • autohifi Nr. 2 (April/Mai 2012) Und das preiswerte Kenwood kann noch mehr. Mehr Funktionen für immer weniger Geld - den vorläufigen Höhepunkt dieses Evolutionsprinzips stellt das Kenwood KDC-4054 U für nur 100 Euro dar. Optisch ist das Gerät gegenüber seinen Vorgängern auf den ersten Blick fast unverändert, doch in dem unscheinbaren Autoradio stecken Funktionen, die noch vor wenigen Jahren gar nicht oder nur zum doppelten Preis zu haben waren.
  • autohifi 4/2011 Bei Alpine richtet man das Augenmerk offensichtlich auf die Haptik: Die Tasten überzeugen mit gutem Druckpunkt und einer griffigen Oberfläche. Der Kunststoff wirkt beim Berühren sehr wertig – nichts knarzt. Allerdings erfordern die etwas verschachtelten Menüstrukturen eine kurze Einarbeitung, denn um Menüstrukturen übersichtlich darzustellen, ist das Display des Alpine dann doch ein wenig zu klein. Der Klang des Alpine-Radios war im unserem ausführlichen Test druckvoll, leicht und detailreich.
  • Made in Germany
    Navigation 5/2007 Mit dem Navi-Dresden 1 erscheint nun die erste Festeinbau-Navigation für den Nachrüstmarkt. Das in Deutschland gefertigte Gerät vereint die Funktionen eines Navigationssystems mit denen eines MP3-CD-Radios im DIN-Gehäuse. Einbau und Anschluss sind damit genauso einfach wie bei einem herkömmlichen Autoradio – zumal das Dresden alternativ auch ohne Anschluss an das Geschwindigkeitssignal betrieben werden kann.
  • „40 Messe Highlights schon im Test“ - DVD-Radio
    autohifi 3/2005 Eines davon ist der DVD-Receiver KD-DV 6101 (400 Euro). Und der Neuling sieht schon mal richtig gut aus mit seiner massiven Frontplatte und dem großen, griffigen Lautstärkedrehregler. Das Display lässt sich dank heller Beleuchtung und klar strukturierter Anzeigebereiche ausgesprochen gut ablesen – und das, obwohl es kein hochauflösendes Dot-Matrix-Display ist. Der Clou jedoch befindet sich hinter dem abnehmbaren Bedienteil.
  • autohifi 1/2008 Hochintegrierte Werksanlagen sind nicht mehr aufrüstbar? Unfug! Mit einem fähigen Signalprozessor geht alles. Testumfeld: Im Test waren drei Signalprozessoren mit den Urteilen 2 x „sehr empfehlenswert“ und 1 x „empfehlenswert“. Ein vierter Signalprozessor wurde vorgestellt.
  • Glatt gebügelt
    CAR & HIFI 5/2005 Gerade moderne Autos mit Werksanlage bereiten dem nachrüstwilligen Musikliebhaber oft Probleme. Von JL Audio kommt jetzt eine Lösung.
  • autohifi 2/2011 Ein CD-Laufwerk im Radio - wozu denn das? Wir testen Radios, die auf USB und SD setzen. Testumfeld: Im Test befanden sich drei Autoradios. Sie wurden anhand der Kriterien Qualität (Klang Laufwerk, Radioteil) und Technik (Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung) bewertet.
  • Dickschiff
    autohifi Sonderheft 2006 Tolle Optik, tolle Technik: Das DVD-Radio DVA-9965 R ist der neue Superstar im Alpine-Portfolio. Wir testen es exklusiv. Testkriterien waren unter anderem Empfang/Klang Tuner, Klang CD/DVD, Ausstattung und Verarbeitung.
  • Alpine CDE-9850 Ri
    autohifi 3/2006 Da freut sich der MP3-Fan: Dem Alpine CDE-9850 Ri liegt das iPod-Adapterkabel schon bei. Das Autoradio wurde unter anderem in den Kriterien Empfang, Tuner-Klang und CD-Klang getestet.
  • Apline CDE 9850Ri
    CAR & HIFI 2/2006 Die neue Gerneration der Alpine-Headunits wird selbst in der Lage sein, den iPod zu steuern.
  • autohifi 7/2004 Wer bewegte Bilder ins Auto holen möchte, braucht einen DVD-Player. autohifi hat sich vier dieser Spielgefährten zur Brust genommen. Testumfeld: Vie Car-DVD-Player im Test mit den Benotungen von 44 bis 34 Punkten.
  • Status Symbol
    autohifi 5/2005 Mit der neuen Version des Überradios F#1 Status will Alpine sich selbst übertreffen. Ob's gelingt?