CDE-178BT Produktbild
Sehr gut (1,2)
1 Test
Sehr gut (1,4)
210 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Blue­tooth, iOS-​Steue­rung, Frei­sprechein­rich­tung, Vor­ver­stär­ke­r­aus­gang, RDS
Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Alpine CDE-178BT im Test der Fachmagazine

  • 1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Best Product“

    Platz 1 von 4

    Im Test der Zeitung „Car & Hifi“ von 2013 wird das Autoradio Alpine CDE-178BT mit der Endnote „1,2“ bewertet. Das innovative Gerät punktet mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten. So stehen Hoch- und Tiefbass-Filter mit individuell einstellbarer Flankensteilheit, eine Laufzeitkorrektur mit sechs Kanälen sowie neun Equalizerbänder zur Verfügung, was ein optimiertes Klangbild begünstigt. Zudem sind die Funktionen des Geräts vielfältig und ermöglichen eine gute Handhabung der sozialen Netzwerke.
    Das Autoradio wird per Kabel mit dem Smart- oder dem iPhone verbunden und erlaubt mehr als nur das Abspielen von MP3-Dateien. Besteht eine Verbindung, zeigt das Radio beispielsweise Mitteilungen sozialer Netzwerke auf dem Display an. Optik und Haptik des Geräts überzeugen ebenfalls.

Kundenmeinungen (210) zu Alpine CDE-178BT

4,6 Sterne

210 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
159 (76%)
4 Sterne
30 (14%)
3 Sterne
12 (6%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (3%)

4,6 Sterne

207 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autoradios

Datenblatt zu Alpine CDE-178BT

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
  • Freisprecheinrichtung
  • Vorverstärkerausgang
  • Bluetooth
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang

Weiterführende Informationen zum Thema Alpine CDE178BT können Sie direkt beim Hersteller unter alpine.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zielgerichtet

Stiftung Warentest - Nur eins der fünf Ziele erkannte der Traffic Pro erst nach mehreren Anläufen. Nach der Ausfahrt aus dem Parkhaus brauchte er etwas längere Zeit zur Orientierung. Radio- und CD-Wiedergabe sind einwandfrei. Zur reichhaltigen Ausstattung gehören: MP3-Wiedergabe auch von einer CompactFlash-Karte oder einem Microdrive, TMC (Doppeltuner) integriert, Adressbuch für 500 Einträge, Display mit Richtungspfeil. …weiterlesen

Die Galaktischen

autohifi - Wow! JVC schlägt mit dem KD-LHX 501 (500 Euro) eine neue, exquisite Design-Richtung ein: nur wenige Tasten, aber viel freie Fläche. Mittelpunkt des Radios ist ein sauber reagierendes Touchpanel, das zum Beispiel die sonst üblichen Stationstasten überflüssig macht. Sehr lobenswert ist in die Lautstärkewippe, die es ermöglicht, die Lautstärke während der Fahrt zu verstellen, ohne im Blindflug nach dem entsprechenden Feld auf dem Touchpanel suchen zu müssen. …weiterlesen

It´s your choice!

connect - Hightech – kein anderes Schlagwort beschreibt das neue Navigationssystem von Alpine treffender. Zum Beispiel der einzeln 1500 Euro teure Navigations-Rechner NVE-099P: Der flache Rechenknecht arbeitet mit einem hoch modernen 64-Bit-RISC-Prozessor nebst passendem Daten-Bus und ermittelt dreimal pro Sekunde die genaue Position des Fahrzeugs. Dagegen wirken das DVD-Laufwerk und der integrierte TMC-Tuner fast schon wie Standard-Zutaten. …weiterlesen