zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

12 smarte Lautsprecher: Guter Klang? Nur ohne Bild

Stiftung Warentest: Guter Klang? Nur ohne Bild (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

„Modelle mit Display sind praktisch, klingen aber eher mau. Satten Sound liefern nur drei Boxen ohne Bildschirm.“
Im Vergleichstest:
Mehr...

8 smarte Boxen ohne Display im Vergleichstest

  • Sonos One (Gen 2)

    • LAN / Ethernet: Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    „Klingt sehr gut. Mit Abstand beste Klangqualität. Unterstützt die Sprachassistenten Alexa, Google Assistant und viele Musikstreamingdienste. Teuerstes Gerät.“

    One (Gen 2)

    1

  • Amazon Echo (3. Generation)

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    „Konstante Qualität. Der Klang bleibt auch bei ungünstigen Winkeln sehr stabil. Funktion für Internet-Telefonie vorinstalliert.“

    Echo (3. Generation)

    2

  • Gigaset L800HX

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (3,1)

    „Am vielseitigsten. Ideal fürs Telefonieren: unterstützt Schnurlos-Standard Dect, Funktion für Internet-Telefonie vorinstalliert. Klang bleibt selbst bei ungünstigen Winkeln sehr stabil“

    L800HX

    3

  • Marshall Uxbridge Voice

    • Leistung (RMS): 30 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (3,1)

    „Höchste Lautstärke. Lauter als alle Konkurrenten. Anleitungen nicht sehr hilfreich. Alexas Stimme klingt manchmal etwas zischelig, verrauscht und leise.“

    Uxbridge Voice

    3

  • Telekom Magenta Smart Speaker

    • Leistung (RMS): 25 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (3,2)

    „Schwache Assistentin. Die Sprachassistentin der Telekom ist mau. Zusätzlich lässt sich Alexa nutzen. Einrichten von Dect-Telefonie und Smart-Home-Funktionen war im Test hakelig.“

    Gesamtnote mit Alexa: „befriedigend“ (3,5).

    Magenta Smart Speaker

    5

  • Harman / Kardon Citation One MKII

    • Leistung (RMS): 40 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (3,4)

    „Überzeugender Ton. Nur Sonos und Bose klingen noch etwas besser. Neben Gigaset einziges Modell mit guter Handhabung, es lässt sich sehr einfach einrichten. Schwerstes Gerät.“

    Citation One MKII

    6

  • Bose Home Speaker 300

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „befriedigend“ (3,5)

    „Guter Klang. Nur Sonos klingt noch besser. Unterstützt Alexa und Google Assistant. Die Google-Variante ist nicht sehr vielseitig. Sehr sparsam beim Stromverbrauch.“

    Home Speaker 300

    7

  • JBL Link Music

    • Leistung (RMS): 20 W;
    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „ausreichend“ (3,7)

    „Einfache Einrichtung. Die Klangqualität bleibt auch bei ungünstigen Winkeln sehr stabil. Anleitungen nicht sehr hilfreich. Sehr sparsam beim Stromverbrauch.“

    Link Music

    8

4 smarte Boxen mit Display im Vergleichstest

  • Amazon Echo Show 8

    • Typ: Zentrale;
    • Einsatzgebiet: Sicherheit, Fenster, Raumklima, Rollläden, Haushaltsgeräte, Beleuchtung

    „befriedigend“ (2,9)

    „Sehr guter Bildschirm. Klingt besser als die anderen Modelle mit Display, aber insgesamt nur mittelmäßig. Sehr vielseitig. Funktion für Internet- und Videotelefonie vorinstalliert.“

    Echo Show 8

    1

  • Lenovo Smart Display (8")

    • Typ: Zentrale;
    • Einsatzgebiet: Haushaltsgeräte

    „befriedigend“ (3,1)

    „Hohe Lautstärke. Lauteste Box mit Display. Tonqualität befriedigend. Guter Bildschirm. Funktion für Internet- und Videotelefonie vorinstalliert. Teuerstes Gerät mit Display.“

    Smart Display (8

    2

  • Google Nest Hub

    • Typ: Zentrale;
    • Einsatzgebiet: Sicherheit, Raumklima, Haushaltsgeräte, Beleuchtung

    „ausreichend“ (3,7)

    „Schwächster Ton. Klingt schlapp. Display gut. Einziges Gerät dieser Gruppe ohne Kamera. Funktion für Internet- und Videotelefonie vorinstalliert. Anleitungen nicht sehr hilfreich.“

    Nest Hub

    3

  • Archos Hello 7

    • Typ: Zentrale;
    • Einsatzgebiet: Sicherheit, Fenster, Raumklima, Rollläden, Haushaltsgeräte, Beleuchtung

    „ausreichend“ (4,5)

    „Viele Macken. Antwortet oft verzögert oder gar nicht. Ton mäßig. Anleitungen mangelhaft. Keine vorinstallierte Anruffunktion. Einziger mit Akku, Laufzeit aber kurz. Display noch gut. Kippelig.“

    Hello 7

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smart Home (Haussteuerungen)