Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten TaoTronics Kopfhörer auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 24 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten TaoTronics Kopfhörer

  • Gefiltert nach:
  • TaoTronics
  • Alle Filter aufheben
  • TaoTronics TT-BH22

    • Sehr gut 1,0
    • 5 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH22 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH079

    • Sehr gut 1,1
    • 1 Test
    Kopfhörer im Test: TT-BH079 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH046

    • Sehr gut 1,1
    • 8 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH046 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH21

    • Sehr gut 1,1
    • 2 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH21 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH053

    • Sehr gut 1,3
    • 7 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH053 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH040

    • Sehr gut 1,3
    • 4 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH040 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH027

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH027 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH030

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH030 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH20

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    Kopfhörer im Test: TT-BH20 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH17

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    Kopfhörer im Test: TT-BH17 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH026

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH026 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • TaoTronics TT-BH18

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Kopfhörer im Test: TT-BH18 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • TaoTronics TT-BH025

    • Gut 1,7
    • 5 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH025 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • TaoTronics TT-BH036

    • Gut 1,8
    • 3 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH036 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • TaoTronics TT-BH047

    • Gut 2,0
    • 6 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH047 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • TaoTronics TT-BH060

    • Gut 2,1
    • 5 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH060 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • TaoTronics TT-BH16

    • Gut 2,5
    • 3 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH16 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • TaoTronics TT-BH028

    • Befriedigend 2,6
    • 2 Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH028 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • TaoTronics TT-BH072

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Kopfhörer im Test: TT-BH072 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • TaoTronics TT-BH070

    • keine Tests
    Kopfhörer im Test: TT-BH070 von TaoTronics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
Neuester Test: 28.01.2020
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema TaoTronics Kopfhörer.

Weitere Tests und Ratgeber

  • SFT-Magazin 3/2018 Klanglich liefert der Hörer derweil ein detailliertes Soundbild, das gleichzeitig mit solidem Bassdruck und klaren Höhen brilliert. Hier bewahrt er stets die Ruhe, spielt aber gleichzeitig spaßig auf. Während viele Hörer eine Klanganpassung via Equalizer anbieten, geht Beyerdynamic beim Aventho noch ein ganzes Stück weiter. Hier wird der On-Ear durch die Wiedergabe von Testtönen und die Interaktion mit einer Smartphone-App an das eigene Hörvermögen angepasst.
  • Öffnungszeit
    AUDIO 2/2017 Verfärbungen oder tonale Präferenzen stören da nur. Der DT 1990 Pro von Beyerdynamic ist so ein Vertreter. Er arbeitet nach dem offenen Prinzip, wodurch der Kopfhörer schneller, sprich impulsfreudiger und räumlicher in der Abbildung wird. Um dem harten Studiobetrieb gewachsen zu sein, ist der Hörer rundum extrem stabil gebaut. Stahl und Aluminium herrschen vor, die austauschbaren Ohrpolster enthalten Memoryschaum und sind mit Velours bezogen.
  • Audio Video Foto Bild 9/2013 STARKE SACHE Insbesondere große HiFi-Kopfhörer sind an Smartphones oft zu leise (siehe Tabelle unten). Abhilfe schaffen Verstärker wie der FiiO Rocky (knapp 30 Euro samt Headset, etwa bei www.headsound.de). Damit klingen sie nicht nur lauter, sondern auch im Bass kräftiger und sauberer. Kopfhörer mit LÄRM-REDUZIERUNG machen Musikhören auch in lauter Umgebung zum Hochgenuss. ie U-Bahn quietscht und rumpelt, neben Ihnen kreischt ein Baby, und Sie wollen trotzdem Ihre Musik genießen?
  • HiFi Test 1/2013 (Januar/Februar) Dadurch sehen die Hörer recht wuchtig aus, dank der mitgelieferten fünf Paar Passstücke sitzen sie aber perfekt in fast jedem Ohr. Die Kabelsteuerung fürs iPhone fällt qualitativ etwas ab, weil sie aus leichtem Kunststoff gefertigt ist. Klanglich ist das Set mit tiefgründiger Basswiedergabe auf Mobilgeräte abgestimmt, die in dieser Beziehung eher als schwachbrüstig empfunden werden. Bei anderen machen die Cavallinos etwas zu viel des Guten.
  • So funktioniert ein Funk-Kopfhörer
    Audio Video Foto Bild 11/2011 Weg mit dem lästigen Kabel: Kopfhörer mit Bluetooth-Technologie empfangen Musik per Funk vom Computer, Handy oder MP3-Spieler. Noch besser: Modelle mit eingebautem Mikrofon, etwa der rechts abgebildete Philips SHB9001 (Test ab Seite 56, ca. 60 Euro), eignen sich sogar zum Freisprechen – das Handy bleibt beim Telefonieren in der Tasche.
  • MP3 Spezial 1/2008 Nicht überall anzutreffen ist der kleine Schalter, der das Tonsignal bei abgesetztem Kopfhörer einfach stumm schaltet. Bei Hörern, die im Studiobetrieb eingesetzt werden, ist das allerdings häufiger anzutreffen, man verhindert dadurch, dass ein ungenutzter Kopfhörer Rückkopplungen bei den Mikrofonaufnahmen verursacht. Die Ohrpolster umschließen selbst große Ohren bequem und dichten perfekt ab, ohne lästigen Druck auszuüben.
  • Philips Fidelio L1
    Tablet und Smartphone 1/2012 (März-Mai) Ein Mini-Headset liegt dem iPhone bei, das reicht zum freihändigen Telefonieren und grundsätzlich zum Musikhören aus. Wer höhere Erwartungen an den Klang hat, sollte sich den Fidelio L1 von Philips anhören. Das gilt übrigens auch für Besitzer eines iPads, dem liegt kein Kopfhörer bei.
  • Musikalisch und elegant
    trenddokument 1/2014 (Dezember/Januar) Im Praxistest befand sich ein Kopfhörer. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • hi-Fun hi-Deejay im Test
    PocketPC.ch 8/2014 Es wurde ein Kopfhörer ausprobiert. Er schnitt jedoch ohne Endnote ab.
  • Handarbeit fürs Ohr
    HomeElectronics 1/2015 Im Check war ein In-Ear-Kopfhörer, welcher abschließend nicht benotet wurde.
  • Primus, die Zweite
    STEREO 10/2015 Den Bestseller ‚Momentum‘ hat Sennheiser aufgefrischt. Ist er jetzt perfekt? Im Einzeltest befand sich ein Over-Ear-Kopfhörer, dessen Klang-Niveau mit 80 Prozent beurteilt wurde.
  • B&W macht mobil
    iPhone & more 2/2011 Viele Leser werden die iPhone-/iPod-Soundsysteme Zeppelin und Zeppelin Mini von Bowers und Wilkins kennen, welche in der Vergangenheit - nicht nur von der iPhone/more - Höchstnoten bekamen. Mit dem für den mobilen Einsatz konzipierten Bügelkopfhörer P5 können Bowers und Wilkins nahtlos an diese Erfolge anknüpfen. ...
  • Harman Kardon BT
    iPad Life 5/2012 Im Check befanden sich Kopfhörer, die 3 von 5 möglichen Sternen erhielten.
  • Bei der Stereoanlage wandeln Lautsprecher die elektrischen Signale in Schall, beim MP3-Player übernehmen Kopfhörer diese schwierige Aufgabe. Als Faustregel gilt: Mit guten Kopfhörern kann man den Klang seines Abspielgeräts deutlich verbessern. Die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ hat acht Modelle von 20 bis 60 Euro und acht Modelle von 70 bis 100 Euro getestet. Wer in seiner Klasse die Nase vorn hat, erfahren Sie hier.
  • Genius HD-200 Gold
    iCreate 2/2010 Denken wir an den perfekten Begleiter fürs iPhone, so denken wir an weiß, ergonomisch und klug konstruiert. Leider hat es Apple nie vermocht, Kopfhörer zu bauen, die dieser Beschreibung standhalten und deshalb schauen wir immer anderswo nach Befriedigung unserer Wünsche. ...
  • Klipsch S4
    iCreate 1/2010 Klipsch ist bekannt für extrem hohe Standards. ...
  • Klangvolle Stille
    digital home 1/2008 Lange Bahn- und Flugreisen besonders angenehm macht der In-Ear-Kopfhörer SE 420 von Shure, der aufgrund seiner schallisolierenden Bauweise auch nervende Sechstklässler im Zugabteil, aufdringliche Sitznachbarn und dröhnende Flugzeugturbinen auszublenden in der Lage ist. Getestet wurden die Kriterien Nutzwert, Qualität und Bedienung.
  • Geht gut ins Ohr
    fairaudio - klare worte. guter ton 11/2014 Auf dem Prüfstand befand sich ein In-Ear-Kopfhörer, der jedoch keine abschließende Benotung erhielt.
  • Edel-Knopf im Ohr
    Business & IT 7/2007 Zum ersten Mal nimmt Böse einen Knopf-Ohrhörer in sein Portfolio auf. Wir wollten wissen, wie viel Klang der Kunde für rund 100 Euro erwarten darf.
  • Nanoträger
    digital home 2/2007 Kabellose Stereokopfhörer für den iPod Nano einmal ganz anders.
  • Beyerdynamic DT 880
    image hifi 2/2006 Gut klangen sie immer schon, jetzt gibt es auch was für's Auge: Beyerdynamic hat seine Kopfhörer-Spitzenmodelle in den Jungbrunnen geschickt.
  • DJ-Kurztest
    Beat 8/2013 Eigentlich ist Reloop für hochwertige und gleichzeitig günstige DJ-Produkte bekannt. Der SHP-1 geht allerdings in eine andere Richtung. ... Ein Kopfhörer wurde in einem Praxistest mit 5,5 von 6 möglichen Punkten bewertet.
  • Sound für Millenials
    avguide.ch 12/2014 Im Check befand sich ein On-Ear-Kopfhörer, der keine abschließende Benotung erhielt.
  • Blaupunkt HPB 10
    kopfhoerer.com 8/2016 Ein Bluetooth-Kopfhörer befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete 3,5 von 5 Sternen. Die geprüften Kriterien waren Ton-Qualität, Tragekomfort und Verarbeitung sowie Ausstattung und Preis-Leistung.
  • TaoTronics Bluetooth-Headset
    kopfhoerer.com 2/2015 Auf dem Prüfstand befand sich ein Funk-Kopfhörer, der die Endnote 4 von 5 möglichen Sternen erhielt. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Ton-Qualität, Tragekomfort / Verarbeitung, Ausstattung und Preis-Leistung heran.
  • Arctic P614 im Test: Neutraler Kopfhörer für unterwegs
    Toms Hardware Guide 11/2014 Im Produktcheck befand sich ein Kopfhörer. Eine Benotung wurde nicht vorgenommen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

In unsere Noten fließen unter anderem die Bewertungen der folgenden Fachmagazine ein: funkkopfhoerer-infos.de, GIGA.de, MAC LIFE, inearkopfhoerer-tests.de.