Plantronics Kopfhörer: Tests & Testsieger

  • 1

    Kopfhörer im Test: BackBeat FIT 305 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Plantronics BackBeat FIT 305

    • Gut 1,7
    • 6 Tests

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)

      2,5

    • E-MEDIA

      1,5

    Alle 6 Tests
  • 2

    Kopfhörer im Test: Backbeat FIT 500 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Plantronics Backbeat FIT 500

    • Gut 1,9
    • 4 Tests

    Getestet von:

    • ear in

      1,4

    • testr.at

      2,4

    Alle 4 Tests
  • 3

    Kopfhörer im Test: Backbeat FIT 3100 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Plantronics Backbeat FIT 3100

    • Gut 2,1
    • 8 Tests

    Getestet von:

    • connect

      2,0

    • Computer Bild

      2,8

    Alle 8 Tests
  • 4

    Kopfhörer im Test: Backbeat Pro 2 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Plantronics Backbeat Pro 2

    • Gut 2,2
    • 17 Tests

    Getestet von:

    • Audio Video Foto Bild

      1,9

    • CHIP

      1,4

    Alle 17 Tests
  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Plantronics Kopfhörer nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Kopfhörer im Test: Voyager 8200 UC von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Plantronics Voyager 8200 UC

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • connect

      1,0

    • Techtest.org

      1,5

    Alle 3 Tests
  • Kopfhörer im Test: Backbeat Fit Boost Edition von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Plantronics Backbeat Fit Boost Edition

    • Sehr gut 1,3
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • ear in
      Ausgabe: 3/2018

      1,3

    Alle 3 Tests
  • Kopfhörer im Test: BackBeat Pro von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Plantronics BackBeat Pro

    • Sehr gut 1,4
    • 9 Tests

    Getestet von:

    • MAC LIFE

      1,4

    • E-MEDIA

      1,5

    Alle 9 Tests
  • Kopfhörer im Test: BackBeat 500 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Plantronics BackBeat 500

    • Gut 2,2
    • 4 Tests

    Getestet von:

    • SFT-Magazin

      2,2

    • Techtest.org

      1,9

    Alle 4 Tests
  • Kopfhörer im Test: BackBeat Go 410 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Plantronics BackBeat Go 410

    • Gut 2,3
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)

      2,3

    • TechRadar

      1,5

    Alle 2 Tests
  • Kopfhörer im Test: Backbeat Go 600 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Plantronics Backbeat Go 600

    • Gut 2,5
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)
      Ausgabe: 5/2019

      2,5

    Fazit lesen
  • Kopfhörer im Test: BackBeat Go 810 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Plantronics BackBeat Go 810

    • Befriedigend 2,6
    • 4 Tests

    Getestet von:

    • SFT-Magazin

      2,6

    • HardwareInside

      1,5

    Alle 4 Tests
  • Kopfhörer im Test: BackBeat Fit von Plantronics, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Plantronics BackBeat Fit

    • Befriedigend 2,7
    • 21 Tests

    Getestet von:

    • Audio Video Foto Bild

      2,7

    • Stiftung Warentest (test)

      2,4

    Alle 21 Tests
  • Kopfhörer im Test: BackBeat Pro 5100 von Plantronics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Plantronics BackBeat Pro 5100

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Caschys Blog
      Ausgabe: 10/2019

      -

    Fazit lesen
  • Kopfhörer im Test: Backbeat Pro 2 SE von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Plantronics Backbeat Pro 2 SE

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HardwareInside
      Ausgabe: 10/2018

      1,3

    Fazit lesen
Neuester Test: 06.10.2019

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Plantronics Kopfhörer.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Plantronics Kopfhörer Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • Leinen los!
    Computer Bild 2/2017 Die Kopplung von Bluetooth*-Geräten hat häufig ihre Tücken. Nicht so bei den AirPods, denn hier geht's wirklich einfach: Nur die weiße Ladeschale neben iPhone oder iPad halten, schon sind Kopfhörer und Gerät gepaart Das klappte im Test wirklich gut und hat einen weiteren Vorteil: Künftig verbinden sich die AirPods automatisch mit weiteren der Apple-ID zugeordneten Geräten. Android-Nutzer koppeln die AirPods per Knopf an der Ladeschale.
  • Öffnungszeit
    AUDIO 2/2017 Verfärbungen oder tonale Präferenzen stören da nur. Der DT 1990 Pro von Beyerdynamic ist so ein Vertreter. Er arbeitet nach dem offenen Prinzip, wodurch der Kopfhörer schneller, sprich impulsfreudiger und räumlicher in der Abbildung wird. Um dem harten Studiobetrieb gewachsen zu sein, ist der Hörer rundum extrem stabil gebaut. Stahl und Aluminium herrschen vor, die austauschbaren Ohrpolster enthalten Memoryschaum und sind mit Velours bezogen.
  • SFT-Magazin 4/2014 Der Unterschied ist bemerkenswert: Auf diese Weise klingt alles, was aus dem Kopfhörer kommt, deutlich kräftiger, klarer und definierter - oder kurz gesagt hifideler. Mit knapp 300 Euro hat dieses Luxus-Modell aber auch seinen Preis. Günstigere Alternativen gibt es zum Beispiel von Fiio und Hama (ab 30 Euro) oder Nuforce (ab 50 Euro). Ob auch diese Geräte etwas taugen, erfahren Sie in der kommenden Ausgabe in unserem großen Kopfhörerverstärker-Special.
  • stereoplay 12/2013 Auch hier muss man kein Origami-Meister sein, um im Handumdrehen einen fein zusammengefalteten Hörer in das passgenaue Hardcase stecken zu können. Dank der gleichmäßigen Bedämpfung der Hörmuscheln werden vor allem mittelfrequente Rauschanteile ausgeblendet. Unterwegs sitzt der Hörer zu locker auf dem Kopf und rutscht etwa bei Treppengängen in der Abwärtsbewegung. Nichtsdestotrotz macht der KEF M500 eine gute Figur, auch klanglich.
  • Jetzt kommt Farbe in die Kanzel
    Beat 12/2010 Sechs verschiedene Farbvarianten stehen zur Auswahl, die von monochromatisch über zweifarbig bis hin zu dem von uns getesteten farbenfrohen Modell reichen, das zurecht den Namen „Graffiti“ trägt. Der Frequenzgang des Kopfhörers liegt in einem Bereich von 5 Hz bis 20 kHz, sein Schalldruck bewegt sich bei 108 dB. Die Klangqualität kann im direkten Hörvergleich überzeugen und erweist sich vor allem im Bassbereich als recht druckvoll.
  • HiFi Test 2/2008 Auf Dauer kann sich das Halsband aber als störend herausstellen, weil sich alle möglichen Bewegungen auf die Ohrstöpsel übertragen. Gesangsstimmen bringen die Panasonics leicht verfärbt zu Gehör, ihnen fehlt es wie den akustischen Gitarren am nötigen Volumen. Trotz des länglichen Gehäuses gestaltet sich die richtige Platzierung der Philips InEar-Hörer recht fummelig, der Tragekomfort geht dagegen in Ordnung.
  • Macwelt 12/2014 Audio steht in diesem Monat im Mittelpunkt unserer Tests: Zwei Kopfhörer, ein Bluetooth-Lautsprecher und ein Karaoke-Mikro stellen sich unserem Test. Außerdem mit dabei: eine Schutzschale für das Macbook. Testumfeld: Näher betrachtet wurden zwei Kopfhörer, ein Lautsprecher, ein Mikrofon und eine Notebooktasche. Die Benotungen waren 2 x „sehr gut“ und 3 x „gut“.
  • Blitztest: Schlange ums Ohr
    LAUFZEIT & CONDITION 11/2014 Im Check befand sich ein Paar Kopfhörer mit Headset-Funktion, welches keiner Benotung unterlag.
  • Sport-Headset von Plantronics
    RUNNING 5/2014 Ein Headset befand sich im Check. Eine Benotung erfolgte jedoch nicht.
  • In bester Tradition
    HIFI DIGITAL 1/2012 Lautsprecher-Spezialist B&W kann auch im Portable-Markt auftrumpfen: Die Ohrhörer C5 sind nicht einfach weitere Apple-Gadgets, sondern können mit innovativen Einfällen, Klangqualität und funktionalem Design Akzente setzen.
  • Schwedische Titanen
    MAC easy 4/2012 (Juli/August) Die Leichtigkeit des Musikhörens präsentiert die schwedische Firma nocs mit ihren In-Ears NS400 Titanium. Geringes Gewicht paart sich dabei mit klanglichen Eigenschaften. Ob die Verbindung gelungen ist, untersuchte die Zeitschrift MAC easy in der Praxis. Das Produkt erhielt 5 von 6 möglichen Sternen.
  • Bowers & Wilkins P3
    Macwelt 12/2012 Im Einzeltest befand sich ein Kopfhörer. Das Modell erhielt die Endnote „gut“.
  • Cortex CHP-2500
    Beat 5/2008 Zwar ist die übliche Wiedergabeform im Studio das Abhören über aktive oder passive Nahfeldmonitore, dennoch kann auch die Nutzung eines Kopfhörers ins bestimmten Situationen Vorteile haben.
  • Logitech Wireless Headphones for iPod
    SFT-Magazin 10/2005 Bluetooth macht's möglich: nie wieder Knoten im Kopfhörerkabel.
  • Schnurlos mitgehört
    Pocket PC Magazin 3-4/2005 Die Wiedergabe von Multimediadateien ist eine der ursprünglichsten Aufgaben eines Pocket-PCs: Shcließlich gab es den ersten iPaq lange vor dem iPod. Von HP stammt die sicherlich eleganteste Art, Musik zu hören: der per Bluetooth angesteuerte und deswegen drahtlose Stereo-Kopfhörer.
  • Headset de luxe
    E-MEDIA 2/2016 Mehr geht nicht. Das BackBeat PRO von Plantronics bietet alle nur erdenklichen Extras. Und das zu einem fairen Preis. Im Check war ein Over-Ear-Headset, das die Gesamtwertung 4,5 von 5 von Punkten erhielt.
  • Laufmusik
    E-MEDIA 12/2015 Wer beim Joggen mit dem Handy Musik hört, braucht Kopfhörer mit sicherem Halt. Das BackBeat FIT-Headset von Plantronics konnte im Test diesbezüglich überzeugen. Nur Brillenträger sollte man besser nicht sein. 1 Bluetooth-Kopfhörer befand sich auf dem Prüfstand. Die Endnote lautete 4 von 5 erreichbaren Punkten.
  • Plantronics Backbeat Pro
    MAC LIFE 8/2016 Ein Kopfhörer befand sich im Einzeltest. Man vergab die Endnote 1,4.