10 TV-Receiver: Die HDTV-Twin-Receiver mit den schellsten Umschaltzeiten

SATVISION

Inhalt

Welche Kaufkriterien sind für Sie bei einem Receiver entscheidend? Bild- und Tonqualität, Ausstattung und Bedienbarkeit sind hierbei wohl die wichtigsten Punkte. Für den täglichen Gebrauch sollten jedoch auch die Umschaltzeiten berücksichtigt werden, um sich den Spaß am Fernsehabend nicht durch zu lange dauernde Wechsel zwischen den einzelnen Programmen zu verderben.

Was wurde getestet?

Im Test waren 10 HDTV-Twin-Receiver. Als Testkriterien dienten die Umschaltzeiten von SD-, HD- und Pay-TV.

  • Atevio AV 7000 HD PVR

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „Beim ebenfalls auf einem Linux-Betriebssystem basierenden AV 7000 HD von Atevio reichen die gemessenen Zeiten in unserer Referenz-Programmliste ebenfalls nur für ein eher durchschnittliches Ergebnis mit 2,47 Sekunden für SD- und 3,25 Sekunden zwischen hochauflösenden Fernsehsendern.“

    AV 7000 HD PVR
  • Dream Multimedia Dreambox DM 8000 HD PVR

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Austauschbarer Tuner, Twin;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote – Schnellste SD- und HD-Umschaltzeiten

    „Trotz großem Funktionsumfang startet die Dreambox DM8000 HD PVR mit den schnellsten Umschaltzeiten im SD- und HD-Bereich direkt auf den ersten Platz unseres Vergleichstests durch. Ein Senderwechsel von nur durchschnittlich 1,64 Sekunden (SD) erreichen selbst manche Standard-Digitalreceiver nicht ohne weiteres.“

    Dreambox DM 8000 HD PVR
  • Humax iCord HD

    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „Der Humax iCord HD verpasst mit den gemessenen Werten im Rahmen unseres Praxistests knapp den Einzug in die Top 3 der schnellsten HDTV-Twin-Receiver. Bei Umschaltvorgängen zwischen HD-Sendern schlägt der Humax-Receiver jedoch den drittplatzierten UFS 922 von Kathrein.“

    iCord HD
  • Kathrein UFS 922 (500 GB)

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „Einen guten dritten Platz erreicht der UFS 922 des deutschen Herstellers Kathrein. Die Hürde, eine Umschaltzeit von unter zwei Sekunden im SD- und unter drei Sekunden im HD-Bereich zu erreichen, wurde vom Kathrein Twin-HDTV-Receiver nur um wenige Hundertstel verpasst.“

    UFS 922 (500 GB)
  • Panasonic DMR-BS750

    • Soundsystem: Dolby True HD, DTS-HD Master Audio;
    • Features: Integrierte Festplatte, Upscaling, BD-Live;
    • TV-Empfang: DVB-T

    ohne Endnote

    „Mit dem letzten Platz muss der DMR-BS750 vorliebnehmen. Durchschnittliche Umschaltzeiten von bis zu vier Sekunden im HD- und sogar bis zu fünf Sekunden zwischen Pay-TV-Sendern lassen bei einem gemütlichen Fernsehabend mit dem Blu-ray-Multitalent leider nur wenig Freude aufkommen.“

    DMR-BS750
  • Panasonic DMR-XS350 (250 GB)

    • Festplattenkapazität: 250 GB;
    • Schnittstellen: Kartenleser, USB;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • TV-Tuner: Twin-Tuner, Satellit (DVB-S / DVB-S2);
    • Features: Upscaling

    ohne Endnote

    „Mit nur knappem zeitlichen Abstand kann sich der DVD-Rekorder Panasonic DMR-EX350 mit integriertem Twin-HDTV-Receiver vor seinem ‚großem Bruder‘, dem Blu-ray-Rekorder, positionieren. Umschaltzeiten von über drei Sekunden im SD-Bereich sind trotz der enormen Funktionsvielfalt nicht mehr zeitgemäß.“

    DMR-XS350 (250 GB)
  • TechniSat DigiCorder HD S2 Plus

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „Im Mittelfeld in Sachen Umschaltzeiten positioniert sich der DigiCorder HD S2 Plus von Technisat. So reichen Wartezeiten von durchschnittlich 2,71 Sekunden bei Sendern in Standard-Auflösungen und durchschnittlich 3,2 Sekunden für HD-Sendern leider nicht für einen Spitzenplatz.“

    DigiCorder HD S2 Plus
  • Topfield SRP-2100 TMS (1 TB)

    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote – Schnellste Pay-TV-Umschaltzeiten

    „Knapp geschlagen und somit auf einem verdienten zweiten Platz präsentierte sich der Topfield SRP-2100 TMS den Stoppuhren während den Umschaltvorgängen durch unsere Programmliste. Nur bei den verschlüsselten Fernsehsendern aus dem Sky-Programmangebot konnte sich der Topfield-Receiver von der Dreambox abheben.“

    SRP-2100 TMS (1 TB)
  • Vantage HD 8000S Twin PVR

    • Pay-TV: Ja

    ohne Endnote

    „Mit Umschaltzeiten von fast drei Sekunden zwischen SD-Sendern und durchschnittlich 3,52 Sekunden zwischen HD-Sendern erreicht der Vantage 8000S Twin PVR nur einen Platz im hinteren Drittel. Bis Pay-TV Sender auf dem Bildschirm erschienen, vergingen sogar fast vier Sekunden.“

    HD 8000S Twin PVR
  • Vantage VT-1S

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    ohne Endnote

    „Dem Newcomer aus dem Hause Vantage gelingt es leider nicht, sich auch bei den Umschaltzeiten Spitzennoten zu verdienen. So vergingen in unserem Praxistest fast drei Sekunden zwischen SD-Sendern. Einzig mit Umschaltzeiten von durchschnittlich 3,38 verdient sich der VT-1 im Bereich Pay-TV Platz im oberen Drittel.“

    VT-1S

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver