SkiMAGAZIN prüft Ski (10/2014): „Die Leichtigkeit des Seins“

SkiMAGAZIN: Die Leichtigkeit des Seins (Ausgabe: 5/2014 (November)) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

So einfach kann Skifahren sein! Vor allem Einsteiger und Genussfahrer wissen die gutmütigen und vielseitigen Fahreigenschaften der Allround-Modelle zu schätzen. Doch es wäre ein Fehler, sie als reine Anfänger-Ski zu betrachten – viele bieten eine Menge sportliches Potenzial.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 21 Allround-Ski, darunter 11 Modelle für Herren und 10 Ski für Damen. Diese wurden nicht abschließend benotet. Eingeschätzt wurde zudem die Vorspannungsart.

Im Vergleichstest:
Mehr...

11 Allround-Ski für Herren im Vergleichstest

  • Atomic Nomad [S] Magnet (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Dieser sportlich-agile Ski bleibt stets fehlerverzeihend und glänzt auch im höheren Tempobereich mit hervorragender Laufruhe. Egal ob kurz, mittel oder lang – er kann in allen Schwungradien sehr ausgeglichene Ergebnisse erzielen. Sowohl auf glatter Piste als auch im Verspurten lässt sich der Nomad S Magnet jederzeit sicher beherrschen. ...“

    Nomad [S] Magnet (Modell 2014/2015)
  • Blizzard Sport Power 400 IQ (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Ob in kurzen, mittleren oder langen Schwüngen – der Power 400 IQ ist ein echter Alleskönner, der sein Potenzial sowohl auf glatter wie auch auf verspurter Piste voll abruft. Bemerkenswert ist, dass er bei aller Race-Tauglichkeit, die er zweifellos mitbringt, von unseren Testern nicht nur für sportliche Carver, sondern im gleichen Maße auch für Einsteiger und Genussfahrer empfohlen wird. ...“

    Power 400 IQ (Modell 2014/2015)
  • Dynastar Powertrack 79 Xpress (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Bester Einsteiger-Ski, Top

    „Sein Tip-and-Tail-Rocker und sein eher weicher Flex machen den Dynastar Powertrack 79 Xpress zu einem wahren Drehwunder – was ihn in den Augen unserer Tester zum besten Ski für Einsteiger werden lässt. Vor allen Dingen die Fahrer, die mit wenig Kraft und den ganzen Tag auf der Piste unterwegs sein wollen, werden an ihm ihre Freude haben. ...“

    Powertrack 79 Xpress (Modell 2014/2015)
  • Elan Amphibio 78 Fusion (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „Dieser Ski macht alles mit, muss aber aktiv gefahren werden ... Wenn er auf die Kante gestellt wird, läuft er wie auf Schienen. Entsprechend hohe Punktzahlen erreicht er beim Carve-Faktor. Dabei spielt nicht nur die hervorragende Kante eine Rolle, sondern auch der Fakt, dass der Amphibio aufgrund seiner einzigartigen Rocker-Konstruktion auf der Innenseite immer noch volle Vorspannung hat. ...“

    Amphibio 78 Fusion (Modell 2014/2015)
  • Fischer Sports Progressor 700 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Die Tester loben seine absolute Laufruhe auch bei hohem Tempo, wobei der Ski leicht auf die Kante zu bringen ist und dann sofort richtigen Biss hat. Trotz dieser Dynamik lässt er sich auch hervorragend driften, so dass sich der Fahrer auch mal eine Ruhepause gönnen kann, ohne dabei an Fahrspaß zu verlieren. Bei den Radien zeigt er sich in höchstem Maße variabel ...“

    Progressor 700 (Modell 2014/2015)
  • Head Integrale 800 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Ein sportlicher Allrounder, der sich sehr gut auf der Kante fahren lässt. Er zeigt zudem ein gutes Drift-Verhalten und ist erstaunlich stabil auf eisigen Pisten. Durch den kleinsten Radius in dieser Kategorie lässt sich der Ski sehr leicht carven und verfügt über eine gute Schwungauslösung. Ein Allrounder, mit dem ohne großen Krafteinsatz genüsslich cruisen kann.“

    Integrale 800 (Modell 2014/2015)
  • K2 AMP 76 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „Dieser Ski ist in allen Radien zuhause, wobei er sich vor allem im Kurzschwung spielerisch sowohl driften als auch carven lässt. Der Kantenwechsel gelingt mit diesem Modell wie von alleine. Er neigt dabei nie zum Verschneiden und gibt dem Fahrer jederzeit ein sicheres Gefühl. Der etwas weicher abgestimmte AMP 76 eignet sich vor allem für Genießer ...“

    AMP 76 (Modell 2014/2015)
  • Nordica Avenger 78 CA (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Wie fast alle Ski der Firma Nordica greift er bissig zu und zieht ordentlich ums Eck. Für ambitionierte Allrounder sehr zu empfehlen – in dieser Kategorie präsentiert sich dieses Modell als echter Kraftbolzen, den nichts so schnell aus der Ruhe bringen lässt. ‚Man muss ihm ein wenig die Sporen geben, um ihm zu zeigen, wer der Herr im Hause ist‘, lacht ein Tester, ‚aber dann macht er richtig Spaß!‘“

    Avenger 78 CA (Modell 2014/2015)
  • Rossignol Pursuit 14 X TPI² (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „Mit Rossignols Pursuit 14 X kommen vor allem Einsteiger voll auf ihre Kosten. Dank des weicheren Set-ups verfügt er über ein sehr einfaches Handling, Fahrfehler schluckt er klaglos weg. ... wobei er diese Stärke vor allem im mittleren Tempobereich ausspielt. Dann kommen seine gute Drehfreudigkeit und die einfache Schwungauslösung voll zur Geltung.“

    Pursuit 14 X TPI² (Modell 2014/2015)
  • Salomon X-Drive 80 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Top

    „Ein Allrounder, wie er im Buche steht. Morgens ist aufgrund seines guten Kantengriffs sogar auf harter Piste sportliches Carven möglich, nachmittags pflügt er dank seiner großzügigen Abmessungen unaufhaltsam durch den Sulz. In jedem Fall ist er immer wendig und einfach zu steuern. Der ausgesprochen laufruhige und stabile Ski ist auch für Schwergewichte eine gute Wahl. ...“

    X-Drive 80 (Modell 2014/2015)
  • Tecnopro Pulse 78 ART LT (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Mit dem Pulse 78 ART bietet die Intersport-Eigenmarke vor allem Einsteigern einen leicht und genussvoll zu fahrenden Ski. Aufgrund seines in dieser Kategorie außergewöhnlich großen Radius von 17,5 Metern und seiner weichen Abstimmung lässt sich dieser Ski spielend leicht driften. Mit dem Tecnopro-Ski ist problemloses Cruisen auf der Piste möglich ...“

    Pulse 78 ART LT (Modell 2014/2015)

10 Allround-Ski für Damen im Vergleichstest

  • Atomic Cloud Nine ARC (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Sehr sportliches Modell, das die Damen begeistert. ... Die Top-Werte bei allen Schwungformen belegen das. Auch im verspurten Schnee macht der mit der speziellen ARC-Technologie ausgestattete Cloud Nine eine super Figur. Der Ski ist super-drehfreudig und hat ein tolles Steuerverhalten. Das mit Swarovski-Steinen verzierte Modell konnte unsere Testerinnen auch optisch voll überzeugen ...“

    Cloud Nine ARC (Modell 2014/2015)
  • Blizzard Sport Viva 400 IQ (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Top

    „‚Mit diesem Ski hat man Power unter dem Hintern‘, attestiert eine Testerin und bringt zum Ausdruck, dass dieser Ski vor allem sportliche Ladys fasziniert. Trotzdem gibt der Viva 400 IQ der Fahrerin in jeder Situation ein sicheres Gefühl, selbst im verspurten Schnee schlägt er sich gut. Und auch langsam gefahren macht dieser Ski viel Spaß ...“

    Viva 400 IQ (Modell 2014/2015)
  • Dynastar Active Xpress (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Bester Einsteiger-Ski, VIP Very Important Product

    „Leichter und wunderbar ausbalancierter Lady-Allrounder, der sich in allen Schwungformen wohlfühlt. Dank Tip-and-Tail-Rocker verfügt er über ein spielerisches und fehlerverzeihendes Handling. Diese Konstruktion bringt in Verbindung mit dem 13-Meter-Radius ausgezeichnete Wendigkeit. ... Gerade Einsteigerinnen und Genießerinnen werden mit diesem Dynastar-Modell ihre helle Freude haben. ...“

    Active Xpress (Modell 2014/2015)
  • Elan Delight QT (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Dieser fehlerverzeihende und weich abgestimmte Ski ist besonders für Einsteigerinnen geeignet, die auf ein einfaches Handling und eine spielerische Schwungauslösung nicht verzichten möchten. Unsere Testerinnen attestierten ihm gerade für diese Zielgruppe einen absoluten Top-Wert. Sehr sportliche Fahrerinnen würden sich jedoch etwas mehr Stabilität wünschen.“

    Delight QT (Modell 2014/2015)
  • Fischer Sports Trinity (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Er glänzt als hochsportliches Modell mit super Carve-Verhalten und ausgesprochen hoher Laufruhe. Auch bei High-Speed-Turns auf harter Piste bringt ihn nichts so schnell aus der Ruhe. Ein sehr zuverlässiger Top-Ski für Allrounderinnen, die es gerne sportlicher angehen lassen – denn das Modell bietet jede Menge Luft nach oben.“

    Trinity (Modell 2014/2015)
  • Head Absolut Joy (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Top

    „Head hat die Damen-Linie komplett neu entwickelt und setzt dabei mit Graphene ein patentiertes Material ein, welches ausgesprochen leicht ist und doch viel Stabilität sichern soll. So erhält der Ski eine Menge Spritzigkeit. Sein extremer Sidecut ... garantiert eine einfache Schwungauslösung – trotzdem bereitet der Absolute Joy eher den sportlicheren Fahrerinnen als den Anfängerinnen Freude.“

    Absolut Joy (Modell 2014/2015)
  • K2 Potion 76 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Top

    „Ein Top-Ski, der knapp an einer VIP-Bewertung vorbeigeschrammt ist. ... Gerade mittlere und große Radien auf der Kante gefahren machen mit dem Potion 76 richtig Spaß. Er ist extrem leicht zu drehen und macht auch im Kurzschwung viel Freude. ‚Als Einsteigerin kaufen und viele Jahre Spaß haben‘, empfiehlt eine Testerin ...“

    Potion 76 (Modell 2014/2015)
  • Nordica Drive 78 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Ganz der Firmen-Philosophie von Nordica entsprechend, ist dies ein sehr sportliches Modell, das seine Stärken vor allem auf harter Piste und im Carve-Verhalten ausspielt. Der eher hart ausgelegte Ski will aktiv gefahren werden und stellt deshalb zu hohe Anforderungen an Damen, die mit dem Skifahren gerade beginnen. Sportlich ambitionierte Fahrerinnen schätzen die Spritzigkeit und Spurtreue des Drive.“

    Drive 78 (Modell 2014/2015)
  • Rossignol Unique 4 (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Top

    „... Der Ski lässt sich sehr einfach drehen und glänzt durch ein außerordentlich gutes Steuerverhalten, vor allem auch dann, wenn die Piste gegen Abend schon stark verspurt ist. Doch selbst auf harten Pisten loben die Testerinnen seinen zuverlässigen Kantengriff. Vor allem Einsteigerinnen und genussorientierte Fahrerinnen kommen mit diesem Modell voll auf ihre Kosten.“

    Unique 4 (Modell 2014/2015)
  • Salomon W-Kart + Z10 TI W (Modell 2014/2015)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Der kleine Radius von nur 11 Metern macht den W-Kart zu einer echten Carve-Maschine. Doch nicht nur hier fährt der Ski den absoluten Top-Wert ein – quer durch alle Schwungradien glänzt der Salomon mit hervorragenden Punktzahlen. Auch wenn die Taillierung es nicht vermuten lässt, lässt sich der W-Kart zudem super driften, und er verfügt über die beste Laufruhe der getesteten Modelle. ...“

    W-Kart + Z10 TI W (Modell 2014/2015)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski