Ski Presse prüft Ski (2/2011): „Der große Skitest“

Ski Presse - Heft Nr. 3 (Februar 2011/März 2011)

Inhalt

Aktuelle Ski für Tourengeher - Winter 2010-11: In Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Sport Gesundheit und Technologie in Garmisch-Partenkirchen sowie der TU München wurden die Touren- und Freerideski der Saison 2011 in Disentis und auf der Zugspitze ausführlich auf und neben der Piste getestet. Dabei wurde jeder Ski in einem standardisierten Testverfahren von jedem Tester gefahren und mit einem detaillierten Fragebogen bewertet.

Was wurde getestet?

Im Test waren 24 Skier. Darunter befanden sich 9 Touren-, 7 Touren-Freeride- und 8 Freeride-Skier. Als Testkrtierien dienten On- und Off-Piste. Zusätzlich wurde bei den Touren- und Touren-Freeride-Skiern das Gewicht bewertet.

Im Vergleichstest:
Mehr...

9 Touren-Skier im Vergleichstest

  • Black Diamond Stigma 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der Stigma spricht den klassischen Tourengeher perfekt an. Carven, driften, weicher und harter Schnee - der Allrounder zeigt nirgends Schwächen!“

    Stigma 10/11
  • Blizzard Sport TA Expedition 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der Expedition ist ein klassischer Tourenski mit guter Allroundeignung und auch für Einsteiger geeignet. Ohne Schwächen und mit einer robusten und soliden Verarbeitung, verspricht er Tourengenuss über viele Jahre.“

    TA Expedition 10/11
  • Dynafit Broad Peak 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der leichteste Ski im Test überzeugt mit guter Fahrbarkeit in jedem Schnee. So ist er erste Wahl für aufstiegsorientierte Tourengeher, die Priorität auf minimales Gewicht legen (in Kombination mit weiterer gewichtsoptimierter Ausrüstung).“

    Broad Peak 10/11
  • Fischer Sports X-Calibur 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Ein guter, klassischer Tourenski mit ausgewogenen, fehlerverzeihenden Fahreigenschaften. Besonders Einsteiger und Fahrer mit klassischer Technik fühlen sich auf dem X-Calibur wohl.“

    X-Calibur 10/11
  • K2 BackUp 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Nach wie vor ist der K2 mit seinem fantastischen Fahrverhalten einer der besten Tourenski am Markt. Allerdings haben viele Mitbewerber aufgeholt und sind in punkto Fahrverhalten gleichauf.“

    BackUp 10/11
  • Kneissl Tour Star 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der Kneissl besticht mit günstigem Gewicht und überzeugt mit problemlosen Fahreigenschaften. Ein klassischer Allround-Ski für Touren jeder Art.“

    Tour Star 10/11
  • Mountain Wave Get Up 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Die Überraschung! Bestes Fahrverhalten in Kombination mit geringem Gewicht ergeben in der Summe einen der besten Tourenski der aktuellen Saison!“

    Get Up 10/11
  • Powderequipment Type A 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Entfaltet sein ganzes Potential off-piste. Durch die innovative Konstruktion hat er für die Breite ein erstaunlich geringes Gewicht.“

    Type A 10/11
  • Scott Xplor'air 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Testers Liebling: Ein Ski für jeden Tag und jedes Gelände, klasse Fahreigenschaften tolle Verarbeitung und Carbon-Optik. Leider nicht der Leichteste.“

    Xplor'air 10/11

7 Touren-Freeride-Skier im Vergleichstest

  • Black Diamond Aspect 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Ein toller Kompromiss: Der Aspect ist vom Shape her ein Freerider und bietet das Gewicht eines Tourenskis! Bei den Fahreigenschaften liegt der Aspect allerdings eher auf dem Niveau eines sehr guten Tourenskis.“

    Aspect 10/11
  • K2 WayBack 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Ein tourentauglicher Freerider mit hervorragenden Abfahrtseigenschaften! Leicht und mühelos in jedem Schnee und jedem Gelände zu fahren.“

    WayBack 10/11
  • Mountain Wave Easy Day 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren, Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Ski für einen easy day: Sehr gute Abfahrtseigenschaften prägen seinen Charakter, für Aufstiege ist er gewichtsbedingt allerdings nur bedingt geeignet.“

    Easy Day 10/11
  • Powderequipment Type B 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Ein Ski für die schönsten Powder-Tage. Mit breitem Shape und erträglichem Gewicht verzeiht er auch den ein oder anderen Aufstieg zu den schönsten Powderabfahrten!“

    Type B 10/11
  • Salomon Sentinel 10/11

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Einzig das hohe Gewicht stört das sonst makellose Ergebnis. Mit den besten Abfahrtseigenschaften in dieser Kategorie die erste Wahl für kurze (oder gar keine) Aufstiege!“

    Sentinel 10/11
  • Scott Powd'Air 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der hohe konstruktive Aufwand mit hochwertiger Carbon-Verarbeitung hat sich gelohnt: Der Powd'air begeistert mit seinem traumhaften Fahrverhalten und akzeptablem Gewicht!“

    Powd'Air 10/11
  • Völkl Amaruq 10/11

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der Siegerski, perfekt in jedem Schnee und mit seinem Gewicht auch voll tourentauglich! Der Amaruq ist einer der wenigen Ski, die den Spagat zwischen Freeride und Tourenski perfekt schaffen!“

    Amaruq 10/11

8 Freeride-Skier im Vergleichstest

  • Blizzard Sport Titan Argos IQ-Max 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der beste Nicht-Rocker im Test: Der Titan ist ein hervorragender Allroundski für jedes Gelände und jeden Ski.“

    Titan Argos IQ-Max 10/11
  • K2 SideStash 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „So müssen Freerideski sein: Top auf der Piste und überragend im Tiefschnee. Der verdiente Testsieger!“

    SideStash 10/11
  • Kneissl Rock Star 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Ein Ski für eine breite Zielgruppe, für jeden Schnee und jedes Gelände. Leicht zu fahren und zu cruisen, aber für den wahren Freerider ein bisschen zu brav.“

    Rock Star 10/11
  • Mountain Wave Diplomat 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Der große Bruder des Tourenski-Testsiegers präsentiert sich mit guten Allroundeigenschaften, allerdings ohne Anschluss an die Top Ski zu halten.“

    Diplomat 10/11
  • Salomon Shogun 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Ein Freerider ohne Schwächen, mit tollen Fahreigenschaften in allen Schneearten. Wir hätten uns etwas mehr Charakter gewünscht...“

    Shogun 10/11
  • Scott Crusade 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Ein bewährtes Modell mit großem Spaßpotential durch die enge Taillierung. Der Crusade macht Spaß bei jedem Turn, egal ob auf der Piste oder im Powder, auch wenn es bei High-Speed bessere gibt.“

    Crusade 10/11
  • Völkl Gotama 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Ausgewogener, im Vergleich zum Vorjahr nochmals verbesserter Spitzenski mit cooler Optik! Die kompromisslose Rockerkonstruktion überzeugt nicht nur im Powder, sondern begeistert auch auf der Piste!“

    Gotama 10/11
  • Völkl Katana 10/11

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „In unserem Test der beste Ski im Powder und der zweitbeste auf der Piste. Was will man mehr: Ein absoluter Traumski!“

    Katana 10/11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski