Ski im Vergleich: Finde deine Mitte!

nordic sports: Finde deine Mitte! (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Sie sind ein wenig wie die ‚Golf‘-Klasse beim Auto: Skater der oberen Mittelklasse. Sie machen derzeit einen wesentlichen Teil des Umsatzes aus. Das Auswählen des richtigen Modells stellt unerfahrene Kunden aber oft vor Probleme. Wir zeigen an fünf Modellen exemplarisch, wie man seinen perfekten ‚Golf‘ findet!

Was wurde getestet?

Im Fokus des Vergleichstests standen fünf Skatingski der oberen Mittelklasse. Auf Endnoten wurde verzichtet.

  • RCS Skate Plus (Modell 2014/2015)
    Fischer Sports RCS Skate Plus (Modell 2014/2015)

    Einsatzgebiet: Langlauf; Geeignet für: Herren

  • Hypersonic Carbon Skate (Modell 2016/2017)
    Madshus Hypersonic Carbon Skate (Modell 2016/2017)

    Einsatzgebiet: Race, Langlauf; Geeignet für: Herren, Damen

  • Delta Skating NIS (Modell 2016/2017)
    Rossignol Delta Skating NIS (Modell 2016/2017)

    Einsatzgebiet: Langlauf, Piste; Geeignet für: Herren, Damen

  • X-Ium Skating WCS-S2 (Modell 2014/2015)
    Rossignol X-Ium Skating WCS-S2 (Modell 2014/2015)

    Einsatzgebiet: Race, Langlauf; Klassische Vorspannung (Camber); Geeignet für: Herren

  • Team Comp Skating (Modell 2014/2015)
    Ski Trab Team Comp Skating (Modell 2014/2015)

    Einsatzgebiet: Langlauf; Klassische Vorspannung (Camber); Geeignet für: Herren

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski