„Stauflucht!“ - Navigationsgeräte bis 200 Euro

PC Praxis

Inhalt

Führt Sie Ihr altes Navi oft in den nächsten Stau? Ja? Dann ist es jetzt höchste Zeit, ein neues Modell anzuschaffen. Die Gelegenheit ist günstig, denn so viel Ausstattung und Komfort gab es noch nie fürs Geld. ....

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich elf Navigationsgeräte der Preisklasse bis 200 Euro. Sie wurden mit 6 x „gut“ und 5 x „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten unter anderem Navigation, Ausstattung und Bedienung.

  • Navigon 2410 (Europa)

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „gut“



    Info: Dieses Produkt wurde von PC Praxis in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    2410 (Europa)

    1

  • TomTom One IQ Routes Europe

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 908 g

    „gut“ (2,0) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Auch ohne Live-Dienste führt TomToms ‚Kleiner‘ sicher ans Ziel.“

    One IQ Routes Europe

    1

  • Falk M4 3rd Edition (DACH)

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das ‚Kleine‘ von Falk macht eine gute Figur - für den Splitscreen wird es aber eng.“

    M4 3rd Edition (DACH)

    3

  • Becker Traffic Assist Z103

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Hilfreiche plastische Darstellung von Geländen und Gebäuden.“

    Traffic Assist Z103

    4

  • Medion GoPal E4245 (EU)

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Gute Routenführung und Assistenten für Individualisierung.“

    GoPal E4245 (EU)

    4

  • Navigon 1410 (Europa)

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Schnelle Routenberechnung, praktische Fußgängernavigation.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Praxis in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    1410 (Europa)

    4

  • Garmin Nüvi 1240 (Westeuropa)

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Zufriedenstellende Navigation, verzichtet auf viele Zusatzfunktionen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Praxis in Ausgabe 8/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Nüvi 1240 (Westeuropa)

    7

  • A-rival NACA 600

    „befriedigend“ (2,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Groß und günstig, aber leider mit etwas hakeliger Adresseingabe.“

    8

  • Pearl V35-1 (DACH)

    „befriedigend“ (2,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Verlässliche Straßenführung, TMC-Empfänger gegen Aufpreis. Schnelle Berechnung.“

    V35-1 (DACH)

    8

  • A-rival NACA 500 (Westeuropa)

    „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit großem Display, allerdings ohne jede Sonderfunktion.“

    NACA 500 (Westeuropa)

    10

  • A-rival NACA 300 (DACH)

    „befriedigend“ (3,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Knifflige Bedienung, simpel gestrickte Routenführung, sehr günstig.“

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme