NACA 500 (Westeuropa) Produktbild
Befriedigend (3,0)
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

A-rival NACA 500 (Westeuropa) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,0)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 10 von 11

    „Mit großem Display, allerdings ohne jede Sonderfunktion.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Gut verarbeitetes Gerät; Vibrationsfreie Halterung; Günstiger Preis; Gute grafische Darstellung in 2D; Hervorragende Zieleingabe mit wenigen Klicks; TMC integriert; Gute Wegweisung mit Darstellung der Überkopfschilder; Gute Navigation im Tunnel; Zieleingabe über Koordinaten möglich.
    Minus: Bei Routenplanung ohne Satellitenkontakt tritt Fehler auf, den man zwar wegklicken kann - das Gerät funktioniert erst dann wieder, wenn die Navigation neu gestartet wird!; Routenberechnung ohne Satellitenkontakt nicht möglich; kein Spurassistent; ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu A-rival NACA 500 (Westeuropa)

Kundenmeinungen (3) zu A-rival NACA 500 (Westeuropa)

1,8 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (100%)
1 Stern
1 (33%)

1,7 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von raku

    Billig Teil aus China

    • Vorteile: einfache Bedienung, arbeitet schnell
    • Geeignet für: Auto, Outdoor
    Habe seit 1.5 Jahren dieses Ding, hat bis vor kurzen gut funktioniert. Zumindest habe ich es geglaubt, bis ich mir ein anderes Navi gekauft habe. Das a-rival hatte eine Macke von Anfang an, es hat egal bei welchem Wetter immer schlechten Empfang angezeigt (auch wenn ich mich auf freiem Acker befunden habe). Seit kurzem stürzt dieses Windows basierende Gerät ständig ab, wenn es nach Satelliten sucht. So dass man es komplett neu starten muß und das Ziel neu eingeben, dieses Theater macht das Teil so 3-4 mal hintereinander.
    Wenn es dann aber die Verbindung hergestellt hat, geht es recht fix, auch das Neuberechnen der Route geht schnell. Positiv ist der recht große Bildschirm, der aber mit allerlei Nebeninformationen zugeklatscht ist. Und so nur die Hälfte des Monitors mit der Karte anzeigt. Ein zweiter Vorteil ist die einfache Bedienung, selbst ohne langes Lesen der BDA findet man(n) sich (Frau auch) schnell zurecht.
    Und als letzter Vorteil: der Preis. Für unter 100€ bekommt man sonst nur kleinere Geräte mit weniger Kartenmaterial und ohne TMC. Was meiner Meinung nach auch nicht so richtig funktioniert hat bei dem Teil. Egal, mein Fazit: günstiges Gerät mit Fehlern und großem nicht nutzbarem Monitor. Mein Neues zeigt mir, was ein kaum teureres Gerät kann mit noch größerem Bildschirm (Navigon 70 easy), der auch voll nutzbar ist und doppelt so schnell rechnet. Werde mich dazu auskotzen, wenn ich das Teil länger habe.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu A-rival NACA 500 (Westeuropa)

Streckenoptionen
Auto vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: