VIDEOAKTIV prüft Multimedia-Software (1/2011): „Gegen die drei Grossen“

VIDEOAKTIV: Gegen die drei Grossen (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Bei Profis haben Adobe, Apple und Avid einen festen Stand. Dennoch versuchen Grass Valley und Sony, gegen diese Übermacht eigenständige Profi-Schnittprogramme zu etablieren.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Profischnittprogramme. Als Testkriterien dienten Leistung und Stabilität.

  • Grass Valley Edius 6

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Edius 6 überzeugt mit sattem Umfang und schneller AVCHD-Bearbeitung. Mit Recht gehört die Software in den Profibereich. Grass Valley hat das Programm da verbessert, wo es die Arbeit damit erleichtert. An die Art, DV- und HDV-Geräte einzurichten und zu verwalten, muss sich der Cutteraber erst gewöhnen.“

    Edius 6

    1

  • Sony Vegas Pro 10

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Vegas 10 bietet wieder einen üppigen Funktionsumfang, aber gerade der engagierte Amateur tut sich unter Umständen schwer mit der Software, spätestens bei der umfangreichen Audio-Bearbeitung steigt er wohl aus. Wer kein 3D-Material bearbeiten möchte, kann getrost bei der Vorversion bleiben, denn weder in der Optik noch in der AVCHD-Leistung hat sich bei Vegas Pro 10 etwas getan.“

    Vegas Pro 10

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software