Motorräder im Vergleich: Räum-Dienst

MOTORRAD

Inhalt

Aus dem Weg! Mit Supermotos und Funduros lassen sich selbst die verwinkeltsten Straßen fegen. Gut für Gebraucht-Interessenten: Die spaßigen Geräte gibt's jung und mit wenigen Kilometern auf der Uhr teilweise zum Spartarif.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier gebrauchte Motorräder. Sie erhielten keine Endnoten. Zusätzlich wurden acht Alternativen vorgestellt.

  • Aprilia Pegaso 650 Strada (35 kW)

    • Hubraum: 660 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Plus: Bremsen ausgezeichnet; Sitzposition unverkrampft mit entspanntem Kniewinkel; Reichweite aufgrund des großen Tanks in dieser Klasse überdurchschnittlich.
    Minus: Motorabstimmung im unteren Drehzahlbereich verbesserungswürdig; Gewicht um 200 Kilogramm vergleichsweise hoch ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe Gebrauchtkauf Spezial 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Pegaso 650 Strada (35 kW)
  • BMW Motorrad F 650 CS (37 kW) [05]

    • Typ: Naked Bike;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Wartungsarmer Zahnriemenantrieb, kräftiger, sparsamer Motor, hohe Zuverlässigkeit. Außerdem narrensicher im Handling. ABS ist auch erhältlich. ...“

  • Ducati Multistrada 1000 DS (62 kW) [03]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 992 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Straffes Fahrwerk, strammer Motor - ideal zum Straßenfegen. ...“

  • Honda FMX 650 (28 kW) [05]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 644 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Plus: Angebote attraktiv, Gebrauchte Häufig in gutem Zustand zum fairen Preis; Handlichkeit prima für Stadtverkehr; Erscheinungsbild attraktiv.
    Minus: Motorleistung nicht ausreichend, um in der Hubraumklasse konkurrieren zu können; Wiederverkauf aufgrund mangelnder Popularität eher schwierig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe Gebrauchtkauf Spezial 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    FMX 650 (28 kW) [05]
  • Husqvarna Motorcycle SM 610 IE (39 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Schwedische Sportware, gebaut in Italien, mit viel motorsportlichem Stallgeruch. Tolle Bremsen, schier unendliche Schräglagenfreiheit. ...“

    SM 610 IE (39 kW)
  • Kawasaki KLE 500 (33 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 499 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Braver Paralleltwin und softes Fahrwerk. Die etwas angestaubte KLE ... fährt sportlicheren Einzylinder-Funduros zwar meistens hinterher, erfreut aber mit manierlicher Zweizylinder-Laufkultur ...“

    KLE 500 (33 kW)
  • KTM Sportmotorcycle 640 Duke II (40 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 625 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Während die 640er-Supermoto durchaus auch Turniere bestreitet, ist die Duke II bekennende Freizeitsportlerin. Trotzdem sauschnell und immer noch radikal, der Motor ist schließlich derselbe. Die Vibrationen auch. ...“

    640 Duke II (40 kW)
  • KTM Sportmotorcycle 640 LC4 Supermoto (40 kW)

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 625 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Plus: Motor mit berauschendem Punch; Gewicht gering, schließt ernsthaft sportliche Aktivitäten nicht aus; Markenimage positiv, Wiederverkauf problemlos.
    Minus: Wartungsaufwand sehr hoch; Upside-down-Gabel spricht nur mäßig an; Gebrauchte häufig in keinem guten Zustand ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe Gebrauchtkauf Spezial 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    640 LC4 Supermoto (40 kW)
  • KTM Sportmotorcycle 950 Supermoto (72 kW) [05]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 942 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Der V2 macht sogar auf der Kartbahn Spaß, und auf der Landstraße mit größeren Radien geht die starke 950er ab wie Schmidts Katze. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 15/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    950 Supermoto (72 kW) [05]
  • MZ Baghira Street Moto (37 kW)

    • Typ: Supersportler

    ohne Endnote

    „Sanfte Supermoto oder eher radikale Funduro? Egal, die Street Moto mit ihrem eigenständigen Design (hört auch auf den Namen ‚Black Panther‘, Bauzeit von 1999 bis 2006) ist ab 2000 Euro erhältlich. Der solide Fünfventil-Single stammt von Yamaha.“

    Baghira Street Moto (37 kW)
  • Suzuki DR Z400SM

    • Typ: Supermoto

    ohne Endnote

    „Plus: Handling enorm gut; Zuverlässigkeit geht für eine Sportmaschine voll in Ordnung; Bremsen standfest und mit guter Wirkung.
    Minus: Sound wenig ansprechend; Autobahnfahrten mit hohen Drehzahlen sehr nervig und schlecht für den Motor; Gebrauchtangebot vergleichsweise gering.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe Gebrauchtkauf Spezial 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Yamaha XT 660 X (35,3 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 660 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „Handlich, gleichzeitig stabil. Komfortabel, aber nicht schwammig. Sparsamer, alltagstauglicher Einspritz-Einzylinder. Die XTX ... ist ein perfekter Allrounder. ...“

    XT 660 X (35,3 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder