Laufschuhe im Vergleich: Kontakt-Börse

TRAIL: Kontakt-Börse (Ausgabe: 3/2012 (April/Mai)) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Was wurde getestet?

Der Lauf über Stock und Stein und durch Wälder und Gebirge erfreut sich weiterhin wachsender Beliebtheit. Die namhaften Schuhhersteller kommen immer wieder mit neuen Ideen für das Trailrunning auf dem Markt. Grund genug für die Zeitschrift TRAIL, 43 aktuelle Laufschuh-Modelle unter die Lupe zu nehmen. Betrachtet wurden die Kriterien Grip bei Matsch, Fels, Geröll und Felsweg, Dämpfung, Protektion, Stabilität, Schnürung, Lauffreude und Gewicht. Eine Bewertung mit Noten erfolgte jedoch nicht.

  • Adizero XT 3

    Adidas Adizero XT 3

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Luftiger, schneller und lauffreudiger Schuh mit direktem Bodenkontakt und Durchschlagschutz.“

  • Supernova Riot 4

    Adidas Supernova Riot 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Es kommt keine Lauffreude auf. Der Schuh ist zu schwer und zu hoch. Die Sohle packt jedoch zielsicher jeden Untergrund.“

  • Gel-Fuji Attack M

    Asics Gel-Fuji Attack M

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Zwischen Racer und Trainer ist der neue Attack ein Kompromiss. Haben muss man ihn trotzdem.“

  • Gel-Fuji Racer

    Asics Gel-Fuji Racer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Für Bergläufer, Trailraketen und alle, die es direkt wollen.“

  • Gel-Fuji Trainer

    Asics Gel-Fuji Trainer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Der vielseitigste und gutmütigste Schuh der neuen Fuji-Serie. Dynamik trotz viel Stabilität und Protektion.“

  • Cascadia 7

    Brooks Cascadia 7

    • Geeignet für: Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Gemütlicher, emotionsloser Trailrunning-Schuh für leichte Ultratrails.“

  • Pure Grit

    Brooks Pure Grit

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Der leichte Geheimtipp, der rockt und den du nicht mehr hergibst.“

  • Ravenous Lite

    Columbia Ravenous Lite

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Minimalistischer Geschwindigkeits-Trailschuh mit Barfußcharakter.“

  • Ravenous Outdry 2

    Columbia Ravenous Outdry 2

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Ein Modell, das den Anschluss verpasst hat und undynamisch daher kommt.“

  • Biom Trail GTX

    Ecco Biom Trail GTX

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Gut für Forststraßen und Waldwege.“

  • ROCLite 312 GTX

    Inov-8 ROCLite 312 GTX

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Toller, astreiner Trail-Schuh, mit direktem Laufgefühl, viel Grip und wetterfester Membran.“

  • Terrafly 303

    Inov-8 Terrafly 303

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Ein bequemer und lauffreudiger Wiesen- und Waldtrailschuh mit Bodenkontakt.“

  • Terrafly GTX

    Inov-8 Terrafly GTX

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Ein bequemer und lauffreudiger Wiesen- und Waldtrailschuh mit Bodenkontakt und Gore-Tex-Membran.“

  • X-Talon 190

    Inov-8 X-Talon 190

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Hohes Tempo, Matsch und Gras, steile Hänge, Offtrail.“

  • Joe Nimble Toes Barefoot

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „Für leichte Trails und Trail-Runner, die Erfahrungen im Barfußlauf sammeln wollen und kleine Manufakturen lieben.“

  • Crosslite 2.0

    La Sportiva Crosslite 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Er wird viele Freunde finden und keinen enttäuschen. Der Crosslite 2.0 kann alles!“

  • Electron GTX

    La Sportiva Electron GTX

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Ungewöhnliches Design, das sich bewährt. Der Electron elektrisiert und ist wetterfest!“

  • Vertical K

    La Sportiva Vertical K

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Der Name ist Programm: Steil bergauf mit einem Hauch von Nichts an den Füßen.“

  • Wildcat 2.0

    La Sportiva Wildcat 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Gut für felsige Trails, grobes Gelände, warmes Wetter.“

  • Barefoot Run Trail Glove

    Merrell Barefoot Run Trail Glove

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Barfuß-Trailschuh für den kurzen Wiesenlauf nach dem Lauf.“

  • Wave Ascend 6

    Mizuno Wave Ascend 6

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Zuverlässiger Forststraßen-Trailschuh für Dämpfungsliebhaber.“

  • Wave Cabrakan 3

    Mizuno Wave Cabrakan 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Zuverlässiger Trail-Klassiker mit überdurchschnittlicher Bodenhaftung.“

  • Bajada

    Montrail Bajada

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Vielseitige US-Gene für unsere Breitengrade.“

  • Montrail Rogue Fly

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „‚Trail-Racer-Minimalismus‘ der Extraklasse für schmale Füße.“

  • Minimus Trail Zero

    New Balance Minimus Trail Zero

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Ansprechende, fetzige Optik nimmt diesem NB den Müslifaktor der Natural-Running-Bewegung. Cooles Teil!“

  • MT610

    New Balance MT610

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Recht harter Allrounder mit Grip und Potenzial nach oben.“

  • Peak II

    Pearl Izumi Peak II

    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Bequemer Allrounder, der das echte Gelände nicht scheut.“

  • Syncro Fuel Trail II

    Pearl Izumi Syncro Fuel Trail II

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Gut für Forststraßen und Läufer mit breiten Füßen.“

  • Complete Nightfox Trail

    Puma Complete Nightfox Trail

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Eine Dämpfung, die zwar da ist, aber nicht funktioniert. Zu schwer, zu undynamisch.“

  • Complete Trailfox 4

    Puma Complete Trailfox 4

    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Ein bequemer Schuh, der auf Downhills und echten Trails leider unstabil wirkt. Kein Halt für die Füße!“

  • Faas 250 Trail

    Puma Faas 250 Trail

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    Für einen leichten Trail kann der Faas 250 noch in Frage kommen. Wer jedoch einen stabilen Schuh mit viel Halt und modernster Technik sucht, wird mit diesem Puma-Modell nicht glücklich werden. Dämpfung und Grip sind okay. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Team R-Light 001

    Raidlight Team R-Light 001

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Raidlight sind ihren eigenen Ansprüchen gerecht geworden.“

  • S-Lab 4 XT Wings

    Salomon S-Lab 4 XT Wings

    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Stabiler, agiler Trail-Racer in altbewährter Qualität.“

  • Salomon S-Lab Sense

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote – Kauftipp

    „... Erfahrene Läufer rasen mit dem SENSE auch durch anspruchsvolles Gelände, alle anderen profitieren vor allem auf schnellen Trails und steil bergauf von seinen Qualitäten. Schwächen zeigt der leichte Franzose vor allem in Matsch und auf nassen Grashängen. Dank dünnem Mesh extrem gut belüftet.“

  • Speedcross 3

    Salomon Speedcross 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Sprengung: 11 mm;
    • Gewicht: 281 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Gut für fast alles! Weichen Boden, lange Strecken, technisches Gelände...“

  • XR Mission

    Salomon XR Mission

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Gut für leichte Trails, breite Füße, Anfänger und Großstadtläufe.“

  • Pro Grid Xodus 3.0 GTX

    Saucony Pro Grid Xodus 3.0 GTX

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Mit ihm sind fast alle Terrains, Distanzen und Elemente zu meistern. Trotz der wetterfesten und atmungsaktiven Membran bleibt der Schuh überraschend flexibel und dynamisch.“

  • ProGrid Peregrine 2

    Saucony ProGrid Peregrine 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Ein rassiger Trailschuh, der seinen eigenen Charakter zeigt und jedes Gelände lesen kann.“

  • ProGrid Xodus 3.0

    Saucony ProGrid Xodus 3.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Kauftipp

    „Eine Überraschung dieses Tests. Wir sind fasziniert, wie schnell ein 345 Gramm Schuh sein kann. Fällt klein aus!“

  • eRide Aztec 3

    Scott eRide Aztec 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Für echte Trails zu schwer und instabil. Der neue Aztec ist ein Outdoorschuh für breite Wege.“

  • eRide Grip 2

    Scott eRide Grip 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Das weiche Gummi der Sohle macht ihn komfortabel. Ein guter Schuh für Schotterpisten und Waldwege.“

  • Single Track II

    The North Face Single Track II

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Weiter, steifer Trailschuh, der sich nicht unbedingt zu seinem Vorteil verändert hat.“

  • Single-Track Hayasa Shoes

    The North Face Single-Track Hayasa Shoes

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Interessantes Schnürsystem für Langstreckenläufer.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe