Kopfhörer im Vergleich: Leinen los beim Hören

Stiftung Warentest (test): Leinen los beim Hören (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 7 weiter

9 komplett kabellose Bluetooth-Kopfhörer im Vergleichstest

  • Apple AirPods

    • Typ: Ohrhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 9 g;
    • Akkulaufzeit: 5 h

    „gut“ (2,0) – Preis-Leistungs-Tipp

    „Stäbchenförmig. Klingen gut. Lautstärke ist am Hörer nicht änderbar. Schalten sich bei Nichtgebrauch nicht ab, was den Akku leert. Nur Sprachassistent Siri aufrufbar. Keine Ohrpassstücke, Tragekomfort bei Bewegung: Sitzen bei manchen Prüfpersonen nicht gut und sicher. Schirmen Außengeräusche kaum ab. Lassen viel Schall in die Umgebung dringen. Apple verspricht Käufern keinen Schutz vor Staub und Feuchtigkeit.“

    AirPods

    1

  • Bose SoundSport Free

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: True Wireless, Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 14,18 g;
    • Akkulaufzeit: 5 h

    „gut“ (2,0)

    „Klangstark. Zweitbester Ton im Test. Geringe Abschirmung von Außengeräuschen. Lassen viel Schall entweichen. Lautstärke lässt sich am Hörer einstellen. Sprachassistenten Siri und Google Assistant aufrufbar. Telefonate nur auf rechtem Hörer zu hören. Schalten sich bei Nichtbenutzung ab, Akku dennoch nur ausreichend. Sitzen dank Ohrpassstücken mit Haken in verschiedenen Größen beim Sport bei den meisten stabil. Laut Anbieter spritzwassergeschützt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SoundSport Free

    1

  • Jabra Elite Active 65t

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: True Wireless, Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 6,5 g;
    • Akkulaufzeit: 5 h

    „gut“ (2,2)

    „Abschotter. Klingt gut. Sitzt meist sehr fest. Lässt kaum Schall entweichen, schirmt deutlich ab. Überträgt Umgebungsgeräusche auf Tastendruck ins Ohr. Lautstärke lässt sich am Hörer regeln. Siri, Google Assistant und Alexa aufrufbar. Schaltet bei Nichtgebrauch nur ab, wenn Hörer rund 20 Zentimeter auseinander liegen. Zwei Jahre Garantie gilt auch für Staub- und Feuchtigkeitsschäden, wenn Käufer ihr Produkt beim Anbieter registrieren.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Elite Active 65t

    3

  • Bang & Olufsen BeoPlay E8

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 13 g;
    • Akkulaufzeit: 4 h

    „gut“ (2,3)

    „Edel. Klingen noch gut. Schirmen gering ab. Lassen kaum Schall entweichen. Steuerung am Hörer über Tippen und Wischen gewöhnungsbedürftig. Überträgt Umgebungsgeräusche auf Berührungsbefehl, bietet Zugriff auf Google Assistant und Siri. Schaltet bei Nichtgebrauch automatisch ab, Akku aber nur ausreichend. Große Zahl an Ohrpassstücken, bei Bewegung sitzen Hörer dennoch nicht in allen Ohren sicher. Laut Anbieter staub- und spritzwassergeschützt.“

    BeoPlay E8

    4

  • JayBird RUN

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport, HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 14 g;
    • Akkulaufzeit: 4 h

    „gut“ (2,3)

    „Dicht. Rauscht leicht. Klingt befriedigend. Schirmt deutlich ab, lässt kaum Schall entweichen. Lautstärke nur nach Umprogrammierung in der App am Hörer einstellbar. Mit Sprachassistenten von Apple und Google. Telefonate nur auf rechtem Hörer. Schaltet bei Nichtgebrauch ab. Mehrere Silikonhaken und Ohrpassstücke zum Anpassen. Sitzt bei Bewegung bei den meisten gut und sicher. Verspricht Schutz vor Spritzwasser.“

    RUN

    4

  • Samsung Gear IconX (2018)

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport, HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 8 g;
    • Akkulaufzeit: 7 h

    „gut“ (2,3)

    „Unabhängig. Mit Musikspieler. Klingt noch gut. Schall dringt kaum nach außen und Geräusche von außen kaum nach innen. Überträgt Umgebungsgeräusche auf Berührungsbefehl. Steuerung über Tippen, Halten und Wischen etwas fehleranfällig. Schaltet beim Absetzen ab. Kein deutschsprachiger Assistent. Mit Ohrpassstücken und Silikonhaken. Sitzt meist gut. Mit Fitnessfunktion, ohne Spritzwasserschutz.“

    Gear IconX (2018)

    4

  • Bragi The Dash Pro

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport, HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung, Wasserdicht;
    • Akkulaufzeit: 5 h

    „gut“ (2,4)

    „Teuer. Laut Bragi geeignet zum Schwimmen. Mit Fitnesstracker und Musikspieler. Leichtes Rauschen. Schall dringt kaum nach außen und kaum nach innen. Überträgt Umgebungsgeräusche per Berührungsbefehl. Steuerung per Tippen, Halten, Wischen und Kopfbewegungen fehleranfällig. Gängige Sprachassistenten aufrufbar. Schaltet bei Absetzen ab, Akku aber nur ausreichend. Sitzt trotz vieler Ohrpassstücke nicht bei jedem gut. Teuerster im Test.“

    The Dash Pro

    7

  • Sony WF-SP700N

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: True Wireless, NFC, Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 7,6 g;
    • Akkulaufzeit: 3 h

    „befriedigend“ (2,6)

    „Klobig. Rauscht leicht. Mit elektronischem Geräuschdämpfer. Überträgt Umgebungsgeräusche auf Befehl. Unterstützt Siri und Google Assistant. Lautstärke am Hörer nicht einstellbar, sonst aber gut bedienbar. Telefonate nur links zu hören. Schaltet bei Nichtnutzung ab. Kürzeste Akkulaufzeit im Test. Viele Ohrpassstücke. Sitzt sicher. Laut Anbieter vor Spritzwasser geschützt.“

    WF-SP700N

    8

  • Pioneer SE-C8TW

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport, HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 12 g;
    • Akkulaufzeit: 3 h

    „befriedigend“ (2,8)

    „Mäßig. Klingt etwas dünn, rauscht leicht. Dämpft wenig. Lautstärke lässt sich nicht am Hörer ändern. Unterstützt Siri und Google Assistant. Telefonate nur links. Schaltet bei Nichtnutzung ab, Akku aber dennoch nur ausreichend. Tasten reagieren verzögert und wackeln. Fiel im Test mehreren Prüfpersonen bei Bewegung aus dem Ohr. Nicht spritzwassergeschützt.“

    SE-C8TW

    9

9 Bluetooth-Kopfhörer mit Kabel zwischen den Hörern im Vergleichstest

  • Bose SoundSport Wireless

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: NFC, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 23 g;
    • Akkulaufzeit: 6 h

    „gut“ (1,9) – Testsieger

    „Testsieger. Bester Klang. Schirmt nur gering ab. Sprachassistenten Siri und Google Assistant aufrufbar. Automatische Abschaltung. Drei Ohrpassstücke, sitzt aber nicht immer gut und sicher. Spritzwassergeschützt laut Anbieter.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SoundSport Wireless

    1

  • Beats Electronics Powerbeats³ wireless

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Akkulaufzeit: 12 h

    „gut“ (2,3)

    „Ausdauernd. Längste Akkulaufzeit im Test. Klingen noch gut. Schirmen Störgeräusche gering ab. Siri und Google Assistant aufrufbar. Schalten sich bei Nichtgebrauch erst nach einer Stunde ab. Vier Ohrpassstücke, stabiler Sitz. Laut Anbieter spritzwassergeschützt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Powerbeats³ wireless

    2

  • Plantronics BackBeat FIT 305

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 14 g;
    • Akkulaufzeit: 6 h

    „gut“ (2,5)

    „Noch gut. Rauschen leicht. Schirmen nur gering ab. Kompatibel mit Siri und Google Assistant. Schalten bei Nichtgebrauch erst nach eineinhalb Stunden ab. Drei Paar Ohrpassstücke mit Haken, meist stabiler Sitz. Wassergeschützt laut Anbieter.“

    BackBeat FIT 305

    3

  • JBL Endurance JUMP

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Wasserdicht;
    • Gewicht: 29 g;
    • Akkulaufzeit: 8 h

    „befriedigend“ (2,6)

    „Schwimmt. Laut Anbieter wasserdicht. Klingt befriedigend. Geräusche dringen kaum nach außen und von dort kaum nach innen. Kein Alexa, Google Assistant oder Siri. Schalten bei Nichtgebrauch ab. Drei Paar Ohrpassstücke. Sitzt aber nicht bei jedem gut.“

    Endurance JUMP

    4

  • Sennheiser CX Sport

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: aptX, Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 15,07 g;
    • Akkulaufzeit: 6 h

    „befriedigend“ (2,6)

    „Mittelfeld. Klingt befriedigend. Schall dringt kaum nach außen, Umgebungsgeräusche kaum nach innen. Siri und Google Assistant aufrufbar. Schaltet bei Nichtgebrauch ab. Mehrere Ohrpassstücke und -haken, sitzt aber nicht bei jedem sicher. Laut Anbieter Spitzwasserschutz.“

    CX Sport

    4

  • Panasonic RP-BTS35

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 21 g;
    • Akkulaufzeit: 6 h

    „befriedigend“ (2,7)

    „Flügelartig. Klingt befriedigend. Schirmt gering ab. Kein Alexa, Google Assistant oder Siri. Schaltet sich bei Nichtgebrauch ab. Drei Paar Ohrpassstücke zur Auswahl. Sitzt dennoch nicht bei allen gut. Kein Etui. Laut Anbieter vor Wasser geschützt.“

    RP-BTS35

    6

  • Sony WI-SP500

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: NFC, Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 18 g;
    • Akkulaufzeit: 8 h

    „befriedigend“ (3,1)

    „Auseinandergefallen. Nahm im Falltest Schaden. Klang befriedigend. Schirmen kaum ab. Kompatibel mit Google Assistant und Siri. Schaltet sich bei Nichtgebrauch ab. Nur zwei Paar Ohrpassstücke. Passt nicht jedem. Kein Etui. Spritzwassergeschützt laut Anbieter.“

    WI-SP500

    7

  • Vivanco Sport Air Fitness

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 14 g;
    • Akkulaufzeit: 5,5 h

    „befriedigend“ (3,2)

    „Günstig. Klingt nur ausreichend. Schirmt kaum ab, lässt viel Schall entweichen. Kein Alexa, Google Assistant oder Siri. Schaltet sich bei Nichtgebrauch nicht ab. Drei Ohrpassstücke. Sitzt dennoch nicht bei jedem gut. Nicht spritzwassergeschützt. Kein Etui.“

    Sport Air Fitness

    8

  • ISY IBH 3500

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Akkulaufzeit: 5 h

    „ausreichend“ (4,0)

    „Schlecht geklont. Sieht aus wie der Beats, klingt aber viel schlechter. Schirmt kaum ab, lässt viel Schall entweichen. Kein Alexa, Google Assistant oder Siri. Schaltet bei Nichtgebrauch ab, Akku aber nur ausreichend. Drei Paar Ohrpassstücke. Sitzt aber nicht bei jedem gut. Nicht spritzwassergeschützt. Kein Etui.“

    IBH 3500

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer