11 Bluetooth-Kopfhörer: Schöne Freiheit

Audio Video Foto Bild: Schöne Freiheit (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Bluetooth-Kopfhörer empfangen Musik per Funk und eignen sich sogar zum Telefonieren. Aber welche Modelle bringen nicht nur Freiheit vom Kabel, sondern auch guten Klang?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich elf Bluetooth-Kopfhörer. Alle Produkte wurden mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Klangqualität, Bedienung, Funktionen und Sonstiges sowie Service.

  • 1

    MM 450 Travel

    Sennheiser MM 450 Travel

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Mikrofon, Fernbedienung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar, Noise-Cancelling

    „befriedigend“ (2,58) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Der Sennheiser MM 450 Travel lieferte saubere Bässe und detailreiche Höhen. Auch bei Telefonaten konnte er punkten: Selbst in lauter Umgebung übertrug das eingebaute Mikrofon Stimmen klar. Wenn der Akku nach knapp sieben Stunden leer ist, der MM 450 aber weiter gebraucht wird, lässt sich ein als Zubehör erhältlicher Ersatzakku einstecken. Die Ausstattung ist üppig: Sennheiser liefert eine Tasche, ein Audiokabel, ein Ladegerät sowie zwei Flugzeugadapter mit.“

  • 2

    BH-905i

    Nokia BH-905i

    • Ohrbügel: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 24 h

    „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „In zwei Punkten ist der Nokia Spitze: Im Freien hat er eine Funkreichweite von bis zu 161 Metern, und sein Akku hält pro Ladung über 25 Stunden durch. Die Außengeräuschunterdrückung funktionierte sehr gut.“

  • 3

    MM 100

    Sennheiser MM 100

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Gewicht: 54 g

    „befriedigend“ (2,67)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der kleinste, leichteste und günstigste Sennheiser im Test klang fast so gut wie die beiden größeren. Dafür fehlt ihm die Außengeräuschunterdrückung, und die Bedientasten sind etwas fummelig.“

  • 4

    MM 550 Travel

    Sennheiser MM 550 Travel

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Noise-Cancelling

    „befriedigend“ (2,71)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Sennheisers teuerster Bluetooth-Kopfhörer bot einen geringfügig schlechteren Klang als der Testsieger. Die Ausstattung ist prima: Es liegen Audiokabel, Ladegerät, Tasche und zwei Flugzeugadapter bei.“

  • 5

    SHB-9001

    Philips SHB-9001

    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi

    „befriedigend“ (2,94)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der Bügelkopfhörer von Philips klang angenehm und ausgewogen. Hilfreich: Statt eines schwer zu ertastenden Steuerkreuzes für alle Funktionen sind die Bedienelemente auf beide Hörer aufgeteilt.“

  • 6

    K 830 BT

    AKG K 830 BT

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar;
    • Gewicht: 145 g

    „befriedigend“ (2,95)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Der AKG klang anständig, wenn auch in allen Bereichen etwas flach. Die Bässe waren allerdings recht gut akzentuiert. Stimmen übertrug das eingebaute Mikrofon nur recht schwach.“

  • 7

    Duo-Stereo

    Hama Duo-Stereo

    • Bluetooth: Ja

    „befriedigend“ (2,98)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Der Hama-Ohrhörer lieferte insgesamt einen flachen Sound. Die Bässe waren kräftig, aber leicht dumpf. Der Akku war der schwächste im Test: Nach gut drei Stunden Musikgenuss musste er wieder aufgeladen werden.“

  • 8

    BackBeat 903+

    Plantronics BackBeat 903+

    • Ohrbügel: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 7 h

    „befriedigend“ (3,02)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Musik klang mit dem Plantronics im Test flach, dafür war die Telefonübertragung recht klar. Die Tasten sind sehr klein und werden beim Zurechtrücken des Hörers leicht versehentlich berührt.“

  • 9

    SHB6017

    Philips SHB6017

    • In-Ear: Ja;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 4,5 h

    „befriedigend“ (3,12)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der In-Ohr-Kopfhörer von Philips sitzt sehr fest und trägt sich daher etwas unangenehm. Sein besonderes Merkmal: Das Gehäuse ist wasserfest, soll sich also zum Joggen bei Wind und Wetter gut eignen.“

  • 10

    WP-350

    Creative WP-350

    • Bluetooth: Ja

    „befriedigend“ (3,23)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der Creative hatte in geschlossenen Räumen die geringste Funkreichweite: Mehr als zwei Räume vom Bluetooth-Signal entfernt ließ er sich nicht betreiben. Die Bässe waren annehmbar, die Höhen klirrten.“

  • 11

    Clipper

    Jabra Clipper

    • In-Ear: Ja;
    • Schnittstelle: Kabel, Kabel (3,5 mm Klinke), USB, Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy;
    • Gesprächszeit: 6 h

    „befriedigend“ (3,31) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    In Sachen Hörqualität lassen sich mit Sicherheit bessere kabellose In-Ears finden. Am mitgelieferten Clip, der für die Bluetooth-Verbindung sorgt, können auch andere Kopfhörer genutzt werden. Im Verhältnis zur Leistung nicht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer