Creative WP-350 3 Tests

(Bluetooth-Gaming-Headset)
  • Befriedigend 2,6
  • 3 Tests
30 Meinungen
Produktdaten:
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Creative WP-350 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 22/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • 20 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Klanglich betont der WP-350 Bass und Höhen über Gebühr. Es wummert und dröhnt, wobei die Präzision verloren geht. ... Das Mikrofon zeichnet die eigene Stimme laut, wenn auch etwas dumpf auf und blendet Umgebungsgeräusche aus. ...“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (3,23)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Der Creative hatte in geschlossenen Räumen die geringste Funkreichweite: Mehr als zwei Räume vom Bluetooth-Signal entfernt ließ er sich nicht betreiben. Die Bässe waren annehmbar, die Höhen klirrten.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Bequemer, wenn auch etwas zu lockerer Sitz; Ordentlicher bis guter Klang mit klarer Stimmwiedergabe ...
    Minus: ... allerdings deutlich übersteuerten Bässen; Kein Faltmechanismus für den Bügel.“  Mehr Details

zu Creative WP-350

  • Headset Creative WP-350 Bluetooth 51EF0490AA001 1(BID101837)

    Headset Creative WP - 350 Bluetooth 51EF0490AA001 1 (BID101837)

Kundenmeinungen (30) zu Creative WP-350

30 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
9
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Creative WP350

Unsichtbares Mikrofon

Mit dem WP-350 bringt Creative Labs ein weiteres Bluetooth-Headset auf den Markt. Das Modell ergänzt den beliebten Kopfhörer WP-300 um ein praktisches Mikrofon, das sich direkt in der Ohrmuschel befindet.

Glaubt man den Angaben des Herstellers, so können mit dem Mikrofon problemlos rauschfreie Internet-Telefonate durchgeführt werden. Ebenfalls an der Ohrmuschel wurde eine Steuereinheit verbaut, mit der sich die Lautstärkepegel einstellen lassen und per Tastendruck eingehende Anrufe angenommen werden können. Ob sich das Mikrofon bei Bedarf zusätzlich stummschalten lässt, verrät der Hersteller leider nicht. Für den guten Ton sorgen zwei 34-Millimeter-Treiber, die mit Neodym-Magneten ausgestattet sind und einen Frequenzbereich von 18 bis 22.000 Hertz abdecken sollen. Der maximale Schalldruckpegel wird mit 102 Dezibel angegeben, die Impedanz liegt bei 32 Ohm. Angeschlossen wird das Headset drahtlos via Bluetooth, wobei als Soundquelle alle kompatiblen PCs, Mobiltelefone oder sonstigen Medienplayer in Frage kommen. Laut Datenblatt soll die Reichweite bei zehn Metern liegen. Für den Fall, dass die einzelnen Zuspieler kein Bluetooth unterstützen, hat Creative Labs einen optional erhältlichen Sender namens Creative BT-D1 im Programm. Um die eingehenden Audiosignale ohne störende Zeitverzögerung und in „kristallklarer Qualität“ zu übertragen, kommt darüber hinaus eine sogenannte apt-x-Technologie zum Einsatz. Für den nötigen Tragekomfort sorgen schließlich zwei weiche Ohrkissen und ein verstellbarer Kopfbügel.

Weitere Pluspunkte sammelt das nur 108 Gramm leichte Creative Labs WP-350 definitiv in Sachen Design. Wie der Kopfhörer tatsächlich klingt, werden die ersten Test- und Erfahrungsberichte in Kürze zeigen. Angeboten wird das praktische Bluetooth-Headset ab sofort für unverbindliche 100 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Creative WP-350

Sound Stereo
Ausstattung Bedienelemente an der Ohrmuschel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Verstellbarer Bügel fehlt
Verstellbares Mikrofon fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 51EF0490AA001

Weiterführende Informationen zum Thema Creative WP350 können Sie direkt beim Hersteller unter creative.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schöne Freiheit

Audio Video Foto Bild 11/2011 - Die größte Reichweite hatte der Nokia BH-905i (161 Meter). In Häusern dämpfen Wände die Funkwellen so stark, dass die Verbindung in der Regel maximal drei Wände überbrückt. Beim Creative WP-350 waren es nur zwei. Wie werden die Kopfhörer mit Strom versorgt? Die Bluetooth-Kopfhörer haben Akkus an Bord, die sich meist per USB-Kabel aufladen lassen. Dem AKG, dem Nokia, dem Plantronics sowie dem Sennheiser MM 450 und 550 Travel liegt ein Ladegerät bei. …weiterlesen