HiFi-Receiver im Vergleich: Verstärker Duell

audiovision: Verstärker Duell (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Fürs Schalten und Walten im Heimkino sind AV-Receiver verantwortlich - elf aktuelle Modelle zeigen im Test ihre Talente.

Was wurde getestet?

Von der Zeitschrift audiovision wurden 11 AV-Receiver untersucht, die als Bewertung 6 x „sehr gut“ und 5 x „gut“ erhielten. Als Kriterien dienten Qualität der Videoverarbeitung, Lautsprecherkonfiguration, Hörtest, Messlabor und Ausstattung; bei 5 Produkten wurde noch zusätzlich die Tonqualität und HDMI-Bildqualität betrachtet.

Im Vergleichstest:

Mehr...

4 AV-Receiver von 550 bis 600 Euro im Vergleichstest

  • Pioneer VSX-922

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Nein;
    • WLAN: Nein;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 6

    „gut“ (77 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Der Pioneer VSX-922 ist ein rundum gelungener AV-Receiver, der mit reichhaltiger Ausstattung, gutem Klang und innovativem Einmesscomputer überzeugt. Weitere Stärken liegen im kräftigen Bass ohne Subwoofer. Er ist unser Testsieger.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 4/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    VSX-922

    1

  • Denon AVR-2113

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 6

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Denons AVR-2113 punktet mit präzisem, sauberem Klang, einer hochwertigen Einmessautomatik sowie vielen Video- und Multimedia-Extras. Den Testsieg muss er dennoch an den Pioneer abgeben - wenn auch denkbar knapp.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 4/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AVR-2113

    2

  • Yamaha RX-V673

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Nein;
    • WLAN: Nein;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 6

    „gut“ (74 von 100 Punkten) – Stromsparer '12

    „Der Yamaha überzeugt mit innovativer Ausstattung und musikalischem Klang. Lob verdienen die flexible Klangregelung mit semi-parametrischen Equalizern und die Stromsparfunktion. Wünschen würden wir uns noch einen EQ für den Sub und Bildregler.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 4/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    RX-V673

    3

  • Onkyo TX-NR515

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • WLAN: Nein;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 8

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Der Onkyo bietet sauberen Klang und viele Multimedia-Extras. Schwächen zeigen sich im Vergleich bei der Siebenkanal-Leistung, den wenigen Klangreglern und dem groben Lautsprecher-Setup.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 4/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    TX-NR515

    4

1 AV-Receiver für 1800 Euro im Einzeltest

  • Arcam FMJ AVR360

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1;
    • Anzahl der HDMI-Eingänge: 5

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Anstelle vieler Features paaren die Engländer Stil und Individualität mit unverwechselbarem Design. Das Bedienkonzept lebt vom bewussten Verzicht. Für dynamischen Klang stehen dennoch genügend Leistungsreserven zur Verfügung.“

    FMJ AVR360

6 AV-Receiver von 1000 bis 1300 Euro im Vergleichstest

  • Denon AVR-3312

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    „Dank Einmess-Automatik Audyssey MultEQ XT kann der AVR 3312 die akustischen Verhältnisse eines Raumes über acht Messpunkte erfassen und eine zuverlässige Klangkorrektur nicht nur für den optimalen Hörplatz berechnen. Die Multimedia-Welt eröffnet sich auf vielfältige Weise. Dank AirPlay nimmt der Denon Musikdaten von Apple-Geräten drahtlos entgegen ... Bei Mehrkanal-Musik klingt er straff, aber trotzdem feinfühlig.“

    AVR-3312

    1

  • Yamaha RX-A2010

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 9.2

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    „Mit neun Endstufen lassen sich beim Yamaha RX-A 2010 verschiedenste Boxen-Setups realisieren und drei Räume individuell beschallen. Großer Aufwand steckt hinter den Akustiksimulationen, die nun auch am Kopfhörer bereit stehen. Das Highlight sind die einzigartigen Setup-Optionen: So lassen sich die beiden Subwoofer-Ausgänge individuell konfigurieren ...“

    RX-A2010

    2

  • Marantz SR6006

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • Bluetooth: Nein

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „Mit 1.000 Euro ist der Marantz SR 6006 der preiswerteste Verstärker-Bolide ... Auf die hochwertige Wiedergabe von Musik in Stereo achten die Marantz-Entwickler besonders. Deshalb schaltet die Pure-Direct-Funktion des SR 6006 alle überflüssigen Schaltungsteile des Receivers, wie das Display und die Video-Elektronik, ab. Ein audiophiler Sound ist die Folge.“

    SR6006

    3

  • Onkyo TX-NR809

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.2;
    • WLAN: Nein

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „Als einziger Receiver ... versteht er sich perfekt auf die Verarbeitung von Videosignalen. Die De-Interlacing- und Upscaling-Fähigkeiten des QDEO-Videoprozessors sind top, SD-Bilder werden fehlerfrei in 1080p gewandelt. Neben den üblichen Reglern gibt es pro Eingang Steller für Bildformat, Schärfe, Rauschfilter und Farbtemperatur. ... Der Receiver punktet mit temperamentvoller Spielweise und satten Bässen. ...“

    TX-NR809

    3

  • Sony STR-DA3600ES

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „Beim Sony 3600 ES eröffnen sich umfangreiche Justagemöglichkeiten für den Heimkinoton. ... Auch bei 5.1-Filmton wie in 'Star Trek' (Dolby TrueHD) überzeugt das angenehme, detailreiche und seidige Klangbild, das Dialoge gut verständlich ertönen lässt. ...“

    STR-DA3600ES

    3

  • Anthem MRX 300

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Der preiswerteste Anthem-Receiver beschränkt sich fast ausschließlich aufs Heimkino. An Multimedia bietet er nur einen Anschluss für eine iPod-Dockingstation. Obwohl Anthem hochwertige Vor- und Endstufen baut, enttäuschen beim MRX 300 die Einstellmöglichkeiten für Boxen-Pegel und -Entfernungen ... Das Einmess-System ARC-1 ist dagegen alles andere als eine Sparversion. ...“

    MRX 300

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver