11 Nightride-Lampen: Burn it down!

bikesport E-MTB: Burn it down! (Ausgabe: 1-2/2016) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Nässe, Kälte und Dunkelheit beeinflussen das Gemüt. Wer den Winterblues verhindern will, sollte weiterhin aufs Bike steigen. Im Test: 11 Nightride-Lampen, die den Trail erhellen.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift bike sport prüfte 11 Nightride-Lampen und beurteilte diese anhand der Kriterien Leuchtweite, Ausleuchtung, Homogenität, Handhabung und Gewicht. Die Noten reichten von 2,55 bis 1,45.

  • Wilma R7
    1
    Lupine Wilma R7

    Frontlicht, Helmbeleuchtung; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 1,45 h

  • MJ-906
    2
    Magicshine MJ-906

    Frontlicht; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 3,2 h

  • Sport 2700X
    2
    Mytinysun Sport 2700X

    Frontlicht, Helmbeleuchtung; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 2,75 h

  • Seca 2000 Race
    4
    Light & Motion Seca 2000 Race

    Frontlicht, Helmbeleuchtung; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 3,5 h

  • R2 LED Epic
    5
    Hope R2 LED Epic

    Frontlicht, Helmbeleuchtung; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 1 h

  • X2 Light System (1500 Lumens)
    6
    Glowworm X2 Light System (1500 Lumens)

    Frontlicht, Helmbeleuchtung; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 3,5 h

  • Volt6000 HL-EL6000RC
    7
    Cateye Volt6000 HL-EL6000RC

    Frontlicht, Helmbeleuchtung; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 12 h

  • XEO 19R
    8
    LED Lenser XEO 19R

    Leuchtmittel: LED; Leuchtweite: 300 m

  • Flux Expert Headlight
    9
    Specialized Flux Expert Headlight

    Frontlicht; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 1,75 h

  • Power Drive 900XL
    10
    Lezyne Power Drive 900XL

    Frontlicht; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 7,5 h

  • Buster 600 HL
    11
    Sigma Buster 600 HL

    Frontlicht, Helmbeleuchtung; Stromversorgung: Akku; Leuchtdauer: 5 h

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradbeleuchtung