zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

aktiv Radfahren prüft Fahrradbeleuchtung (12/2018): „Rot sehen“

aktiv Radfahren
  • Axa Greenline Rear

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 4 h

    ohne Endnote

    Stärken: eine der leichtesten Rückleuchten am Markt (22 g); gute Ausleuchtung.
    Schwächen: blendet je nach Blickwinkel etwas. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Greenline Rear
  • Blackburn Central 10 Rear

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku

    ohne Endnote

    Stärken: weit sichtbar; kaum Blendwirkung; sehr leichte Montage.
    Schwächen: etwas sperrig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Central 10 Rear
  • Busch & Müller Ixxi

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 15 h

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    Stärken: sehr lange Leuchtdauer im Test (15 h); Stoßschutz; gleichmäßige Ausleuchtung.
    Schwächen: mittelmäßiger Lichtstrom. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Ixxi
  • Büchel 3D Lite Alu

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 15 h

    ohne Endnote

    Stärken: sehr gleichmäßige Ausleuchtung; sehr lange Leuchtdauer.
    Schwächen: Montage bzw. Demontage erfordert hohen Kraftaufwand. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    3D Lite Alu
  • CON-TEC LS-247+

    • Typ: Set (Front- und Rücklicht);
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 9 h

    ohne Endnote

    Stärken: leicht und kompakt; sehr hell; lange Leuchtdauer; günstig.
    Schwächen: nur im Set mit Frontlicht erhältlich. [Bewertung des Magazins bezieht sich ausschließlich auf die Rückleuchte - A. d. R.] - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    LS-247+
  • Knog Blinder MOB StVZO (Rücklicht)

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 3,2 h

    ohne Endnote

    Stärken: eingefasster Reflektor; gute Lichtleistung; kompakt und leicht; unkomplizierte Montage; blendet kaum.
    Schwächen: kurze Leuchtdauer pro Akku-Ladung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Blinder MOB StVZO (Rücklicht)
  • Lezyne Strip Drive StVZO

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 4,3 h

    ohne Endnote – Testsieger

    Stärken: sehr hell, gute Sichtbarkeit aus allen Blickwinkeln; blendet kaum.
    Schwächen: etwas magere Leuchtdauer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Strip Drive StVZO
  • Lunivo Lynx R Mini

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 7 h

    ohne Endnote

    Stärken: sehr leicht und kompakt; stattliche Lichtleistung; Rucksack-Clip.
    Schwächen: blendet etwas. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lynx R Mini
  • Lupine Rotlicht

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 6 h

    ohne Endnote – Empfehlung

    Stärken: einfach zu montieren; einwandfreie Verarbeitungsqualität und Haptik; integrierter Reflektor; hohe Lichtleistung mit gleichmäßiger Ausleuchtung; Bremslicht (programmierbar).
    Schwächen: teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rotlicht
  • Sigma Nugget II

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 6 h

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    Stärken: sehr kompakt und leicht; hohes Verarbeitungsniveau; leicht anzubringen; homogene Ausleuchtung.
    Schwächen: der Größe entsprechend nur mittelmäßige Leuchtstärke. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Nugget II
  • Spanninga Arco Rear

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 5 h

    ohne Endnote – Testsieger

    Stärken: hohe Lichtleistung und gleichmäßige Ausleuchtung; blendet kaum; leicht zu montieren.
    Schwächen: nur durchschnittliche Verarbeitungsqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Arco Rear
  • Specialized Flux Expert StVZO Tail

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 24 h

    ohne Endnote

    Stärken: verschiedene Montageadapter; gute Verarbeitungsqualität; top Leuchtniveau mit breiter, gleichmäßiger Ausleuchtung.
    Schwächen: blendet leicht; teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Flux Expert StVZO Tail
  • Supernova Airstream Tail Light 2 (Sattelstützenmontage)

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku

    ohne Endnote

    Stärken: hell und gleichmäßige Ausleuchtung; sehr moderate Blendwirkung; leicht an der Sattelstütze anzubringen (optional auch mit Adapter zur Montage am Gepäckträger erhältlich); hohe Verarbeitungsqualität.
    Schwächen: passende Akku-Frontleuchte nötig; hoher Montageaufwand durch zu verlegendes Stromkabel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Airstream Tail Light 2 (Sattelstützenmontage)
  • Trelock LS 720 REEGO

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 10 h

    ohne Endnote

    Stärken: leicht zu montieren; hell und gute Rundumsicht; lange Leuchtdauer.
    Schwächen: schmaler Lichtkegel erfordert genaue Ausrichtung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    LS 720 REEGO

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradbeleuchtung