6 E-Bikes: 6 im Dauertest“

ElektroRad: 6 im Dauertest“ (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

1 S-Pedelec im Einzeltest

  • HNF-Nicolai XD1 Urban S-Pedelec - NuVinci N380 (Modell 2017)

    • Typ: S-Pedelec;
    • Gewicht: 23 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    ohne Endnote

    „... Die Sitzhaltung hält prima die Balance zwischen sportlich und bequem ... Die Scheibenbremsen reagieren unmittelbar und gut dosierbar, der Scheinwerfer von Busch & Müller leuchtet die dunkle Straße flächig und hell aus. ... Er läuft lautlos und ölfrei. Daumen hoch für diese Bestückung.“

    XD1 Urban S-Pedelec - NuVinci N380 (Modell 2017)

2 City/Tourmodelle im Vergleichstest

  • Böttcher LiteWave Shimano Alfine 8 Di2 (Modell 2017)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    „... Die Schaltvorgänge laufen relativ weich ab. Auch die Reaktionszeit der Übersetzungsveränderung auf Tempo-Veränderungen ... ist stimmig. Wissen muss man aber auch, dass die Schaltvorgänge beim Gangwechseln (wie bei jeder Schaltnabe) leichter flutschen, wenn man am Berg der Automatik ‚mithilft‘ und den Kurbeldruck (durch leichtes Rücktreten) kurz aus den Pedalen nimmt. ...“

    LiteWave Shimano Alfine 8 Di2 (Modell 2017)
  • Kalkhoff Select XXL i8 (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 27,6 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 621 Wh

    ohne Endnote

    „... Das Rad ist auf Komfort ausgelegt. Der Radstand ist größer als üblich, da der Akku hinterm Sattelrohr sitzt. Dennoch ist seine Agilität präsent. Vorteil der Länge: Eingehängte Packtaschen sitzen weiter hinten, sodass auch große Füße beim Pedalieren genug Freiraum haben. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von ElektroRad in Ausgabe 4/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Select XXL i8 (Modell 2017)

1 Trekking/Tourenmodell im Einzeltest

  • Riese und Müller Delite GT touring - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Motor-Typ: Mittelmotor

    ohne Endnote

    „... Auf Asphalt, aber auch auf Schotter und vor allem bei schnellen Abfahrten zeichnet sich das Delite GT durch überlegene und äußerst beruhigende Überlegenheit aus. Die Laufruhe auf Asphalt ist exzellent. Seine Agilität kann punkten. Das Fully liebt schnelle, weite Kurven. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von ElektroRad in Ausgabe 4/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Delite GT touring - Shimano Deore XT (Modell 2017)

2 E-Mountainbikes im Vergleichstest

  • Bulls E-Stream EVO FS 3 RS 27,5+ - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 24,2 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 650 Wh

    ohne Endnote

    „... Das Fahrwerk agiert nach wie vor gleichbleibend weich, bei linearem Federweg. Für einen sportlichen Fahrer ist die Auslösezeit der Magura Vyron eLect-Sattelstütze (fährt Bluetooth-gesteuert nach oben, nach unten per Körperdruck, Entriegelung via Daumentaster) zu langsam. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von ElektroRad in Ausgabe 4/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    E-Stream EVO FS 3 RS 27,5+ - Shimano Deore XT (Modell 2017)
  • Flyer Uproc7 4.10 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 25,1 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor

    ohne Endnote

    „... Das Schweizer Fully begeistert ... mit seiner enormen Wendigkeit ... Die kurze Sitzposition & der breite Lenker (780mm) beflügeln den Ritt im Trail ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von ElektroRad in Ausgabe 4/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Uproc7 4.10 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes