ElektroRad prüft E-Bikes (4/2016): „Stadt-Radel“

ElektroRad: Stadt-Radel (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 17 weiter

Inhalt

Die Zahl 13 kann glücklich machen. Gerade dann, wenn man mit einem der folgenden 13 City-Räder unterwegs ist. Alle Ansprüche – von preiswert bis teuer, von reinem Stadteinsatz bis Ausflug – werden bedient.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest der Zeitschrift ElektroRad waren dreizehn City-Räder. Es wurden Noten von 1,5 bis 3,3 vergeben. Die Gesamtnote setzte sich aus den Teilnoten für den Antrieb und das Fahrrad zusammen. Zudem schätzte man den Einsatzbereich ein.

  • Müsing Pyrit E - Shimano Nexus 8 Di2 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 418 Wh

    Note:1,5 – Kauftipp

    „Plus: Automatikschaltung; günstiger Schwerpunkt, Ausstattung; Beleuchtung, agile Fahrleistungen; Stabilität.
    Minus: Hinterradausbau umständlich.“

    Pyrit E - Shimano Nexus 8 Di2 (Modell 2016)

    1

  • Trenga De SLE 9.0 STePS (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 418 Wh

    Note:1,5 – Empfehlung

    „Plus: Fahrkomfort, Fahrperformance; lange Bremsgriffe; Rahmenstabilität, Bremsleistung; Automatikschaltung; zulässiges Gesamtgewicht.
    Minus: Gewicht.“

    SLE 9.0 STePS (Modell 2016)

    1

  • Falter E 8.8 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 418 Wh

    Note:1,7

    „Plus: Reifen mit hohem Pannenschutz; Schalt-Automatik, Bremssystem mit Rücktritt-Bremse (für manche Kunden wichtig); lange Bremsgriffe, Bremsanlage.
    Minus: Gepäckträgerakku klappert (auf Pflaster); Gewicht.“

    E 8.8 (Modell 2016)

    3

  • Flyer RS 7.00 - Shimano Di2 (Modell 2016)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 432 Wh

    Note:1,7

    „Plus: ergonomische Griffe, Bremsen; verstellbarer Vorbau, Agilität; Platz für zwei Flaschenhalter; Beleuchtung, breiter Einsatzbereich.
    Minus: Gewicht.“

    RS 7.00 - Shimano Di2 (Modell 2016)

    3

  • Staiger Sinus Ena90 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    Note:1,7 – Empfehlung

    „Plus: Schwerpunkt des Rades; Optik; Rahmenstabilität, souveränes Fahren; Schalttechnik: Automatik oder manuell; Fahreigenschaften.
    Minus: Gewicht.“

    Sinus Ena90 (Modell 2016)

    3

  • Diamant Achat Esprit+ (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    Note:1,8 – Empfehlung

    „Plus: Komfort-Auslegung; wartungsarme Ausstattung; ausgewogene Fahrleistungen; Gesamtharmonie, Bremsen.
    Minus: Radschützer schnarren; bei hohem Fahrtempo leicht nervös.“

    Achat Esprit+ (Modell 2016)

    6

  • Carver Cityzen 1010 FL (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 300 Wh

    Note:1,9

    „Plus: Komponentenauswahl; Sattel, überlegene Fahreigenschaften; Beleuchtung, Bremsen.
    Minus: Gewicht.“

    Cityzen 1010 FL (Modell 2016)

    7

  • Hercules E-Joy R7 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    Note:1,9

    „Plus: Rahmenhöhe mit großem Verstellbereich; verstellbarer Vorbau; Ergonomie-Konzept; lange, verstellbare Bremshebel; geschlossener Kettenkasten.
    Minus: Gewicht.“

    E-Joy R7 (Modell 2016)

    7

  • Wanderer E 700 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    Note:2,1

    „Plus: Fahrperformance; elektronische Schaltung, Bremsleistung; Komponentenauswahl; breiter Einsatzbereich von City bis Tour.
    Minus: Gewicht, Rahmenflattern.“

    E 700 (Modell 2016)

    9

  • Batavus Milano E-go NuVinci (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 396 Wh

    Note:2,5

    „Plus: lange Spritzschützer; Schaltung.
    Minus: leichtes Rahmenflattern; Gewicht.“

    Milano E-go NuVinci (Modell 2016)

    10

  • QWIC T-MN7.2 HS11 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 375 Wh

    Note:2,5

    „Plus: geschlossener Kettenkasten; Sattel, lebendige Fahreigenschaften; Verarbeitung.
    Minus: Gewicht; Rahmenflattern.“

    T-MN7.2 HS11 (Modell 2016)

    10

  • Fischer ECU 1613 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 557 Wh

    Note:2,6

    „Plus: Komfortelemente; gleichmäßige Unterstützung; Agilität; Pulsmessuhr im Lieferumfang.
    Minus: Rahmenflattern.“

    ECU 1613 (Modell 2016)

    12

  • Dancelli Fashion e2 (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    Note:3,3

    „Plus: Sitzposition, breiter und tiefer Einstieg, Ergonomie des Lenkers; kräftiger Bosch Motor, auch für Ausflüge; rahmenintegrierter Gepäckträger, Reifen.
    Minus: Rahmenflattern bei höherem Tempo; Sattel nur für Kurzstrecken.“

    Fashion e2 (Modell 2016)

    13

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf