ElektroRad prüft E-Bikes (2/2015): „Tolle Tourer“

ElektroRad: Tolle Tourer (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 23 weiter

Inhalt

Fast zwei Dutzend E-Tourer treten in diesem Test gegeneinander an. Die meisten rollen mit dem kräftigen Bosch Motor an den Start, einige davon ausgestattet mit dem neuen ‚Nyon‘ Bedienelement, das Navi aber auch Fitnesstrainer ist. Doch das allein macht ein E-Bike nicht zum Testsieger.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 19 Touren-Fahrräder mit elektrischem Antrieb. Die Gesamtnoten fielen von „überragend“ bis „befriedigend“ aus. Bewertet wurden der Antrieb und das Fahrrad selbst. Zudem ist der Einsatzbereich in einer Spanne von Komfort bis Sport eingeschätzt worden.

  • Cube Touring Hybrid SL (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 23,9 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    0,6; „überragend“

    „Plus: Alurahmen, Konzeption mit doppelter Kettenstrebe und verschweißtem Gepäckträger; Erstklassige Fahreigenschaften, Sitzposition; Funktion Bremsen, Schaltung, Federgabel; Gewicht, Flaschenhalter-Ösen vorhanden.
    Minus: Bremsgriffe kurz, Radschützer vorn etwas kurz.“

    Touring Hybrid SL (Modell 2015)

    1

  • KTM Macina Sport GPS+ (Modell 2015)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 18,9 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    0,6; „überragend“ – Testsieger: Tour

    „Plus: Fahreigenschaften garantieren Fahrspaß; Ergonomie, Sitzposition; Sehr dynamischer Bosch ‚Performance‘ Motor; Gewicht, Berggänge, Federgabel, Reifen.
    Minus: Rücklicht-Position, Schutzblech vorn kurz, keine Flaschenhalter-Ösen, geringes Gesamtgewicht.“

    Macina Sport GPS+ (Modell 2015)

    1

  • Kreidler Vitality Eco 8 (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 23,5 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    0,8; „sehr gut“

    „Plus: lange Bremsgriffe; Fahrstabilität, Funktion Scheibenbremsen.
    Minus: Flaschenhalter-Ösen fehlen; abstehendes und daher bruchgefährdetes Rücklicht.“

    Vitality Eco 8 (Modell 2015)

    3

  • Riese und Müller Homage DualDrive (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 27,3 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,0; „sehr gut“ – Tipp: Komfort

    „Plus: Sehr gute Lenkerform, Griffe; Fahrwerks- und Federungskomfort, Schaltung; Sitzposition, 27 Gang Schaltung; Lichtanlage, Radschützer; Funktion sämtlicher Komponenten.
    Minus: Flaschenhalter-Ösen fehlen, Gewicht >25 kg (auch wg. Faltschloss).“

    Homage DualDrive (Modell 2015)

    4

  • Corratec ePower 28 NuVinci 360 (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 24,7 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,1; „sehr gut“

    „Plus: ausgewogenes Fahrverhalten; Lenker mit Ausstattung, Flaschenhalter-Ösen; Bereifung mit Pannenschutz, Motor, Bremsen.
    Minus: Rücklicht ragt über Gepäckträger hinaus.“

    ePower 28 NuVinci 360 (Modell 2015)

    5

  • Hercules Futura 10 (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 22,8 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,1; „sehr gut“

    „Plus: Sehr gute Rahmenkonstruktion; Sitzposition; Flaschenhalter-Ösen vorhanden; Schaltung, Federgabel; Sehr agil, souveräner Geradeauslauf.
    Minus: Vorderes Schutzblech könnte länger sein.“

    Futura 10 (Modell 2015)

    5

  • Bulls Cross Lite-E (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 21,7 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,2; „sehr gut“ – Tipp: Sport

    „Plus: Sitzposition, agile Fahrleistungen; Dynamischer Motor, Performance aller Komponenten, Frontlicht; Konzept-Idee: Leichtes Touren-Rad; Gewicht, Flaschenhalter-Ösen vorhanden.
    Minus: Steckschützer (schmal, Bemaßung), kurze Bremsgriffe, Rücklicht steht ab.“

    Cross Lite-E (Modell 2015)

    7

  • Cannondale Mavaro Rigid (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 22,5 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,2; „sehr gut“

    „Plus: aufrechte Sitzposition, Schaltung; Starker Motor, Design, Bremsen, Agilität; ‚Nyon‘-Display u.a. mit Navigation.
    Minus: Rahmenflattern bei hohem Tempo, keine Flaschenhalter-Ösen.“

    Mavaro Rigid (Modell 2015)

    7

  • Hercules Alassio (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 23,4 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 615 Wh

    1,2; „sehr gut“ – Kauftipp

    „Plus: Sitzposition, Schaltung, Scheibenbremsen; Lenker mit Ergogriffen/Hörnchen; Lichtanlage, großer Akku; Heckmotor mit Getriebe und Freilauf.
    Minus: Kurzer Radschutz vorn; keine Flaschenhalter-Ösen, kurze Bremsgriffe.“

    Alassio (Modell 2015)

    7

  • EBIKE S002 Scuderia (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 120 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,3; „sehr gut“

    „Plus: Aufwändig gemachter Rahmen, edle Lackierung mit feinen Outlines, leichte Retrooptik; Sehr spritzige Fahrleistungen - leichtfüßig auch ohne Motor; Verzögerung Scheibenbremsen.
    Minus: Gewicht >25 kg, Flaschenhalter-Ösen fehlen, kurze Bremsgriffe, kurzer Radschützer vorn.“

    S002 Scuderia (Modell 2015)

    10

  • Feldmeier FE 09 Power Disc (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 23 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,3; „sehr gut“

    „Plus: Gute Ergogriffe, Lenkerform; Angenehme Sitzposition; Sattel - Form/Polsterung; Bremsen; Dynamischer Bosch ‚Performance‘ Motor.
    Minus: kurze Bremsgriffe, keine Flaschenhalter-Ösen.“

    FE 09 Power Disc (Modell 2015)

    10

  • Kettler Traveller E Sport (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 22,6 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,5; „sehr gut“

    „Plus: Geradeauslauf, Motorstärke; Stimmige Sitzposition; Lichtanlage, Schaltung, Bremsen; Laufräder, rollwiderstandsoptimierte Reifen.
    Minus: Federstütze schwergängig, Schutzbleche-Funktion, kurze Bremsgriffe, keine Flaschenhalter-Ösen.“

    Traveller E Sport (Modell 2015)

    12

  • Kettler Traveller-E Speed SL 10 (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 23 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 432 Wh

    1,5; „sehr gut“

    „Plus: Angenehm zurückhaltende Motorcharakteristik, sehr gute Kraftentfaltung, drei Modi; Beleuchtung, Sitzposition, Radschützer mit Spoiler vorn, Reifen mit Diamantprofil; Gewicht, souveräner Geradeauslauf.
    Minus: Flaschenhalter-Ösen fehlen, Kettenschutz.“

    Traveller-E Speed SL 10 (Modell 2015)

    12

  • Centurion E-Fire Tour 410 DX (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 23 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,6; „gut“

    „Plus: Komfortable Sitzposition, dennoch sportives Fahren möglich; Funktion Scheibenbremsen und Schaltung; Gewicht, erstklassige Federgabel.
    Minus: leichtes Rahmenflattern bei hohem Tempo, Bremsgriffe etwas kurz; Funktion Schutzbleche, keine Flaschenhalter-Ösen.“

    E-Fire Tour 410 DX (Modell 2015)

    14

  • KTM Cento 10 Plus (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 23,8 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    1,6; „gut“

    „Plus: Agile Fahreigenschaften; Breiter und tiefer Einstieg; Gewicht, Bremsen, Schaltung.
    Minus: Leichtes Rahmenflattern bei sehr hohem Tempo, Flaschenhalter-Ösen fehlen.“

    Cento 10 Plus (Modell 2015)

    14

  • Sparta Ion RXS (Modell 2015)

    • Gewicht: 28,4 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    2,0; „gut“

    „Plus: Sehr angenehmes Fahren, Bremsen, Motor, Sicherheitsnut in der Felge (Abriebkontrolle); Ergonomie, erstklassiges Display.
    Minus: fehlende Flaschenhalter-Ösen; Gewicht.“

    Ion RXS (Modell 2015)

    16

  • Stail FT-11 Sport (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 25,7 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 324 Wh

    2,1; „gut“

    „Plus: Ausgeglichene Fahrleistungen; Beleuchtung (Strom via Nabendynamo); 30 Gang Kettenschaltung, Bremsen; Performance Motor (lautlos, Rekuperation).
    Minus: Flaschenhalter-Ösen fehlen, Gewicht >25 kg, Display & Bedienung des Displays.“

    FT-11 Sport (Modell 2015)

    17

  • Giant Explore E+ 0 (Modell 2015)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 23,5 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 496 Wh

    2,3; „gut“ – Testsieger: Anfahren am Berg

    „Plus: Maximales Gesamtgewicht: 186 kg! Ausgewogene Fahrleistungen; Testsieger Anfahren am Berg! Motor. Zwischenbeschleunigen möglich.
    Minus: Straff abgestimmt, Flaschenhalter-Ösen fehlen, Motor-Sirren, keine Außenladebuchse.“

    Explore E+ 0 (Modell 2015)

    18

  • R-Wind Duran (Modell 2015)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 28,5 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 432 Wh

    3,3; „befriedigend“

    „Plus: Üppige Vollausstattung, leiser Motor; Sehr gute Bremsen, mittlere Motorkraft.
    Minus: Motorsteuerung (Anfahren am Berg); Seitenläufer-Dynamo, Flaschenhalter-Ösen fehlen, Gewicht >25 kg, Rahmenflattern führte zur Abwertung um eine Note.“

    Duran (Modell 2015)

    19

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes