E-Fire Tour 410 DX (Modell 2015) Produktbild

Ø Gut (1,6)

Test (1)

Ø Teilnote 1,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 23 kg
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 400 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Centurion E-Fire Tour 410 DX (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 14 von 19
    • Seiten: 23

    1,6; „gut“

    „Plus: Komfortable Sitzposition, dennoch sportives Fahren möglich; Funktion Scheibenbremsen und Schaltung; Gewicht, erstklassige Federgabel.
    Minus: leichtes Rahmenflattern bei hohem Tempo, Bremsgriffe etwas kurz; Funktion Schutzbleche, keine Flaschenhalter-Ösen.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Centurion E-Fire City F950 2019, Rahmengröße: S

    Centurion E - Fire City F950 2019 / City Das Centurion E - Fire City F950 2019 ist ein schmucker Tiefeinsteiger mit ,...

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Centurion E-Fire Tour 410 DX (Modell 2015)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Ausstattung Klingel
Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 23 kg
Gewichtslimit 143 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Akku-Kapazität 400 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 46 / 50 / 54 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Centurion E-Fire Tour 410 DX (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter centurion.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tolle Tourer

ElektroRad 1/2015 - Stylische, aber nicht optimal abdeckende Schutzbleche sitzen über den auf Asphalt gepolten Reifen. Ebenfalls stylisch, aber super: die Frontlampe von Supernova und das im Träger integrierte Rücklicht. Auf dem E-Fire sitzt man kompakt und komfortabel aufrecht, dennoch lässt sich das Centurion sportiv bewegen: Es überzeugt durch seine überragende Wendigkeit und souveränen Geradeauslauf. Lediglich bei Höchsttempo kommt im Rahmen leichte Unruhe auf - was sichere Lenkerführung verhindert. …weiterlesen