Audio Video Foto Bild prüft Digitalkameras (10/2013): „Die Kleinen mit dem Riesen-Zoom“

Audio Video Foto Bild: Die Kleinen mit dem Riesen-Zoom (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Dezenter Auftritt trotz großer Optik: fünf aktuelle Kompaktkameras mit Riesen-Zoom im Audio Video Foto Bild-Test.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich fünf Zoom-Kameras. Sie wurden mit 1 x „gut“ und 4 x „befriedigend“ bewertet. Testkriterien waren Foto-Qualität (bei wenig Licht), Videoqualität, Bedienung und Extras.

  • Canon PowerShot SX280 HS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    „gut“ (2,46) – Test-Sieger

    „Schick, schnell, scharf: Die Canon PowerShot SX280 HS liefert mit ‚nur‘ 12 Megapixeln die beste Bildqualität im Test. Sowohl bei Tageslicht als auch bei wenig Umgebungslicht glänzt sie mit hellen, detailreichen Fotos. Selbst an den Rändern ließ die Schärfe nur wenig nach. ... Mit ihrem – leider etwas lauten – 20-fach-Zoom, GPS-Aufnahmeortung und WLAN ist der Testsieger perfekt für Urlaubsreisen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    PowerShot SX280 HS

    1

  • Sony Cyber-shot DSC-HX50V

    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 400 Aufnahmen

    „befriedigend“ (2,50)

    „Riesen-Zoomer: Die hellen Fotos der Sony sind fast so gut wie die des Testsiegers, das feinkörnige Bildrauschen war im Vergleich zur Canon etwas deutlicher. Der 29-fache Zoom erfordert ein dickeres Gehäuse, den so entstandenen Platz auf der Oberseite füllt Sony sehr sinnvoll mit zwei Wahlrädern: Eines für den Belichtungsmodus und eines zur manuellen Belichtungskorrektur. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Cyber-shot DSC-HX50V

    2

  • Panasonic Lumix DMC-TZ41

    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 18 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 300 Aufnahmen;
    • Touchscreen: Ja

    „befriedigend“ (2,58)

    „... die Panasonic Lumix TZ41 wirkt sehr sachlich. Entsprechend einfach ist die Handhabung, nur das Menü ist etwas unübersichtlich. Die Bedienung über den Touchscreen klappt aber gut. Mit detailreichen und hellen Fotos, einer guten Videoqualität und kurzen Bereitschaftszeiten sicherte sie sich den dritten Platz. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Lumix DMC-TZ41

    3

  • Nikon Coolpix S9500

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 18,1 MP

    „befriedigend“ (2,64) – Preis-Leistungs-Sieger

    „... Mit ihr gelangen zwar scharfe und gut belichtete Fotos, in denen nur minimale Farbsäume an Kontrastkanten störten, die Bildränder waren aber deutlich unschärfer. Dafür ist sie flott unterwegs, etwa beim Start aus dem Standby. Über das Moduswahlrad findet der Fotograf Motivprogramme etwa für Nachtaufnahmen oder Bildeffekte. Einen manuellen Modus hat die Coolpix aber nicht. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Coolpix S9500

    4

  • Olympus Stylus SH-50

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 16 MP

    „befriedigend“ (2,82)

    „... Der Konkurrenz ist sie mit ihren natürlichen Farben bei Videos überlegen; die Bedienung über das griffige Modusrad, wenige Tasten und per Touchscreen gelingt einfach. Belichtung und Blende sind auch manuell einstellbar, der Schärfepunkt lässt sich per Fingertipp auf den Monitor festlegen. ... beim Vergleich der Fotoqualität verliert sie durch geringere Bildschärfe, die zum Bildrand weiter nachlässt. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Stylus SH-50

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf