Hartware.net prüft CPU-Kühler (4/2012): „4 Top-Flow-Kühler im Vergleich“

Hartware.net

Inhalt

Prozessoren mit viel Rechenleistung brauchen große Kühler, besonders wenn das Thema Übertaktung im Raum steht - das ist kein Geheimnis mehr. Doch was ist, wenn das eigene Gehäuse zu klein für große Kühler ist und der Aufwand und die Kosten für eine Wasserkühlung zu hoch sind? Genau hier setzen die Top-Flow-Kühler an. Sie sind meistens preiswerter, haben eine kompaktere Bauweise und bieten eine gute bis sehr gute Kühlleistung. ...

Was wurde getestet?

Hartware.net verglich 4 CPU-Kühler, vergab jedoch keine Endnote.

  • Be Quiet! Shadow Rock TopFlow SR1

    • Kompatibilität: Sockel 2011;
    • Höhe: 137 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote – Hartware Editor's Choice

    „... Er bietet eine sehr gute Kühlleistung bei gleichzeitig geringer Geräuschentwicklung. Ebenso ist die Tatsache, dass die RAM-Steckplätze selbst mit hohen Speichermodulen bestückt werden können, ein großer Pluspunkt. Verarbeitungstechnisch spielt er auch ganz oben mit, nur die Heatpipe-Enden hätten etwas schöner abgeschlossen werden können. Die Montage wirkt auf den ersten Blick leicht fummelig, ist jedoch mit einer ruhigen Hand schnell erledigt. ...“

    Shadow Rock TopFlow SR1
  • Cooler Master GeminII M4

    • Kompatibilität: Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+;
    • Höhe: 120 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Die Lüfterlautstärke ist für einen so kleinen Kühler angemessen. Er ist unter Last zwar hörbar, aber nicht störend laut. ... Eine Vollbestückung mit hohen RAM-Modulen ist hier nicht möglich, da der erste RAM-Slot vom Kühler überragt wird. Die Verarbeitung ist für einen 25-Euro-Kühler in Ordnung, könnte jedoch zum Teil etwas besser ausfallen. Für Desktop-PCs gibt es letztendlich also bessere Alternativen ... für HTPCs und sehr kompakte Gehäuse darf dieser Top-Flow-Kühler aber durchaus in Erwägung gezogen werden.“

    GeminII M4
  • Cooler Master GeminII SF524

    • Kompatibilität: Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel F, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 105 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Er lässt sich extrem einfach montieren, ist sehr gut verarbeitet und agiert bei einem angenehmen Geräuschpegel. Bei der Kühlleistung ist er zwar der Vorletzte, jedoch bleiben die Temperaturen in einem für den AMD FX-8150 mit 3,9 GHz angemessenen Rahmen. Ebenfalls positiv wirkt sich das quadratische Format des Kühlers aus: Er kann in vier verschiedene Richtungen einbaut werden, so dass es möglich ist, in allen RAM-Slots hohe Module einzusetzen. ...“

    GeminII SF524
  • Enermax ETD-T60-VD

    • Kompatibilität: Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 115 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote

    „... Er besitzt zwar die beste Kühlleistung dieses Testfeldes und hat einen beleuchteten Lüfter mit elf verschiedenen Modi, wird jedoch unter voller Drehzahl störend laut. Ebenso lassen sich - egal bei welcher Einbauposition - RAM-Module mit hohen Kühlkörpern nicht verbauen. Verarbeitungstechnisch bewegt er sich aber auf hohem Niveau und auch die Montage gestaltet sich sehr einfach. ... der teuerste Kühler in unserem Vergleich, jedoch leider nicht der beste. ...“

    ETD-T60-VD

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CPU-Kühler